Share on facebook   Share on twitter   YouTube Symphony Orchestra 2011 YouTube Symphony Orchestra 2011
 
Auditions On The Road Grand Finale
Musical pairs
Stuart Cullen Samuel Blair

Reiseroute Australian Capital Territory

Von einer Fahrt mit dem Heißluftballon bis hin zu Begegnungen mit der Tierwelt – erfahren Sie was bei Stus und Samuels Besuch der australischen Hauptstadt Canberra auf dem Programm steht.

Parliament House, ACT

1. Tag - Canberra
Samuel und Stu kommen am späten Nachmittag in der australischen Hauptstadt an und haben noch etwas Zeit für Erkundungen auf eigene Faust, bevor das offizielle Programm beginnt. In Canberra befindet sich das Federal Parliament Australiens sowie zahlreiche Nationalmuseen und Galerien. Die Stadt, die sich von den Ufern des Lake Burley Griffin ausdehnt, lockt mit weitläufigen Parkanlagen und ursprünglichem australischen Buschland. Verschiedene Weingüter, malerische Orte im Hinterland, Nationalparks und das Hochland der Australischen Alpen sind von hier aus mit dem Auto schnell zu erreichen.

Australian War Memorial, ACT

2. Tag - Canberras Anziehungspunkte
Die Musiker beginnen den Tag mit einer Fahrt im Heißluftballon über die Stadt. Dies ist eine faszinierende Art die Sehenswürdigkeiten Canberras, wie die berühmten Regierungsgebäude, das alte und das neue Parlamentsgebäude, die Nationalgalerie, das Nationalmuseum und das Kriegsdenkmal, von oben zu bewundern. Wenn Stu und Samuel über den glitzernden Lake Burley Griffin und das Tal schweben, das in sanftes Morgenlicht gehüllt ist, werden sie garantiert das Gefühl haben, neue Partituren zu hören. Am Nachmittag besuchen sie die National Gallery of Australia, die neben einem Skulpturengarten auch eine immense Aborigine-Kunstsammlung beherbergt. Derzeit werden in insgesamt 13 Galerien über 7.500 Werke ausgestellt - von Punkt- und Baumrindenmalereien über Aquarelle, Textilien, Drucke bis hin zu Keramiken und Skulpturen.

Tidbinbilla, ACT

3. Tag - Namadgi, Tidbinbilla und die Tiefen des Alls!
Nach den zahlreichen kulturellen Eindrücken des Vortags lassen sich Stu und Sam heute von der Natur um Canberra inspirieren. Den Namadgi National Park, eine wilde steinige Landschaft in den gewaltigen Australischen Alpen, erreichen sie in 45 Minuten mit dem Auto. Die Musiker können verschiedenen Wanderwegen folgen und Lagerstätten, rituelle Steinarrangements sowie Felskunst-Stätten erkunden, die von den Ngunawal-Aborigines vor über 20.000 Jahren zurückgelassen wurden. Anschließend geht es im benachbarten Tidbinbilla Nature Reserve auf Entdeckungstour. Hier sind ebenfalls zahlreiche Spuren der Aborigine-Kultur und eine artenreiche Tierwelt zu finden. Nach einer hautnahen Begegnung mit Koalas, Emus, Kängurus, Wombats, Bergkängurus und Opossums besuchen die beiden den Canberra Deep Space Communications Complex. Hier können sie echte Steine vom Mond bestaunen und Sci-Fi-Klängen, wie digitales Rauschen, weißes Rauschen und galaktischen Orchestrierungen lauschen.

Canberra Glassworks, ACT

4. Tag - Tiere und Kunsthandwerk
Beim heutigen Besuch des National Zoo und Aquarium stehen weitere Tierbegegnungen auf dem Programm. Wenn ihnen die Tiger aus der Hand fressen, sie die brüllenden weißen Löwen beobachten, von einer Python umwickelt werden oder den langen Hals einer eleganten Giraffe hinaufblicken, komponieren die Musiker vielleicht in Gedanken ein paar Akkorde. Falls die beiden eine noch nähere Begegnung mit wilden Tieren suchen, können sie sich auch gemeinsam mit einem Führer in das Geparden-Gehege wagen. Die zweite Hälfte des Tages verbringen sie im Canberra Glassworks im historischen Kingston Powerhouse. In diesem Glaskunststudio mit Galerie können sie die ausgestellten Werke bewundern, den Künstlern bei ihrer Arbeit zusehen und sogar ein eigenes Kunstobjekt aus Glas anfertigen. Hier lernen die beiden Musiker die einzigartige Klanglandschaft der Glasmanufaktur kennen - eine kraftvolle Verschmelzung von knackendem Glas, knisterndem Feuer und dem Echo der Werkstattklänge. Mit dieser inspirierenden Symphonie endet der Besuch von Samuel und Stu.

Reiseroute Queensland

Lesen Sie, was Stu und Samuel an der Sunshine Coast erwartet: von einer Jeep-Tour auf Fraser Island bis hin zum Besuch der Weingüter und Dörfer im Hinterland.

Noosa, QLD

1. Tag - Noosa
Die Musiker beginnen Ihren Aufenthalt in Noosa mit einer malerischen Wanderung durch den Noosa National Park, einem wildromantischen Küstenstreifen, der in den Ozean hinausragt. Hier können die beiden bei einer Wanderung durch die Buschlandschaft, die an Stränden und malerischen Aussichtspunkten an der Küste entlangführt, Koalas und exotische Vögel beobachten. Anschließend geht es auf eine entspannte Bootsfahrt über den Noosa Sound Meeresarm und mit dem Schnellboot auf eine Spritztour den Noosa River hinunter, wobei sie Noosaville, Tewantin, den Lake Cooroibah und Lake Cootharaba bewundern können. Eine Alternative bietet ein luxuriöser Reitausflug am Noosa North Shore Beach und durch das Sunshine Coast Hinterland. Am Abend können sie in der Hastings Street, die von schicken Boutiquen, Bistros und Strand-Appartements gesäumt ist, köstliche Meeresfrüchte schlemmen.

Fraser Island, QLD

2. Tag - Fraser Island
An diesem Tag erkunden Stu und Samuel die größte Sandinsel der Welt, Fraser Island, die zum Weltnaturerbe erklärt wurde und zu den wichtigsten Anziehungspunkten der Sunshine Coast zählt. Es ist sinnvoll die Insel mit einem Geländewagen zu erkunden und das erste Offroad-Abenteuer führt die Musiker zu den bunten Stränden des Rainbow Beach. Nach dem morgendlichen Tee an den farbenprächtigen Klippen geht es mit dem Boot zum Inskip Point, wo sie verspielte Delfine beobachten können. Weiter geht es auf dem sandigen Highway vom 75 Mile Beach ins Hinterland zum hübschenEurong Village, dem Regenwald von Central Station und zu den atemberaubenden Süßwasserseen der Insel. Bevor Samuel und Stu zu ihrem Luxusresort in Kingfisher Bay zurückkehren, können sie sich bei einem entspannten Mittagessen an den klaren blauen Ufern des Lake McKenzie oder des Lake Birrabeen stärken.

Maleny, QLD

3. Tag - Maleny
Nach einem morgendlichen Spaziergang an einem der atemberaubenden weißen Strände der Fraser Island nehmen Sam und Stu ein Boot, das sie zurück zum Festland bringt. Als nächstes steht das Dorf Maleny im malerischen Hinterland auf dem Programm. Hier lernen die beiden vom bekannten einheimischen Koch Paul Blain aus den einzigartigen frischen Produkten der Region kulinarische Köstlichkeiten zu zaubern. Bei einem Bummel durch die Straßen von Maleny und dem nahegelegenen Montville entdecken sie Kunstgalerien, zauberhafte kleine Boutiquen, Weinkellereien und New-Age-Restaurants. Der nuachste Halt ist Ihr Urlaubsresort in Caloundra, einem entspannten Touristenort, der mit kaum besuchten Stränden und einem herrlichen Blick auf die Glasshouse Mountains lockt. Vor dem Abendessen unter freiem Himmel können die beiden einen Spaziergang entlang des Bulcock Beach und durch den Pumicestone Passage National Park unternehmen.

Caloundra, QLD

4. Tag - Caloundra und Australia Zoo
Bei einem Spaziergang über die spektakuläre Landzunge von Caloundra erinnern sich Samuel und Stu noch einmal an die Erlebnisse ihrer Reise. Am Vormittag können sie sich entweder in Happy Valley im Surfen üben oder die von Mangroven gesäumten Wasserwege der Regionmit dem Jetski erkunden. Die Jetski-Tour führt durch den Moreton Bay Marine Park und entlang der Wasserwege der Glasshouse Mountains. Den verbleibenden Tag verbringen sie mit heimischen Tieren im Australia Zoo, der 1970 vom „Crocodile Hunter“ Steve Irwin und seiner Familie gegründet wurde. Die beiden Musiker haben hier die Möglichkeit, mit Koalas zu schmusen, Elefanten zu füttern sowie Schlangen und Riesenkrokodile zu bestaunen. Sie können die größte Wildtierklinik der Welt besuchen und Interessantes über die örtlichen Umwelt- und Tierschutz-Initiativen erfahren. Anschließend geht es zurück zum Hotel, wo sie beim Aperitif über Grundsatzthemen in der Musik und der Natur diskutieren können.


sapcer
Making Tracks

Lernen Sie die Musiker kennen

A Luke Webb (guitar)
A Desmond NeySmith (cello)
A Andy Bull (piano, keyboard, organ)
A Irene Chen (clarinet)
A Dewayne Everett-Smith (guitar)
A Jasmine Beams (viola)
A Stu Cullen (piano, guitar)
A Samuel Blair (bassoon)

Begleiten Sie sie auf der Reise

A Luke und Desmond
A Andy und Irene
A Dewayne und Jasmine
A Stuart und Samuel
  sapce

sapcer

Weitere Reiseideen für Australien

Canberra

Canberra
Erfahren Sie Interessantes über die australische Kultur, Geschichte und Lebensart in unserer Landeshauptstadt. Mehr

Namadgi National Park

Namadgi National Park
Namadgi National Park Lernen Sie Namadgi National Park Australien kennen und machen mit fünf Insidertipps Ihren Urlaub im Namadgi National Park zu einem einzigartigen Erlebnis. Mehr

Fraser Island

Fraser Island
Willkommen auf Fraser Island, der zum Weltnaturerbe gehörenden, weltweit größten Sandinsel. Machen Sie eine Fahrt mit dem Geländewagen durch die bunten Sandklippen, genannt The Cathedrals, oder machen Sie einen Rundflug über den Seventy-Five Mile Beach. Mehr

Pacific Coast Touring Route, QLD

Die Pacific Coast Touring Route, QLD
Erleben Sie einige der beeindruckendsten Küstenattraktionen von Queensland – vom Great Barrier Reef, das zum Weltnaturerbe zählt, bis hin zu den unberührten Inseln und den Regenwald-Nationalparks. Mehr

sapcer
Planen Sie Ihre Reise
A Finden Sie ein Reisebüro in Ihrer Nähe
A Unterkunft
A Attracktionen
A Reisezielinformationen
A Informationsdienste
A Vermietung
A Touren
A Transportmöglichkeiten
A Ereignisse
  sapce

sapcer
Weiteres

Download their itineraries

A Download Australian Capital Territory itinerary
A Download Queensland itinerary
  sapce