Australien... einfach unvergleichlich



Freycinet Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten

Quamby Estate

Das Quamby in der Nähe von Launceston gehört zu den vornehmsten und historisch bedeutendsten Anwesen auf Tasmanien. Es wurde zwischen 1828 und 1838 erbaut und war einige Jahre Heimat des Premierministers von Tasmanien. Heute wird Quamby als Luxuslodge genutzt. Die schmucke Anlage wartet mit einem Tennisplatz, baumgesäumten Wegen und einem tadellos gepflegten Golfplatz auf, dessen Baumbestand über 100 Jahre alt ist. Vom Fairway haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Ben Lomond Ranges im Osten und die Great Western Tiers im Süden. Das um 1850 erbaute Haus und Büro des Verwalters dient heute als Clubhaus. Das eindrucksvolle Anwesen verfügt über zehn liebevoll restaurierte Gästezimmer, die das gemütliche Ambiente einer kleinen Pension ausstrahlen. Genießen Sie köstliche Mahlzeiten aus frischen tasmanischen Naturprodukten, zu denen regionale Weine aus dem Tamar Valley gereicht werden Nutzen Sie das Quamby als Ausgangspunkt für Ausflüge nach Launceston und in den Norden. Sowohl die Innenstadt als auch der Flughafen von Launceston sind von Quamby Estate in 20 Minuten erreichbar.

SCHLIESSEN