Begegnung mit Meerestieren im Great Barrier Reef

Hier sind einige der besten Stellen, an denen Sie Meerestieren im Great Barrier Reef begegnen können. Begegnung mit Meerestieren im Great Barrier Reef
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Begegnung mit Meerestieren im Great Barrier Reef

Hier sind einige der besten Stellen, an denen Sie Meerestieren im Great Barrier Reef begegnen können.


Das Great Barrier Reef ist über 2.000 Kilometer lang. Damit ist es nicht nur die größte von Lebewesen geschaffene Struktur der Welt, sondern beherbergt auch eine Vielfalt von Lebewesen wie den Soldatenfisch, den Mantarochen, den Papageifisch, den blaugelben Kaiserfisch und Schildkröten.

Schnorcheln mit Meeresschildkröten, Great Barrier Reef, Queensland

Treffen Sie auf Schildkröten vor Hamilton Island, südliches Great Barrier Reef 

Sechs der weltweit insgesamt sieben Arten von Meeresschildkröten leben am Great Barrier Reef. Schildkröten bevölkern seit mehr als 150 Millionen Jahren das Meer und die beste Art, sie zu beobachten, ist mit einer Deep Water Turtle Discovery Tour vor Hamilton Island. Die Ausrüstung erhält man bei Hamilton Island Beach Sports, bevor man am Catseye Beach ins Wasser steigt, das gewöhnlich ruhig und gut geeignet zum Schnorcheln und Tauchen ist. Man bekommt nicht nur Fische um das bunte Riff zu Gesicht, sondern auch eine Menge Schildkröten.

Gerätetauchen vor Lizard Island, Great Barrier Reef, Queensland

Beobachten Sie Zwergwale vor Lizard Island, nördliches Great Barrier Reef 

Dank des warmen Wassers vor Lizard Island kommen hier einige der schönsten Korallen und Meerestiere der Welt vor. Jedes Jahr im Juni und Juli sind hier auch Zwergwale zuhause. Marine Encounters bietet eine Naturexpedition für kleine Gruppen auf der Luxusjacht MV Aroona. Anfang Juli ist die beste Zeit, Zwergwale zu beobachten und unter den richtigen Bedingungen können Sie mit diesen neugierigen Meeressäugern schwimmen, tauchen und schnorcheln. Ein Teil der Tourkosten kommt einem Team zugute, das die Wale seit knapp zwei Jahrzehnten erforscht, markiert und schützt.

Heron Island, Great Barrier Reef, Queensland

Erblicken Sie Schildkröten, Zackenbarsche und mehr vor Heron Island, südliches Great Barrier Reef 

Heron Island ist nicht nur von November bis Februar Brutstätte für Hunderte Grüner Schildkröten und Unechter Karettschildkröten, sondern sie ist auch Treffpunkt für Muränen und Heimat eines zwei Meter langen Zackenbarsches unter dem Anlegesteg der Insel. Das Korallenriff ist eine ausgezeichnete Stelle zum Tauchen, Schnorcheln und um Wale zu beobachten. Hier sehen Sie weniger bekannte Haie wie den Epaulettenhai, der sich auf seinen Flossen im Gezeitentümpel fortbewegt, sowie den gewöhnlichen Schwarz- und Weißspitzenriffhai. Obwohl die Insel nur 88 m breit und 300 m lang ist, verfügt sie über eine reiche Tierwelt: bei Ebbe können Sie ins Meer hinauswaten und sich das Great Barrier Reef aus der Nähe ansehen. 

Dugongs im Wonderwall Gebiet, nördliches Great Barrier Reef

Das Great Barrier Reef besitzt einen der größten Dugong-Bestände der Welt. Ihre Chancen, einen dieser riesigen Meeressäuger zu sehen, sind erheblich höher von Bord der 20-Meter langen Katamaranjacht Ocean Freedom aus, die Sie mit auf Tour zum äußeren Rand des Upolu Reef vor der Küste von Cairns nimmt. Der Katamaran legt in der Nähe des berühmten Wonderwall Gebiets an, das nicht nur Heimat der Dugongs sondern vieler Fisch-, Korallen, Weichtier- und Schildkrötenarten des Great Barrier Reefs ist.

Weitere Begegnungen mit Meerestieren am Great Barrier Reef suchen und buchen

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading