Die Top-10-Naturerlebnisse Australiens

Australien ist bekannt für großartige Outdoor-Aktivitäten, für seine Natur und die fantastische Tierwelt. Von der beeindruckenden entlegenen Region Kimberley bis hin zur tasmanischen Wildnis oder der Vogelbeobachtung im Kakadu National Park gibt es unzählige Möglichkeiten, die einzigartige Tierwelt und die abwechslungsreiche Landschaft Australiens zu erleben. Hier ist unsere Liste der Top-10-Naturerlebnisse Australiens. Die Top-10-Naturerlebnisse Australiens
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Die Top-10-Naturerlebnisse Australiens

Vom Schwimmen mit sanften Walhaien bis hin zu langen und abenteuerlichen mehrtägigen Wanderungen – hier sind einige der besten Naturerlebnisse Australiens.

Australien ist bekannt für großartige Outdoor-Aktivitäten, für seine Natur und die fantastische Tierwelt. Von der beeindruckenden entlegenen Region Kimberley bis hin zur tasmanischen Wildnis oder der Vogelbeobachtung im Kakadu National Park gibt es unzählige Möglichkeiten, die einzigartige Tierwelt und die abwechslungsreiche Landschaft Australiens zu erleben. Hier ist unsere Liste der Top-10-Naturerlebnisse Australiens.

Kimberley Canyon-Luxus, Western Australia

Mit dem einfachen Luxus in der Berkeley River Lodge lässt sich die herrliche entlegene Kimberley-Schluchtenlandschaft so richtig genießen. Mitchel Falls und King George, zwei der mächtigsten Wasserfälle Australiens sind Highlights, die sich wirklich lohnen. Ein Hubschrauberflug bringt Sie in die unergründliche Wildnis, wo Sie ein Picknick erwartet. Auf dem Rückweg können Sie Schildkröten, Krokodile und Seekühe aus der Luft beobachten.

The Great Ocean Walk, Twelve Apostles, Port Campbell National Park, VIC

Das weltweit spektakulärste Riff, Queensland

Mit einem der zahlreichen auf ihre Umweltverträglichkeit geprüften Veranstalter können Sie Schildkröten auf Lady Elliott Island schlüpfen sehen, mit Zwergwalen schwimmen, mit Mantarochen schnorcheln und Korallen und Fische in allen Farben sehen. Auch Flüge über die Inseln, Segeltörns durch die Whitsundays und einige der schönsten Strände Australiens stehen auf dem Programm.

Entspannte Tage auf Kangaroo Island auf Tuchfühlung mit der Tierwelt, South Australia

Auf Kangaroo Island in South Australia können Sie mit KI Marine Adventures im türkisblauen Wasser mit Delfinen schwimmen. KI Wilderness Tours bietet Jeeptouren an, auf denen die Besucher Seelöwen und Robben beobachten können. Echten Luxus bietet die mit Preisen ausgezeichnete Southern Ocean Lodge. Kangaroo Island ist zudem für einige der besten Gourmetspezialitäten Australiens bekannt.

Mary River Floodplain,
Darwin, NT

Feuchtgebietsafari am Top End, Northern Territory

So richtig spannend wird es auf einer Jetboot-Fahrt durch die Feuchtgebiete beim „Krokodil-Spotting“. Empfehlenswert ist aber auch eine Flusskreuzfahrt auf dem Mary River im Kakadu National Park, bei der Sie die Vogelwelt beobachten können. Alte Felskunst der Aborigines können Sie auf einer Hubschraubertour oder einer Safari mit dem Jeep entdecken. Im Nitmiluk National Park können Sie Schluchten erforschen und sich in einem kristallklaren Felspool erfrischen.

Eine Wanderung auf dem Larapinta Trail, South Australia/Northern Territory

Auf dem Larapinta Trail durch die West MacDonnel Range in South Australia beeindrucken die gewaltigen Flussauen und Felsformationen des australischen Outbacks. Die sechstägige Wanderung führt vorbei am Mount Sonder, der Ormiston Pound Gorge, Simpsons Gap und durch den Uluru-Kata Tjuta National Park im Northern Territory. Übernachtet wird in luxuriösen Wildniscamps.

Franklin-Gordon Wild
Rivers National Park, TAS.

Abenteuer in der tasmanischen Wildnis, Tasmanien

Auf einer aufregenden siebentägigen Wildwasserkanufahrt durch Tasmanien auf dem gewaltigen Franklin River erleben Sie wogende Stromschnellen, ruhige Schluchten und Wälder mit Myrten, Tasmanischen Steinulmen und uralten Huon-Pinien. Auf einer sechstägigen Wandertour auf dem legendären Overland Track können Sie die raue Schönheit des Cradle Mountain Lake St Clair National Park kennenlernen und in exklusiven Ökohütten übernachten.

Schwimmen mit gigantischen Walhaien, Ningaloo Reef, Westaustralien

Von April bis Juli können Sie im Ningaloo Reef mit sanften Walhaien schwimmen. Das Riff ist eines der weltweit beeindruckendsten Saumkorallenriffe der Welt. Eine wunderschöne Unterkunft ist das Öko-Luxus-Camp in den Sanddünen im Cape Range National Park. Echte Highlights sind eine Meereskajakfahrt im türkisblauen Wasser oder eine Wanderung durch die Schluchten der Region Pilbara mit ihren roten Felswänden.

Rainforest Canopy Walkway,
Daintree National Park, QLD

Auf zum Daintree Rainforest, Queensland

Der Daintree ist der größte tropische Regenwald Australiens. Jungle Surfing Canopy Tours bietet Flüge durch das Blätterdach des Daintree Rainforest an. Mit Cooper Creek Wilderness Tours wechselt der Besucher Gefährt und Tempo und entdeckt den Daintree per Boot. Die Silky Oaks Lodges bieten luxuriöse Baumhäuser als Übernachtungsmöglichkeit. Eine individuelle Safari zur Cape Tribulation ist ein weiteres Event.

Glamping in den Flinders Ranges, South Australia

Mit einem Geländewagen können Sie sich auf den Weg in den Flinders Ranges National Park machen und in einem Safarizelt übernachten. Die Violetttöne des Sonnenaufgangs über dem Wilpena Pound sind ein Erlebnis für sich. Genauso wie ein Rundflug über Lake Eyre. Der geführte Arkaba Walk verbindet eine Erlebnistour durch das alte australische Outback der Flinders Ranges in South Australia mit ein wenig „Buschluxus“.

Great Barrier Reef, QLD

Eine Wanderung entlang der Great Ocean Road, Victoria

Der Great Ocean Walk ist die berühmteste Wanderstrecke von Victoria, die sich über die Länge der Shipwreck Coast und der Great Ocean Road erstreckt, wo sich die Felsformation Twelve Apostles befindet. Die exklusiven Luxus-Ökovillen bilden den komfortablen Ausgleich. Sie sind ebenso zu empfehlen wie die erstklassigen regionalen Gerichte und Weine, die auf den Touren von „Walks of bothfeet“ angeboten werden.