Die besten Möglichkeiten den Murray River zu genießen

Es gibt viele Möglichkeiten, den längsten Fluss Australiens zu genießen, von Angeln und Paddeln bis zu beschaulichen Picknicks und Reiten. Eine der beliebtesten Arten, den Fluss zu genießen, ist mit dem Raddampfer oder Hausboot mit einem reichhaltigen Freizeitangebot unterwegs zu sein. Die besten Möglichkeiten den Murray River zu genießen
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Die besten Möglichkeiten, den Murray River zu genießen

Es gibt viele Möglichkeiten, den längsten Fluss Australiens zu genießen, von Angeln und Paddeln bis zu beschaulichen Picknicks und Reiten.


Der Murray River beginnt als Rinnsal in den Australischen Alpen und schwillt zu einem mächtigen Fluss an, der sich über eine Strecke von über 2.500 Kilometern in fünf unterschiedlichen Landschaften und drei Staaten erstreckt und schließlich vor der Küste von Südaustralien in den Südlichen Ozean mündet. Eine der beliebtesten Arten, den Fluss zu genießen, ist mit dem Raddampfer oder Hausboot mit einem reichhaltigen Freizeitangebot unterwegs zu sein.

Angeln am Murray River, Südaustralien

Bändigen Sie den Herrscher des Flusses

Einen Murray Cod, Australiens größten Süßwasserfisch, an den Haken zu bekommen, ist der ganze Stolz eines Anglers. Machen Sie sich auf einen Kampf mit diesem mächtigen Fisch bereit: ein Murray Cod kann bis zu über einem Meer groß und über 25 Kilogramm schwer werden. Weitere bei Anglern beliebte Fischarten sind der Australische Goldbarsch (auch als Yellowbelly bekannt), Forellen und Flusskrebse. Sie brauchen eine Angelgenehmigung von NSW, selbst wenn Sie in Victoria angeln. (In Südaustralien ist keine Genehmigung notwendig, es bestehen jedoch gewisse Einschränkungen hinsichtlich der Größe und Menge.) Die besten Angelgebiete sind Mungabareena und Heywood’s Bridge in Albury-Wodonga, Yarrawonga, Kings Billabong in der Nähe von Mildura, und Paringa und Katarapko in Südaustralien. 

Paddeln im ruhigen Wasser

Im Kajak oder Kanu lässt sich dieser von Bäumen gesäumte Fluss etappenweise entdecken. Murray River Canoe Hire organisiert eine zweitägige Abenteuertour für die 66 Kilometer lange Strecke von Albury nach Howlong. In Paringa in Südaustralien bringt Canoe the Riverland Sie zu bestimmten Stellen und holt Sie auch wieder ab. Oder aber Sie paddeln auf eigene Faust durch die Feuchtgebiete und beobachten Vögel. Der Veranstalter organisiert auch Paddeltouren in der Morgen- und Abenddämmerung. Flussabwärts in Berri können Sie bei Canoe Adventures eine zweistündige Kajaktour durch die Feuchtgebiete des Gurra Gurra Creek bei Sonnenuntergang buchen. Dies ist die beste Zeit, die Farbenpracht des Sandsteinkliffs von Bookpurnong zu bewundern.

Essen im Hausboot auf dem Murray River, Südaustralien

Picknicken im Grünen

Am Ufer des Murray River gibt es viele hübsche Stellen, die zum Picknicken einladen. Der 15 km lange Wagirra Trail in Albury ist zum Laufen oder Radfahren geeignet und präsentiert auf fünf Kilometern, bekannt als Yindyamarra Sculpture Walk, Kunstwerke der ansässigen Aborigines. Tafeln und Videos erklären die kulturelle Bedeutung des Flusses. Vom James King Park in Gol Gol aus haben Sie einen malerischen Blick auf Mildura am gegenüberliegenden Flussufer. Auch der Blick flussabwärts vom Apex Park in Mildura mit Strandufer und Grillplätzen ist herrlich. Im Wentworth’s Junction Park lohnt sich eine Besteigung des Aussichtsturms, von dem aus Sie den Zusammenfluss von Murray River und Darling River beobachten können.

Morrisons Winery, Moama, Victoria

Kostproben mit Flussblick 

Wenn Sie lieber andere für sich kochen lassen, nutzen Sie die Zeit und genießen Sie die Aussicht. The River Deck in Albury liegt im Schatten der Ulmen und Platanen des Noreuil Parks. Bei warmem Wetter können Sie es sich auf dem Deck bequem machen (mit gelegentlicher Abkühlung im Fluss) und bei kühlerem Wetter lässt es sich gemütlich am offenen Kamin im Inneren verweilen. Vom Dockside Café in Mildura aus können Sie das Ein- und Auslaufen der Hausboote im Hafen beobachten und bei einer einfachen Mahlzeit den Blick auf den Fluss genießen. Von Echuca aus haben Sie Gelegenheit, an Bord eines Raddampfers zum Mittagessen zum Weingut Morrison in Moama zu gelangen.

Reiten, Barmah Nationalpark, Victoria

Ritt durch Eukalyptuswälder

Die Billabong Ranch in Echuca bietet Reittouren quer durch den lichten Eukalyptuswald über kleine Wasserläufe. Der Schwierigkeitsgrad richtet sich nach dem Können der Gäste und reicht von Anfänger bis Fortgeschrittene. Für Anfänger eignet sich ein einstündiger Ritt durch das Buschland und über Bäche. Reiter mit mehr Erfahrung können sich auf eine dreistündige Tour entlang des Murray und des Goulburn River begeben und durch die Eukalyptusbäume traben. Ferner gibt es Reittouren und Kutschfahrten zum am Murray-Ufer gelegenen Cape Horn Vineyard.

Der Murray River, Echuca, Victoria

Musikfestival am Fluss

Das ganze Jahr über finden entlang des Murray River kulturelle Veranstaltungen statt. Im Februar richtet Echuca das Riverboats Music Festival aus. Das Festival für moderne Musik findet bei Sonnenuntergang in einem natürlichen Amphitheater am Fluss statt, unter Begleitung eines Chors einheimischer weißer Kakadus. Am Wochenende vor dem Melbourne Cup, der im November ausgetragen wird, organisiert Mildura an verschiedenen Orten in der Stadt ein Jazz-Festival für alles von klassischem Jazz bis zu Avantgarde.