Site Requires Javascript - turn on javascript!

Coogee Beach, New South Wales

Der nur 20 Minuten vom Stadtzentrum Sydneys entfernte Coogee Beach bietet Wassersportaktivitäten und Küstenspazierwege für die ganze Familie.

Coogee bietet alles, was das klassische australische Strandleben ausmacht: einen glitzernden Strand, einen großartigen Küstenpanoramaweg und ein Meeresschutzgebiet mit ausgezeichneten Surf-, Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten. Der weitläufige goldene Sandstrand mit seinen historischen Badeanstalten und zahlreichen grünen Parks zum Picknicken und Grillen ist nur 20 Minuten vom hektischen Stadtzentrum Sydneys entfernt. Coogee Beach wird ganzjährig von Rettungsschwimmern bewacht und ist mit seinen sicheren Badeplätzen ein idealer Familienstrand. Als einer der ältesten Vororte von Sydney konnte Coogee einen Großteil seiner historischen Bausubstanz bis heute erhalten. Von den umliegenden Klippen und Buschwanderwegen haben Sie einige der schönsten Panoramaausblicke in ganz Sydney.

Der im Osten von Sydney gelegene Coogee Beach gehört zu den besten Vorortstränden der Stadt.
Mit seiner ruhigen Brandung und den ganzjährig anwesenden Rettungsschwimmern gilt Coogee Beach als idealer Familienstrand.

Vom südlichen Teil des Strandes führt ein Park zum Grant Reserve mit Kinderspielplatz sowie einem malerischen Picknickbereich mit spektakulärem Meeresblick. Diese ineinander übergehenden Grünflächen sind Teil des Eastern Beaches Coastal Walk.

Am Nordende des Strandes führen Stufen vom Dolphin Point hinunter zu den alten Giles Baths, einem offenen, von der Brandung umtosten Felsbecken. Das Bronte Coogee Aquatic Reserve verläuft vom südlichen Ende des Bronte Beach über die Gordon Bay bis zur Nordspitze von Coogee Beach. Hier können Sie beim Schnorcheln oder Tauchen den neugierigen blauen Riesenzackenbarsch bestaunen, der übrigens auch der offizielle Fisch von New South Wales ist.

Am südlichen Strandende liegt der 1907 als einer der landesweit ersten Rettungsschwimmerclubs gegründete Coogee Surf Life Saving Club. Beim jährlichen Surf Carnival treten hier Australiens freiwillige Rettungsschwimmer gegeneinander an. Mit den Coogee Minnows trainieren an den Sommerwochenenden auch schon die künftigen australischen Rettungsschwimmer am Strand.

Ebenfalls am südlichen Ende des Strandes führt der Küstenweg zu den McIvers Baths, einer seit 1876 bestehenden beliebten (und nicht unumstrittenen) Badeanstalt nur für Frauen. Weiter südlich liegen die zu Beginn des 20. Jahrhunderts vom australischen Langstreckenschwimmer Henry Alexander Wylie errichteten Wylies Baths. Nach einem erfrischenden Bad können Sie sich direkt neben dem Ozean eine Massage gönnen oder an einem morgendlichen Yoga-Kurs teilnehmen.

Coastal Walk from Bondi to Coogee, Sydney, NSW

Coastal Walk from Bondi to Coogee, Sydney, NSW

Für den 6 Kilometer langen und deutlich ausgeschilderten Küstenweg von Coogee bis Bondi Beach sollten Sie etwa 2 Stunden einplanen. Entlang der Strecke werden Sie immer wieder mit überwältigenden Ausblicken auf den Ozean und geschützte, abgeschiedene Buchten belohnt.

An der Promenade von Coogee Beach gibt es neben zahlreichen restaurierten historischen Gebäuden auch ausgezeichnete Restaurants und Cafés sowie trendige Boutiquen. Nach einem Tag am Wasser bietet sich ein Kinobesuch im prächtigen denkmalgeschützten Ritz Cinema oder ein Einkaufsbummel durch die Läden in der kosmopolitischen Coogee Bay Road an. Von den nahegelegenen Stadtteilen Kensington und Randwick ist es nur ein Katzensprung zu den Centennial Parklands, wo Sie reiten, Vögel beobachten oder einfach ausspannen können.

Etwa 800 m vor Coogee Beach liegt die Wedding Cake Island, die in den 1980er Jahren von der australischen Rockband Midnight Oil musikalisch verewigt wurde. Die beliebte jährliche Island Challenge mit einem Schwimmwettbewerb zur und um die Insel hat einen festen Platz im Ozeanschwimmkalender von Sydney.

Ein Besuch am Coogee Beach sollte bei Ihrem Aufenthalt in Sydney auf keinen Fall fehlen. Vom Stadtzentrum aus ist der Strand mit dem Bus leicht zu erreichen.

More Holiday Ideas

See what else there is near here to inspire your holiday planning.

Sydney

Sydney

Sydney

Erleben Sie Sydneys Naturschönheiten und Kultur rund um Sydney Harbour und die historischen Rocks. Unweit der Stadt liegen bekannte Strände wie Bondi, Bronte, Coogee und Palm Beach. Machen Sie eine Buschwanderung durch den Sydney Harbour National Park, besuchen Sie erstklassige Restaurants und erkunden Sie die Blue Mountains. Und feiern Sie mit, egal ob Mardi Gras oder Silvesterfeuerwerk.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Von Bondi nach Bronte, Sydney

Von Bondi nach Bronte, Sydney

Von Bondi nach Bronte, Sydney

Im Sommer spielt sich das Leben in lSydney an der Küste ab und nur wenige Küstenstreifen sind ebenso malerisch wie der vom Meer geformte Abschnitt zwischen Bondi und Bronte. Lernen Sie in Bondi Beach das Surfen, mischen Sie sich in Tamarama unter die Strandschönheiten und schwimmen Sie in einem familienfreundlichen Felspool in Bronte. Auf einer kurzen Wanderung entlang der Küste über die majestätischen Sandsteinklippen von Bondi nach Bronte können Sie alle drei Strände entdecken.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Great Coastal Walk in Sydney

Great Coastal Walk in Sydney

Great Coastal Walk in Sydney

Erkunden Sie auf diesem einzigartigen, einwöchigen Abenteuer die spektakuläre Küste Sydneys in ihrer ganzen Länge - von Barrenjoey im Norden bis ins südliche Cronulla. Sie können in beide Richtungen wandern und die Wanderung an einer beliebigen Stelle beginnen oder abbrechen. Unternehmen Sie Tageswanderungen, kurze malerische Spaziergänge oder beschreiten Sie die zahlreichen Pfade, die vom Hauptwanderweg abzweigen. Unterbrechen Sie die Wanderung, um auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen oder wandern Sie die gesamte Strecke. Die Wanderung führt Sie an dramatisch anmutende Landzungen, Sandsteinklippen, goldenen Strände, abgeschiedene Höhlen, großartigen Lagunen und dichtem Buschland sowie den Vororten Sydneys entlang. Es ist auch ein Ausflug in die Geschichte Sydneys, da Denkmäler an die Geschichte der Aborigines und an die koloniale Vergangenheit der Stadt erinnern. Es gibt Fährverbindungen zum Bouddi und zum Brisbane Water National Park im Norden sowie zum Royal National Park im Süden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Surfen in Australien

Surfen in Australien

Surfen in Australien

Die Surfstrände Australiens, an denen sich erstklassige Wellen brechen, die allen Surf-Niveaus gerecht werden, entstehen im Osten des Pazifiks, im Westen des Indischen Ozeans und im Süden des Südmeers. Besuchen Sie den legendären Bells Beach nahe Torquay, das Tor zur Surfküste von Victoria an der Great Ocean Road. In New South Wales bieten Byron Bay, Newcastle, Sydney und dessen Südküste einen hervorragenden Wellengang. Entspannen Sie in Burleigh Heads oder gleiten Sie auf einer der längsten Wellen weltweit bei Snapper Rocks an der Gold Coast von Queensland. In Südaustralien sind die großartigen Surfstrände über die Fleurieu, Yorke und Eyre Peninsula sowie der Limestone Coast verstreut. In Westaustralien sind Perth, Margaret River und Esperance für ihre Vielzahl an Surfstränden bekannt. Stellen Sie sich den Wellen von Tasmaniens Südmeer in Hobart, vor der Bruny Island, in Launceston, Devonport und Marrawah. Sie werden eine Welle für sich ganz allein an den praktisch menschenleeren und unberührten Küstenstränden finden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen