Wandern in Australien
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Wandern in Australien

Strecken Sie die Beine aus, lassen Sie Ihre Seele baumeln und begeben Sie sich auf eine der legendären Wanderrouten Australiens. Sie haben die Wahl unter Tageswanderungen, kurzen, landschaftlich reizvollen Etappen oder Wanderungen, die Wochen oder gar Monate dauern können. Wandern Sie auf dem Overland Track durch die tasmanische Wildnis, die zum Weltnaturerbe zählt, oder folgen Sie dem Larapinta Trail über die West MacDonnell Ranges im Northern Territory. Bringen Sie einige Etappen auf dem berühmten Heysen Trail hinter sich, der sich von der Fleurieu Peninsula bis hin zu den Flinders Ranges erstreckt. Verbringen Sie drei Tage in den Blue Mountains, die zum Weltnaturerbe zählen, oder wandern Sie durch den gondwanischen Regenwald an der Gold Coast. Unternehmen Sie Tageswanderungen durch Victorias Wilsons Promontory oder genießen Sie auf dem Bibbulmun Track die Schönheit der südwestlichen Ecke Westaustraliens.

Overland Track, Barn Bluff, Cradle Mountain, TAS.  © Tourism Tasmania & Anne Jordan
Der Overland Track, Tasmanien

Der Overland Track, Tasmanien

Wandern Sie auf dieser berühmten 65 Kilometer langen Strecke ins Herz der zum Weltnaturerbe gehörenden tasmanischen Wildnis von Cradle Mountain zum Lake St Clair. Legen Sie den gesamten Overland Track in sechs Tagen zurück oder machen Sie kurze Ausflüge oder Tageswanderungen vom Cradle Mountain Visitor Centre und Dove Lake. Vergessen Sie nicht: Die komplette Wanderung erfordert gute Planung. Sie müssen beim Tasmania's Parks & Wildlife Service im Voraus buchen und ein gutes Zelt sowie einen warmen Schlafsack mitbringen. Zwar befinden sich entlang der Route acht einfache mit Öfen beheizte Hütten, aber es kann nicht garantiert werden, dass diese gerade frei sind. Die beste Wanderzeit ist zwischen November und April, wenn das Wetter milder und die Tage aufgrund der Sommerzeit länger sind. Im April haben Sie Gelegenheit, den spektakulären Farbwechsel der Buchen zu bewundern. Diese Wanderung ist nicht nur eine körperliche Herausforderung, sondern auch eine intensive Begegnung mit der Natur. Sie sehen Seen, Wälder und Schluchten, Berge und Moore, spektakuläre Wasserfälle sowie steile, felsige Gipfel.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Lamington National Park, Gold Coast, QLD.  © Tourism Queensland
Gold Coast Hinterland Great Walk

Gold Coast Hinterland Great Walk

Spazieren Sie durch üppigen Gondwanischen Regenwald, entlang eines uralten, erloschenen Vulkans und genießen Sie die spektakuläre Landschaft. Der 54 Kilometer lange Wanderweg führt durch eine uralte Landschaft und verbindet die zum Weltnaturerbe gehörenden Lamington und Springbrook Hochebenen mit Egg Rock und Turtle Rock im malerischen Numinbah Valley. Bewundern Sie den Tweed Volcano, der vor 25 Millionen Jahren ausbrach, sowie die glasklaren Bäche und tosenden Wasserfälle, die den Vulkan weiter auswaschen. Erkunden Sie Woonoongoora, unter den örtlichen Yugambeh Aborigines als „Königin der Berge“ bekannt. Erfahren Sie mehr über die Legenden zur Entstehung der Flüsse und Täler. Machen Sie Rast im Regenwald der Green Mountains, Woonoongoora und The Settlement oder auf dem privaten Campingplatz von Binna Burra. Die beste Reisezeit für diese Gegend ist zwischen März und Oktober, wenn die Temperaturen milder sind.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Counts Point, Section 8 Larapinta Trail, Central Australia NT.  © Tourism NT
Larapinta Trail

Larapinta Trail

Entdecken Sie auf einer Wanderung entlang des Grates der West MacDonnell Ranges Naturschönheiten wie Simpsons Gap, Ellery Creek Big Hole, Ormiston Gorge und Glen Helen Gorge. Diese Reihe von epischen Tageswanderungen erstreckt sich auf über 223 km von der alten Alice Springs Telegraph Station bis Mount Sonder und Mount Razorback. Bestaunen Sie von uralten Bergrücken aus die schier endlose ockerfarbene Landschaft. Besuchen Sie die heiligen Stätten des Aborigines-Stammes der Arrernte. Klettern Sie durch verborgene Schluchten, schwimmen Sie in kühlen Wasserlöchern und schlagen Sie Ihr Nachtlager unter einem Meer von Sternen auf. Das Campen im Outback ist einer der Höhepunkte auf Ihrem Weg, wobei auch die Vielfalt der Lebensräume der Wüste, die einheimische Vogelwelt, Tiere sowie fast 600 Spezies seltener Pflanzen ein unvergessliches Erlebnis sind. Sie können Ihre Wanderung in 12 Etappen - von leicht bis schwierig - einteilen. Diese sind auch per Geländewagen erreichbar sind. Sie können sich auch selbst eine Herausforderung stellen und auf einer dreiwöchigen Tour die gesamte Strecke abwandern.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Three Sisters, Blue Mountains National Park, NSW. © Tourism Australia & David Ireland
Six Foot Track, New South Wales

Six Foot Track, New South Wales

Lassen Sie die atemberaubende Landschaft der Blue Mountains und die 200 Jahre alte Geschichte auf diesem Pferdeweg aus dem Jahre 1884 auf sich wirken, während Sie von Katoomba zu den Jenolan Caves wandern. Der 45 km lange Wanderweg eignet sich für Anfänger und für Fortgeschrittene und kann mühelos in drei Tagen und kürzeren Wanderetappen zurückgelegt werden. Athletische Besucher können auch am Six Foot Marathon teilnehmen, aber eine Wanderung ist die beste Weise, diese einzigartig schöne Landschaft zu genießen. Bahnen Sie sich Ihren Weg durch duftendes Buschland, das an Felsen, Höhlen und Wasserfällen vorbeiführt. Halten Sie Ausschau nach Kängurus, Wallaroos, Schnabeligeln, Wombats, Schmetterlingen und den über 150 Vogelarten, die entlang des Wegs zu hause sind. Schlagen Sie Ihr Zelt auf einem der drei Zeltplätze auf, von denen zwei grundlegende Einrichtungen bieten, oder aber zelten Sie wild im zauberhaften Buschland. Die beste Zeit für Wanderungen sind das Frühjahr und der Herbst, wenn Sie weder unter der Sommerhitze noch unter den kalten Winternächten zu leiden haben.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Kanangra Walls, Blue Mountains, NSW. © Destination NSW
Kanangra nach Katoomba Walk, New South Wales

Kanangra nach Katoomba Walk, New South Wales

45 km / 4 Tage / kurze Wanderungen und Tageswanderungen Bei dieser viertägigen Wanderung durch den Kanangra-Boyd und den Blue Mountains Nationalpark überwinden Sie vier Berggipfel und zahlreiche beeindruckende Abstiege. In dieser wilden Bergwelt dreht sich alles um Höhen, Tiefen und atemberaubende Aussichten. Genießen Sie den einzigartigen Blick vom Gipfel der Kanangra Wall, waten Sie durch den Cox's River und bezwingen Sie die Klippen von Narrow Neck. Die Nacht können Sie in der Hundred Man Cave, auf einem Campingplatz in Dex Creek oder Mobbs Swamp verbringen oder Ihr Zelt auf einer grasbedeckten Lichtung aufschlagen. Die meisten Personen planen für diese Wanderung vier Tage ein, wenn Sie jedoch fit sind, können Sie diese auch in drei oder sogar zwei Tagen bewältigen und in der Nähe des Cox's River zelten. Die Wanderung ist recht anspruchsvoll und nur für körperlich fitte und erfahrene Wanderer geeignet. Außerdem ist es erforderlich, vorab eine Abholung in Katoomba zu organisieren oder Ihren Wagen dort zu parken.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Hinchinbrook Island, QLD. © Tourism and Events Queensland
Die Thorsborne Trail

Die Thorsborne Trail

4 Tage / 32 km Wandern Sie auf dem Thorsborne Trail an der Ostküste von Hinchinbrook Island entlang - einem unberührten Tropenparadies vor der Küste zwischen Townsville und Cairns. Auf Ihrer viertägigen Wanderung überqueren Sie wolkenverhangene Berge und dschungelartige Regenwälder und schlendern an Myrtenheiden-Sümpfen und unberührten, weißen Sandstränden vorbei. Entdecken Sie die vielfältige Fauna: von Schmetterlingen und Vögeln bis hin zu Krokodilen, Meeresschildkröten, Seekühen und Delfinen. Dieser Wanderweg führt Sie in die wahre Wildnis und eignet sich nur für erfahrene Wanderer - der Pfad ist nicht geebnet oder befestigt und kann daher abschnittsweise schwer zu bewältigen sein. Sie können den Pfad in beide Richtungen einschlagen und an einem der sieben ausgezeichneten Campingplätze übernachten. Achten Sie darauf, dass Sie keine „Spuren“ hinterlassen. Der Wanderweg darf nur von 40 Menschen gleichzeitig bewandert werden, nehmen Sie Ihre Buchung also rechtzeitig vor. Es ist äußerst wichtig, die Wanderung sorgfältig vorzubereiten und Sicherheitsregeln zu beachten. Diese Wanderung begeht man am besten während der kühleren Monate zwischen April und September. Von Cardwell oder Lucinda erreichen Sie die Insel per Fähre oder Wassertaxi.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Mount Hotham, Alpine Region, VIC.  © Tourism Australia
Australian Alps Walking Track, VIC, NSW, ACT...

Australian Alps Walking Track, VIC, NSW, ACT

Durchqueren Sie drei Bundesstaaten, vier Nationalparks und einige von Australiens höchsten Gipfeln bei dieser langen und anstrengenden Wanderung. Der Weg führt auf 650 km zum Gipfel der Australischen Alpen von Walhalla in Victoria bis Tharwa südlich von Canberra. Entdecken Sie das Baw Baw Plateau, Mt Howitt, die Bogong Hochebenen und Cobberras in Victoria. Erkunden Sie die raue Bergwelt des Kosciuszko National Park in New South Wales und die felsige Wildnis des Namadgi National Park unweit Canberra. Schlagen Sie Ihr Zelt in der Wildnis auf, übernachten Sie auf Campingplätzen, in historischen Hütten und Alpenhotels entlang des Wegs. Machen Sie Tageswanderungen oder kombinieren Sie kürzere, einfacher zu planende Abschnitte des Wanderwegs. Die gesamte Wanderung dauert 50 bis 60 Tage und ist ausschließlich für den erfahrenen und eine Herausforderung suchenden Reisenden gedacht.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen

Tunkalilla Beach, Fleurieu Peninsula, SA.  © SATC & Peter Fisher
Der Heysen Trail, Südaustralien

Der Heysen Trail, Südaustralien

Wandern Sie von Cape Jervis auf der Fleurieu Peninsula auf dem 1200 Kilometer langen Heysen Trail bis zum malerischen Bergstädtchen Parachilna. Sie können auch eine Tour aus ein- und mehrtägigen Wanderungen zusammenstellen, wobei Sie dramatische Küstenlandschaften, Farmland und Wälder, malerische Städtchen, Weingegenden und raue Bergzüge zur Auswahl haben. Wie eine Schachtel teurer Pralinen bietet dieser Wanderweg das Beste aus Südaustraliens vielfältiger landschaftlicher Schönheit. Bewundern Sie die Wasserfälle im Deep Creek Conservation Park, und besuchen Sie das historische deutsche Dorf Hahndorf. Probieren Sie Wein aus dem weltberühmten Barossa Valley und halten Sie Ausschau nach Überresten erster Siedlungen. Machen Sie sich auf den Weg in die Flinders Ranges, wo Sie Millionen Jahre alte Fossilien und Aborigines-Felskunst aus der “Dreamtime” bestaunen können. Überqueren Sie den Mt Remarkable und spähen Sie über den ehrfurchterbietenden Kraterrand des Wilpena Pound. Übernachten Sie auf Zeltplätzen und Hütten in Ortschaften entlang des Wegs.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Angeln auf der Mornington Peninsula.  © Mornington Peninsula Tourism
Wilsons Promontory

Wilsons Promontory

Am besten erkunden Sie die natürliche Schönheit von Wilsons Promontory zu Fuß. Diese Region, die bei den Einheimischen als ‘The Prom' bekannt ist, umfasst 50.000 Hektar Küstenwildnis auf dem Festland an Australiens südlichster Spitze. Die vielen gut markierten Wege verbinden leere Strände und Eukalyptuswälder, Heideland und Sumpf, kühle Regenwaldgebiete und felsige Bergspitzen. Sie haben die Wahl zwischen kurzen und landschaftlich reizvollen Spaziergängen wie etwa dem Loo-Errn Track, der perfekt für Familien und weniger mobile Personen ist. Unternehmen Sie eine Tageswanderung zum Leuchtturm oder verbringen Sie drei Tage auf dem Wilsons Promontory Circuit Trail, der im Touristenort Tidal River startet. Erklimmen Sie Mount Oberon oder wandern Sie zum abgelegenen und malerischen Millers Landing. Übernachten können Sie auf Zeltplätzen innerhalb des Parks, wo Sie Gelegenheit haben auf Tuchfühlung mit einheimischen Pflanzen, Vögeln und Tieren zu gehen. Sie können auch in die faszinierende Unterwasserwelt in den kristallklaren, geschützen Gewässern vor der Küste hinabtauchen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Der Bibbulmun Track, Westaustralien

Der Bibbulmun Track, Westaustralien

965 km / bis zu 60 Tage / Tages- und Mehrtageswanderungen Hohe Wälder, beschauliches Farmland und wilde Strände kennzeichnen diese Langstreckenwanderung durch Australiens Südwesten. Die Beschilderung mit der goldenen Schlange markiert den Weg auf fast 1000 Kilometern Länge, von den Perth Hills bis Albany an der Südküste. Erklimmen Sie Mt Cooke in der Darling Range und tauchen Sie in den üppigen Wald entlang des Darling River ein. Besuchen Sie die Weinberge im Blackwood Valley, schlendern Sie an Wasserfällen und Wildblumen im Beedelup National Park vorbei und klettern Sie über Granitfelsen in den Pingerup Plains. Wandeln Sie unter himmelhohen Karri-Bäumen im Valley of the Giants, schwimmen Sie in der Peaceful Bay und beobachten Sie migrierende Wale von Albany aus. Legen Sie die Wanderung in Etappen zurück oder kombinieren Sie Tages- und Mehrtagesabschnitte entsprechend Ihrem persönlichen Zeitplan, der Landschaft, die Sie interessiert und Ihrer Energie. Vergessen Sie nicht, dass es etwa zwei Monate dauert, der Schlangenmarkierung den gesamten Weg zu folgen! Der Weg ist gut ausgestattet und verfügt über Wanderhütten und Zeltplätze in Abständen von einer Tageswanderung.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Great Coastal Walk in Sydney

Great Coastal Walk in Sydney

Erkunden Sie auf diesem einzigartigen, einwöchigen Abenteuer die spektakuläre Küste Sydneys in ihrer ganzen Länge - von Barrenjoey im Norden bis ins südliche Cronulla. Sie können in beide Richtungen wandern und die Wanderung an einer beliebigen Stelle beginnen oder abbrechen. Unternehmen Sie Tageswanderungen, kurze malerische Spaziergänge oder beschreiten Sie die zahlreichen Pfade, die vom Hauptwanderweg abzweigen. Unterbrechen Sie die Wanderung, um auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen oder wandern Sie die gesamte Strecke. Die Wanderung führt Sie an dramatisch anmutende Landzungen, Sandsteinklippen, goldenen Strände, abgeschiedene Höhlen, großartigen Lagunen und dichtem Buschland sowie den Vororten Sydneys entlang. Es ist auch ein Ausflug in die Geschichte Sydneys, da Denkmäler an die Geschichte der Aborigines und an die koloniale Vergangenheit der Stadt erinnern. Es gibt Fährverbindungen zum Bouddi und zum Brisbane Water National Park im Norden sowie zum Royal National Park im Süden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen