Australiens Strände
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Australiens Strände

Australiens Strände

Sehnen Sie sich nach einem Strandurlaub in Australien?
 
Erfahren Sie Interessantes über einige der bekannten Strände des Landes. Die Great Ocean Road in Victoria verbindet die bekannten Surfstrände, beschauliche Küstenstädtchen, Wal-Aussichtspunkte und die Twelve Apostles. Der Freycinet National Park in Tasmanien lädt zum Schwimmen, Angeln und Kajakfahren vor der herrlichen Kulisse mit altrosa Bergen, türkisfarbenem Ozean und weißem Sand ein.

Australien bietet zahlreiche atemberaubende Routen entlang der Küste. Erleben Sie die Whitsundays vom Boot aus oder wandern Sie die unberührte Küste des Wilsons Promontory in Victoria entlang. Fahren Sie auf der atemberaubenden Pacific Coast Touring Route von Sydney nach Cairns. Der Indian Ocean Drive in Westaustralien verbindet weiße Sandstrände, Korallenriffe, Fischerdörfer und Nationalparks. Die Route „Südwesten, Strände und Goldfelder“ führt Sie über Margaret River zur Südküste.
 
Wenn Sie noch weitere Anregungen für Ihren Strandurlaub wünschen, lesen Sie unsere Berichte über die reizvollen Strände und den Küstenweg von Bondi nach Bronte entlang der Klippen. Wir informieren Sie über die Surfstrände des Landes, damit Sie Ihren Surf-Urlaub planen können.

Gold Coast, QLD.  © Tourism Australia
Surfen in Australien

Surfen in Australien

Die Surfstrände Australiens, an denen sich erstklassige Wellen brechen, die allen Surf-Niveaus gerecht werden, entstehen im Osten des Pazifiks, im Westen des Indischen Ozeans und im Süden des Südmeers. Besuchen Sie den legendären Bells Beach nahe Torquay, das Tor zur Surfküste von Victoria an der Great Ocean Road. In New South Wales bieten Byron Bay, Newcastle, Sydney und dessen Südküste einen hervorragenden Wellengang. Entspannen Sie in Burleigh Heads oder gleiten Sie auf einer der längsten Wellen weltweit bei Snapper Rocks an der Gold Coast von Queensland. In Südaustralien sind die großartigen Surfstrände über die Fleurieu, Yorke und Eyre Peninsula sowie der Limestone Coast verstreut. In Westaustralien sind Perth, Margaret River und Esperance für ihre Vielzahl an Surfstränden bekannt. Stellen Sie sich den Wellen von Tasmaniens Südmeer in Hobart, vor der Bruny Island, in Launceston, Devonport und Marrawah. Sie werden eine Welle für sich ganz allein an den praktisch menschenleeren und unberührten Küstenstränden finden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Ningaloo Reef, Exmouth, WA.  © Tourism Australia
Ningaloo

Ningaloo

Der Ningaloo Marine Park schützt ein 260 km langes Saumriff an der mittleren Nordküste von Western Australia. In Coral Bay kann man durch Korallenlagunen schnorcheln, mit riesigen Walhaien schwimmen oder im Cape Range National Park mit Geländewagen über rote Sanddünen fahren. Der Indian Ocean Drive führt von Perth über Ningaloo zur Shark Bay und den Delfinen von Monkey Mia.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Wineglass Bay, Tasmanien

Wineglass Bay, Tasmanien

Die Wineglass Bay auf der tasmanischen Freycinet Peninsula gilt als einer der zehn schönsten Strände der Welt. Der von saphirblauem Meereswasser umspülte halbmondförmige Strand aus perlweißem Sand vor der Kulisse rosafarbener und grauer Granitfelsen zählt zu den überwältigendsten Naturregionen Australiens. Die Gegend eignet sich optimal für Angel- oder Segelausflüge, Buschwanderungen, Seekajaktouren und zum Felsklettern - oder einfach, um innezuhalten und die spektakuläre Küstenlandschaft ausgiebig auf sich wirken zu lassen. Die Wineglass Bay ist auch ein beliebtes Flitterwochenziel für Paare, die dem Rest der Welt für einige Tage oder Wochen entfliehen wollen. Mit ihren abgeschiedenen Sandstränden, luxuriösen Eco-Lodges und der feinen tasmanischen Küche bietet die Freycinet Peninsula Verwöhnung pur.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Bondi Beach, New South Wales. © Destination NSW & Hamilton Lund
Bondi Beach, New South Wales

Bondi Beach, New South Wales

Als einer der berühmtesten Strände Australiens zählt der Bondi Beach auch zu den bekanntesten Stränden der Welt und ist vermutlich auf mehr Postkarten abgebildet und in mehr Fernsehsendungen und Filmen zu sehen als jeder andere australische Strand.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Cottesloe Beach, Cottesloe, Western Australia. © Tourism Western Australia
Cottesloe Beach, Western Australia

Cottesloe Beach, Western Australia

Der Cottesloe Beach zählt zu den beliebtesten Stadtstränden in ganz Western Australia. Der Strand liegt nur 15 Minuten vom Zentrum von Perth entfernt auf halber Strecke zum Hafen von Fremantle in den westlichen Vororten der Stadt. Cottesloe ist für sein entspanntes Ambiente bekannt und seit über 100 Jahren ein beliebtes Urlaubsziel der Einheimischen. Der dörfliche Charakter und das reiche maritime Erbe laden Besucher auch zu Erkundungen abseits des Strandes ein. Cottesloe ist der perfekte Ort, um bei einem frischen Meeresfrüchte-Dinner zu beobachten, wie die Sonne im Indischen Ozean versinkt.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Palm Beach, New South Wales

Palm Beach, New South Wales

Palm Beach liegt etwas mehr als eine Autostunde vom Stadtzentrum Sydneys entfernt an der Spitze einer langen Halbinsel mit der Ozeanbrandung auf der einen und der Ria Pittwater auf der anderen Seite. Zahlreiche wohlhabende Australier haben hier am exklusiven Ende der nördlichen Strände von Sydney ihre Ferienhäuser errichtet. Fans der Fernsehserie Home and Away ist Palm Beach auch als Drehkulisse für das fiktive Dorf Summer Bay bekannt. Der 2 Kilometer lange goldene Strand zieht sich vom Barrenjoey Head am südlichen Vorsprung der Broken Bay bis zu den Sandsteinfelsen am Little Head im Süden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
The Twelve Apostles, Port Campbell National Park, The Great Ocean Road, VIC
Lassen Sie sich von den Twelve Apostles verza...

Lassen Sie sich von den Twelve Apostles verzaubern.

Es gibt keinen besseren Ort, um dem Alltag zu entfliehen, als die aufregende, zerklüftete und windgepeitschte Küste, an der sich die Twelve Apostles (Zwölf Apostel) befinden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Cable Beach, Broome, Western Australia. © Tourism Western Australia
Cable Beach, Western Australia

Cable Beach, Western Australia

Der weiße Cable Beach von Broome in der Region Kimberley (Western Australia) zieht sich auf einer Länge von 22 Kilometer vor spektakulären rotockerfarbenen Klippen am türkisblauen Indischen Ozean entlang. Ein Kamelritt über den Strand bei Sonnenauf- oder -untergang ist ein unvergessliches Erlebnis. Das nahegelegene multikulturelle Broome blickt auf eine romantische Perlentauchervergangenheit zurück. Im Ort werden kostbare Südseeperlen verkauft. Eine einzigartige Naturattraktion der Region ist die Treppe zum Mond (Staircase to the Moon). Bei den einheimischen Aborigines können Sie sich aus erster Hand über eine der ältesten Kulturen der Erde informieren. Von Perlentauchern bis hin zu versteinerten Dinosaurierfußabdrücken - die fesselnde Geschichte von Broome wird auch Sie in ihren Bann ziehen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Surfers Paradise, Gold Coast, QLD.  © Tourism Queensland
Stürzen Sie sich an der Gold Coast in die Flu...

Stürzen Sie sich an der Gold Coast in die Fluten.

Mit 70 Kilometern sonnenverwöhnten Stränden und vier begehrten Point Breaks ist es leicht zu erkennen, warum die berühmteste Stadt der Gold Coast den Beinamen "Surfer's Paradise" trägt.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Byron Bay Leuchtturm, Byron Bay, NSW.  © Destination NSW
Byron Bay

Byron Bay

Lernen Sie Australiens östlichste Stadt kennen - weite Surfstrände, üppige Regenwälder, lokale Spezialitäten und New-Age-Retreats erwarten Sie. Wandern Sie auf dem Walk Cape Byron Track zum markanten Leuchtturm, fahren Sie Kajak neben Delfinen, erkunden Sie die Märkte und nutzen Sie die Wellnessangebote. Nehmen Sie die Pacific Coast Touring Route von Sydney oder Brisbane und erkunden Sie die Nationalparks am Rainforest Way.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Bondi Beach, Bondi, NSW.  © Destination NSW & Hamilton Lund
Sydneys Strände locken

Sydneys Strände locken

Sydneys Strände locken bereits, bevor Sie in Botany landen. Sie können sie vor der Landung aus der Luft sehen - eine lange, goldene Kette, getrennt durch den Hafen und gesäumt von grünem Busch und dem Meer. Das Begrüßungsvideo an Bord zeigt die berühmten Bilder von invalid link: /content/australia/de_de/places/nsw/nsw-bondi-beach.htmlBondi Beach, die sich in Ihrem Kopf einprägen werden. Ob Sie nun ein begeisterter Surfer, ein Sonnenanbeter oder nur ein Meeresliebhaber sind - Sie werden es kaum abwarten können sich in die Wellen zu werfen, die salzige Luft zu atmen und den feinen Sand unter ihren Füßen zu spüren.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Coogee Beach, Coogee, New South Wales. © Destination NSW
Coogee Beach, New South Wales

Coogee Beach, New South Wales

Coogee bietet alles, was das klassische australische Strandleben ausmacht: einen glitzernden Strand, einen großartigen Küstenpanoramaweg und ein Meeresschutzgebiet mit ausgezeichneten Surf-, Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten. Der weitläufige goldene Sandstrand mit seinen historischen Badeanstalten und zahlreichen grünen Parks zum Picknicken und Grillen ist nur 20 Minuten vom hektischen Stadtzentrum Sydneys entfernt. Coogee Beach wird ganzjährig von Rettungsschwimmern bewacht und ist mit seinen sicheren Badeplätzen ein idealer Familienstrand. Als einer der ältesten Vororte von Sydney konnte Coogee einen Großteil seiner historischen Bausubstanz bis heute erhalten. Von den umliegenden Klippen und Buschwanderwegen haben Sie einige der schönsten Panoramaausblicke in ganz Sydney.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Noosa

Noosa

Ziehen Sie sich zurück in die Natur, ohne auf einen Hauch von Jetset-Eleganz zu verzichten. Dieses subtropische Paradies mit der lockeren Atmosphäre, in dem die Gebäude nicht höher als die Bäume sind, ist der ideale Ort zum Entspannen. Das heißt jedoch nicht, dass es hier nichts zu tun gibt. Noosa besticht mit dem Glamour eines internationalen Ferienorts, makellosen Stränden, Nationalparks und seinem üppigen Hinterland.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Hyams Beach, Jervis Bay, NSW. © Tourism Australia
Jervis Bay, New South Wales

Jervis Bay, New South Wales

Sand wie Puderzucker und klares, türkisfarbenes Wasser: Die Strände der Jervis Bay an der Südküste von New South Wales zählen zu den sichersten und schönsten der Welt. Am südlichen Ende grenzt die Jervis Bay an die unberührte Wildnis des Booderee National Park. Von dem im südlichen Teil des Parks gelegenen Dorf Wreck Bay aus führt ein Wanderweg an menschenleeren Stränden, Klippen und Wäldern vorbei bis zum St Georges Head an der Spitze der Halbinsel. Hyams Beach wurde offiziell zum weißesten Sandstrand der Welt erklärt. Zahlreiche Strände, Lagunen, geschützte Buchten und verborgene Bäche machen die Jervis Bay zum Wasserspielplatz.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Tauchen in den Tiefen Australiens

Tauchen in den Tiefen Australiens

Australien ist vollständig von Wasser, traumhaften Inseln sowie Riffen umgeben und ist daher ein wahres Paradies für Taucher. Die vielfältige Unterwasserwelt erwartet Taucher mit über 4000 Fischarten sowie der weltweit größten Vielfalt an Seegräsern. Am Ningaloo Reef haben Sie Gelegenheit mit den riesigen, sanften Walhaien zu schwimmen oder tummeln Sie sich vor Südaustraliens Eyre Peninsula mit den Seelöwen und Delfinen. Belegen Sie einen Tauchkurs an Queenslands Great Barrier Reef, dem größten lebenden Organismus der Welt, oder schnorcheln Sie in den geschützten und reizvollen Gewässern vor Clovelly in Sydney. Erkunden Sie mit Seetang bewachsene U-Boote vor der Mornington Peninsula oder tauchen Sie in einem Labyrinth von Unterwasserhöhlen vor Tasmaniens Ostküste. Unsere gemäßigten Gewässer warten auf Sie.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Brampton Island, Whitsundays, QLD. © Tourism and Events Queensland
Segeln in den Whitsunday Islands

Segeln in den Whitsunday Islands

Die romantische Atmosphäre eines Segeltörns in den Whitesundays, 74 idyllische und größtenteils unbewohnte Inseln zwischen dem Great Barrier Reef und dem Korallenmeer, ist schwer zu übertreffen. Die Inselwelt besticht mit klaren Nächten, eindrucksvollen Sonnenuntergängen, einsamen Stränden und reiner Luft. Geschützte Ankerplätze wie Blue Pearl, Butterfly und Hook Island Bay laden zum Segeln, Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Entspannen Sie in der Ferienort-Atmosphäre von Hamilton Island, durchwandern Sie den Nationalpark auf South Molle oder lassen Sie Ihre Seele in einem Fünf-Sterne-Hotel auf Hayman Island baumeln. Besuchen Sie Whitsunday Island und schlendern Sie über den blitzweißen Quarzsand von Whitehaven Beach.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Mission Beach, Queensland

Mission Beach, Queensland

Der entspannte Küstenort Mission Beach in Queensland liegt auf halber Strecke zwischen Cairns und Townsville und begeistert mit über 14 Kilometer goldenen Sandstränden am tiefblauen Korallenmeer. Mit dem Great Barrier Reef und den Regenwäldern der Wet Tropics treffen hier gleich zwei als Weltnaturerbe ausgezeichnete Regionen aufeinander und verbinden sich zu einer weltweit einzigartigen Naturlandschaft. Mission Beach ist ein beliebter Ausgangspunkt zum Great Barrier Reef und bietet sich auch als Ausgangspunkt für Ausflüge auf die nahegelegenen Inseln Dunk, Bedarra und Hinchinbrook an. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach adrenalintreibenden Abenteuern oder einer tropischen Wellness-Oase sind - hier werden Sie fündig.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Torquay Esplanade, Torquay, VIC.  © Tourism Victoria
Torquay

Torquay

Genießen Sie die lässige Surfkultur, Sonne satt und jede Menge Urlaubsspaß in Australiens Surfhauptstadt.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Manly Beach, Manly, New South Wales. © Destination NSW & Hamilton Lund
Manly Beach, New South Wales

Manly Beach, New South Wales

Manly Beach in den nördlichen Vororten von Sydney zählt ebenfalls zu den beliebtesten Stränden des Landes. Seinen Namen erhielt der Strand 1788 von Captain Arthur Phillip, dem ersten Gouverneur von New South Wales, den das selbstbewusste und mannhafte („manly“) Verhalten der Aborigine-Ureinwohner aus der Gegend tief beeindruckt hatte. Die majestätische Manly-Fähre bringt Sie vom Circular Quay in einer halben Stunde zur Manly Wharf. Die Einheimischen behaupten gerne, dass sie nur sieben Meilen von Sydney, aber eine Million Meilen von allen Alltagssorgen entfernt sind. Ein Besuch in diesem Küstenstadtteil wird Sie davon schnell überzeugen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Ninety Mile Beach, Victoria

Ninety Mile Beach, Victoria

Der Ninety Mile Beach in der Gippsland-Region an der Südostküste von Victoria ist einer der längsten ununterbrochenen Strände der Welt. Von der Mitte des Strandes aus gesehen, verschwindet die Sandküste in beiden Richtungen in der Ferne in der salzigen Gischt. Es kann gut sein, dass Ihre Fußspuren an diesem Tag die einzigen weit und breit sind. Der Ninety Mile Beach gehört zu den naturbelassensten und unberührtesten Stränden weltweit und eignet sich ideal für jede Art von Strand- und Wasseraktivität: vom Strandangeln und Schwimmen über Spaziergänge bis hin zur Wal- und Delfinbeobachtung oder einem faulen Sonnenbad. Sonne, Sand und üppig grüne Nationalparks schaffen die perfekte Urlaubsatmosphäre.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Bronte Beach, NSW.  © Tourism Australia
Von Bondi nach Bronte, Sydney

Von Bondi nach Bronte, Sydney

Im Sommer spielt sich das Leben in lSydney an der Küste ab und nur wenige Küstenstreifen sind ebenso malerisch wie der vom Meer geformte Abschnitt zwischen Bondi und Bronte. Lernen Sie in Bondi Beach das Surfen, mischen Sie sich in Tamarama unter die Strandschönheiten und schwimmen Sie in einem familienfreundlichen Felspool in Bronte. Auf einer kurzen Wanderung entlang der Küste über die majestätischen Sandsteinklippen von Bondi nach Bronte können Sie alle drei Strände entdecken.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Whitehaven Beach, Whitsunday Island, QLD. © Tourism Australia
Whitsunday Islands

Whitsunday Islands

Die Whitsunday Islands sind eine Gruppe von 74 Inseln in der Great Barrier Reef World Heritage Area, umspült von den warmen Gewässern des Korallenmeers. Mit ihren einsamen palmengesäumten, vom klaren blauen Wasser umspülten weißen Sandstränden verkörpern die Whitsunday Islands den Inbegriff vom Tropenparadies.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Sunshine Coast, QLD. © Tourism QLD
Sunshine Coast, Queensland

Sunshine Coast, Queensland

Die nur eine gute Stunde außerhalb von Brisbane gelegene Sunshine Coast eignet sich mit ihrem traumhaften Wetter das ganze Jahr über perfekt für einen aktionsgeladenen Urlaub oder eine erholsame Auszeit vom Alltag. Die Sunshine Coast umfasst vier Teilregionen, von denen jede über einzigartige Attraktionen verfügt – von den kilometerlangen sauberen Stränden mit sicheren Badeabschnitten und spektakulären Surfrevieren ganz zu schweigen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Four Mile Beach, Port Douglas, QLD. © Tourism Queensland
Port Douglas, Queensland

Port Douglas, Queensland

Port Douglas liegt eine knappe Autostunde nördlich von Cairns an einer der schönsten Panoramaküstenstraßen in ganz Australien. Das beschauliche ehemalige Fischerdorf verbindet Weltgewandtheit mit einem entspannten Lebensstil. Goldene Strände und einige der exklusivsten Ferienanlagen im tropischen Norden von Queensland bieten Besuchern zudem optimale Erholungsbedingungen fernab vom Alltag.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Airlie Beach, Queensland

Airlie Beach, Queensland

Das lebhafte Küstendörfchen Airlie Beach bezaubert mit palmengesäumten Stränden, Uferparks und Straßenrestaurants. Sicher werden auch Sie dem Bohème-Charme des Ortes und der lockeren Herzlichkeit der Einheimischen schnell erliegen. Airlie Beach ist das Tor zu den Whitsundays. Auf den 74 nahezu unberührten Inseln am Great Barrier Reef im Norden von Queensland können Sie sich nach Lust und Laune in luxuriösen Insel-Resorts verwöhnen lassen und Cocktails am Pool trinken, in der Sonne faulenzen oder in einem Wellness-Spa entspannen. Dank des warmen tropischen Klimas von Queensland sind die Winter in Airlie Beach äußerst mild, sodass Sie das ganze Jahr über Wassersport betreiben können.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Hervey Bay, Queensland

Hervey Bay, Queensland

Das Wasserparadies Hervey Bay liegt ca. 300 km nördlich von Brisbane und zählt zu den besten Orten für echt australische Naturerlebnisse. Die sicheren, geschützten Gewässer vor Hervey Bay bieten sich das ganze Jahr über für sämtliche Wassersportarten von Schwimmen über Schnorcheln und Tauchen bis hin zu Segeln und Angeln an.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen
Glenelg Beach

Glenelg Beach

In Glenelg finden Sie weitaus mehr, als nur die typischen Charakteristiken eines Küstendorfes. Das Dorf liegt in der Holdfast Bay und ist von Adelaides Zentrum innerhalb von 25 Minuten mit der Straßenbahn zu erreichen. Hier erwarten Sie ein weißer Sandstrand, viele charmante Hotels, quirlige Geschäfte und Straßencafés sowie sommerliche Unterhaltung. Sie können auch mit wilden Delfinen schwimmen, tauchen oder schnorcheln oder sich einer Angeltour anschließen. Erleben Sie in den Galerien und Museen die Geschichte von Glenelg, vergnügen Sie sich auf den zahlreichen Festivals und wandern Sie die Küste entlang zu den angrenzenden Küstenorten.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen