Highlights der Kimberley-Region

Reiten Sie am Cable Beach von Broome auf einem Kamel in den Sonnenuntergang und steigen Sie über den gewaltigen Felstürmen der Bungle Bungle Ranges in die Lüfte. Überqueren Sie den riesigen Lake Argyle und bestaunen Sie die haushohen Gezeiten des Buccaneer Archipels. Eine Fahrt mit dem Geländewagen auf der Gibb River Road führt an Schluchten und gewaltigen Flüssen vorbei. Von Broome aus können Sie auf einer roten Sandpiste bis zur abgelegenen Dampier Peninsula fahren. Willkommen in Kimberley - einer uralten Wildregion mit endlosen Horizonten, atemberaubenden Schluchten, einmaligen Felsformationen, einladenden Wassertümpeln und goldenen Stränden. Highlights der Kimberley-Region
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Highlights der Kimberley-Region

Willkommen in Kimberley - einer Welt grenzenloser Horizonte, uralter Schluchten, seltsamer Felsformationen, einladender Felspools und goldener Strände.

Reiten Sie am Cable Beach von Broome auf einem Kamel in den Sonnenuntergang und steigen Sie über den gewaltigen Felstürmen der Bungle Bungle Ranges in die Lüfte. Überqueren Sie den riesigen Lake Argyle und bestaunen Sie die haushohen Gezeiten des Buccaneer Archipels. Eine Fahrt mit dem Geländewagen auf der Gibb River Road führt an Schluchten und gewaltigen Flüssen vorbei. Von Broome aus können Sie auf einer roten Sandpiste bis zur abgelegenen Dampier Peninsula fahren. Willkommen in Kimberley - einer uralten Wildregion mit endlosen Horizonten, atemberaubenden Schluchten, einmaligen Felsformationen, einladenden Wassertümpeln und goldenen Stränden.

 

Fünf Naturwunder in den Kimberleys, die Sie nicht verpassen sollten

Cable Beach, WA

1. Broome: Strände, Perlen und Dinosaurierfußabdrücke

Ein Kamelritt entlang des 22 Kilometer langen, weißen Sandstrands von Cable Beach und ein leuchtender Sonnenuntergang über dem Indischen Ozean schaffen unvergessliche Eindrücke. Am Gantheaume Point kann man die 130 Millionen Jahre alten versteinerten Dinosaurierfußabdrücke bestaunen. Beim abendlichen Picknick am Town Beach erwartet Sie bei Vollmond ein Naturschauspiel der besonderen Art: die spektakuläre silberglänzende optische Täuschung „Staircase to the Moon“. Durch die Lichtreflektionen des aufsteigenden Vollmondes auf dem Watt von Roebuck Bay erscheint der wellige Sand wie eine Treppe zum Mond. Diese kann von März bis Oktober an jeweils drei Nächten im Monat bewundert werden. Nach Einbruch der Dunkelheit lädt Broomes Outdoor Picture Garden, Teil des Weltkulturerbes, zum Kinoerlebnis unter dem Sternenhimmel ein. Broome war einst das Zentrum der weltweiten Perlenindustrie. Heute kann man dort Perlen kaufen, Perlenfarmen und ein Perlenmuseum besuchen sowie die Grabsteine von etwa 900 asiatischen Perlentauchern besichtigen.

2. Kununurra: Wasser, Bienenstöcke und Diamantenminen

Machen Sie einen Rundflug über das gewaltige orange-schwarz gestreifte Felsmassiv, die Bungle Bungle Range, im Purnululu National Park, der zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Diese einzigartige Gebirgskette wurde über einen Zeitraum von 350 Millionen Jahren geformt, von der westlichen Welt jedoch erst in den 80er Jahren entdeckt. Die Bungle Bungle Range liegt 578 Meter über dem Meeresspiegel und beherbergt Schluchten, kristallklare Seen, Fächerpalmen, eine bunte Tierwelt und lebendige Aborigine-Geschichte. Sie können in den Bungle Bungle Ranges campen und das Gebiet im Geländewagen oder zu Fuß erkunden. Kununurra bedeutet „großes Wasser“ in der Sprache der Aborigines, den ursprünglichen Einwohnern dieses Landes. Bei einer Bootsfahrt über den riesigen Lake Argyle sehen Sie Süßwasserkrokodile, Wallabies, Sumpfvögel und atemberaubende Klippen. Bei einem Rundflug können Sie den 1000 Quadratkilometer großen See in seiner ganzen Pracht bewundern. Entdecken Sie Lake Kununurra mit dem Kanu und erfrischen Sie sich in einem tiefen Wasserloch unterhalb der Black Rock Falls. Besuchen Sie die Argyle-Diamantenmine und bewundern Sie die seltenen rosa Diamanten, die hier jedes Jahr aus dem uralten Felsgestein gefördert werden.

Dampier Peninsula, WA

3. Dampier Peninsula: Traumstrand und Aborigine-Geschichte

Fahren Sie mit dem Geländewagen auf der roten staubigen Straße von Broome nach Cape Leveque, wo Sie das Aborigine-Wilderness Camp in Kooljaman zum Übernachten einlädt.  Schlafen Sie im Safari-Stil oder in Hütten aus Papierrinde. Schnorcheln Sie, machen Sie Riffspaziergänge und erforschen Sie die Ruinen alter Missionen unter der Leitung einer Aborigine-Familie.   Campen Sie an der Middle Lagoon, chartern Sie ein Boot oder gehen Sie unter der Führung eines Einheimischen aus Lombadina auf Schlammkrabbensuche.  Übernachten Sie in den abgelegenen Gemeinden Mudnunn, Chile Creek und La Djardarr Ba und besuchen Sie Beagle Bay.  Die Sacred Heart Church wurde im Jahre 1917 von Pallottiner-Mönchen und Aborigines errichtet, inklusive Altar aus Perlmuttmuscheln.

4. Derby und Buccaneer Archipel: Inseln, Geschichte und riesige Gezeiten

Beobachten Sie von der Derby Wharf den Sonnenuntergang über King Sound und fischen Sie in 12 Meter hohen Wellen.  Erfahren Sie auf dem Pigeon Heritage Trail Interessantes über den Aborigine-Führer und „Outlaw“ Jandamurra und entdecken Sie die Kunst der Mowanjum-Aborigine-Gemeinde. Ein beeindruckender Anblick ist der 1.500 Jahre alte Boab Prison Tree (Gefängnisbaum), mit einem Umfang von 14 Metern, in dessen Innerem ehemals Gefangene verwahrt wurden.  Von Derby aus erreichen Sie mit dem Boot oder Flugzeug die Inseln des Buccaneer Archipels, Heimat von Südsee-Perlenfarmen und der berühmten Horizontal Waterfalls.  Erleben Sie bei einem Rundflug wie gewaltige Gezeiten den Meeres-Wasserfall durch eine enge Spalte in die Klippen drängen.

Gibb River Road, WA

5. Gibb River Road und das Mitchell Plateau: Ein unvergleichliches Offroad-Abenteuer

Fahren Sie mit dem Geländewagen über die 660 Kilometer lange Gibb River Road von Derby im Westen nach Kununurra im Osten, vorbei an der Windjana Gorge, Tunnel Creek und den gewaltigen Flüssen Pentecost und Ord.  Besuchen Sie die entlegene Aborigine-Gemeinschaft Kalumburu, wo Sie am Riff oder Fluss fischen und am Strand der Honeymoon Bay und McGowan Island campen können.  Die absolute Wildnis erleben Sie bei einem abenteuerlichen Ausflug zum Mitchell River Nationalpark, wo die Felskunst der Aborigines und die heimische Vegetation darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.  Wandern Sie durch das Mitchell Plateau und bewundern Sie die majestätischen Mitchell Falls, wo der Mitchell River in breiten Kaskaden in die Tiefe stürzt.

Lassen Sie Ihre Reise Wirklichkeit werden

Finden Sie Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten, Touren, Veranstaltungen und Restaurants um Ihre Reise zu planen.

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading

Weitere Urlaubsideen

Schauen Sie sich in Ihrer Nähe um und lassen Sie Ihre Urlaubspläne davon inspirieren.

Kimberley Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten

Kimberley Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten

Genießen Sie die atemberaubenden Erlebnisse und Attraktionen in der bezaubernden Kimberley-Region.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Drei tolle Tage in Broome

Drei tolle Tage in Broome

Erleben Sie Broome, einen entlegenen romantischen Perlenhafen in der nordwestlichen Ecke der Kimberley Region. Kaufen Sie Perlen in Chinatown, wo viele der Gebäude während der aufregenden Periode des Perlenrauschs gebaut wurden. Setzen Sie Ihre Reise in die Vergangenheit im Perlen-Museum oder auf einem alten Perlen-Logger fort. Schwingen Sie sich auf ein Kamel und beobachten Sie den feuerroten Sonnenuntergang über dem Cable Beach. Erleben Sie das Naturphänomen der Staircase to the Moon (Treppe zum Mond), beobachten Sie Vögel in Roebuck Bay und bestaunen Sie prähistorische Dinosaurier-Fußabdrücke am Gantheaume Point. Genießen Sie an Ihrem letzten Tag ein Geländewagen-Abenteuer auf der magischen Dampier Peninsula, wo Sie ihren Aufenthalt in einer traditionellen Gemeinde der Aborigine verlängern können.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Regen Sie Ihre Sinne in Kununurra an.

Regen Sie Ihre Sinne in Kununurra an.

Das wilde, abgeschiedene Kununurra weckt selbst bei zurückhaltenden Reisenden eine große Abenteuerlust. Liegt es an diesem blauen Himmel, der glühend heißen roten Erde, dem wilden Buschland oder an der Tatsache, dass dies das Tor zur East Kimberley-Region und gleichzeitig zu einigen der eindrucksvollsten Naturwundern Westaustraliens ist?

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite