Australien... einfach unvergleichlich



Freycinet Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten

Maria Island & Maria Island Walk

Der vielfach ausgezeichnete Maria Island Walk ist eine viertägige geführte Wanderung durch die überwältigenden Küsten- und Gebirgslandschaften des Maria Island National Park. Die Wanderungen, die bei den Teilnehmern Ehrfurcht vor den Naturwundern Tasmaniens hervorrufen, gewähren Einblick in die vielfältige Tierwelt, die wechselvolle Kolonialgeschichte und die natürliche Schönheit der Insel. Der Nationalpark ermöglicht ausgedehnte Wanderungen, die für Teilnehmer in guter körperlicher Verfassung problemlos zu bewältigen sind. Die Teilnehmerzahl bei den geführten Wanderungen ist auf acht beschränkt und die Wanderführer der Maria Island Walks gehören zu den besten im Lande. Am Ende eines jeden Tages erwartet Sie ein Abendessen bei Kerzenschein, zu dem in eleganten Wildnis-Camps namhafte tasmanische Spezialitäten und Weine serviert werden. Die letzte Nacht verbringen Sie im restaurierten Bernacchi House an der Darlington Probation Station, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Die Wanderungen finden von Mitte Oktober bis Ende April statt.

 

SCHLIESSEN