Die besten Gourmet- und Weinerlebnisse im Northern Territory

Von den tropischen Gefilden in Darwin bis hin zu den Outback-Landschaften in der Umgebung von Alice Springs – die Gourmet- und Weinszene im Northern Territory ist genauso vielfältig und einzigartig wie das Land an sich. Das bedeutet natürlich auch, dass das Top End zahlreiche ebenso einzigartige kulinarische Erfahrungen für Sie bereithält. Es warten hunderte unglaublicher Gourmet- und Weinerlebnisse auf Sie. Lassen Sie sich Ihr Abendessen im Freien schmecken, genießen Sie köstliche Gerichte unter einem atemberaubenden Sternenhimmel und lernen Sie die einzigartigen Menschen der Region kennen, die all dies ermöglichen. Es war ziemlich schwer, diese Liste auf nur fünf Erlebnisse zu beschränken, aber wenn Sie durch die Region reisen, sollten Sie mindestens eine der folgenden Erfahrungen gemacht haben... Die besten Gourmet- und Weinerlebnisse im Northern Territory
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Die besten Gourmet- und Weinerlebnisse im Northern Territory

Die Gourmet- und Weinszene im Northern Territory erstreckt sich von den Tropen bis ins Outback und bietet Erlebnisse der ganz besonderen Art.


Von den tropischen Gefilden in Darwin bis hin zu den Outback-Landschaften in der Umgebung von Alice Springs – die Gourmet- und Weinszene im Northern Territory ist genauso vielfältig und einzigartig wie das Land an sich. Das bedeutet natürlich auch, dass das Top End zahlreiche ebenso einzigartige kulinarische Erfahrungen für Sie bereithält. Es warten hunderte unglaublicher Gourmet- und Weinerlebnisse auf Sie. Lassen Sie sich Ihr Abendessen im Freien schmecken, genießen Sie köstliche Gerichte unter einem atemberaubenden Sternenhimmel und lernen Sie die einzigartigen Menschen der Region kennen, die all dies ermöglichen. Es war ziemlich schwer, diese Liste auf nur fünf Erlebnisse zu beschränken, aber wenn Sie durch die Region reisen, sollten Sie mindestens eine der folgenden Erfahrungen gemacht haben...

Yellow Water Billabong, Kakadu National Park, NT

1. Fangen Sie einen Barramundi und lassen Sie ihn sich zum Abendessen schmecken

Dieses einzigartige Erlebnis bietet Ihnen gleich zwei Erfahrungen auf einmal und ist ein absolutes Muss für alle Besucher und nicht nur für Angelbegeisterte. Der große Salzwasser-Barramundi ist ein typischer Vertreter der Region. Er ist auf der ganzen Welt für seinen außergewöhnlichen Kampfeswillen, seine enorme Kraft und seine riesigen Sprünge aus dem Wasser bekannt.

Durch sein weiches und köstliches Fleisch ist der Barra außerdem ein äußerst beliebter Speisefisch, der auf hunderte verschiedene Arten zubereitet werden kann. Nehmen Sie an einer der zahlreichen Angeltouren im Top End teil und fangen Sie unter dem wachsamen Auge eines erfahrenen Angelbegleiters einen schimmernden, silbernen Barramundi. Am Abend können Sie ihn dann vom Küchenchef Ihres Hotels zubereiten lassen oder das Ganze einfach selbst in die Hand nehmen. Einen frischen und noch dazu selbstgefangenen Fisch zu essen ist eine der köstlichsten und genüsslichsten kulinarischen Erfahrungen, die man sich vorstellen kann!

Lynton Tapp at RT Tours, Western MacDonnell Ranges, NT

2. Probieren Sie „Bush Tucker“ zusammen mit einem erfahrenen Reiseführer

Bei dem sogenannten „Bush Tucker“ (Buschessen) handelt es sich um wildwachsende Lebensmittel, von denen sich die Aborigines schon seit Generationen ernähren. Nehmen Sie an einer Bush-Tucker-Tour im Top End oder in Central Australia teil und lernen Sie etwas über die einheimischen Tiere, Früchte, Samen und Nüsse, die über tausende Jahre hinweg die Lebensgrundlage für die Menschen im Northern Territory gebildet haben.

In Alice Springs können Sie sich zusammen mit Bob (Penunka) Taylor, einem Nachfahren des Arrernte-Volkes, der schon seit knapp 25 Jahren als Küchenchef tätig ist, auf eine kulinarische Bush-Tucker-Tour durch die wilden Wüstenlandschaften seiner Heimat begeben. Sie beginnen den Abend mit einem kühlen Getränk in einer friedlichen Buschlandschaft und lassen sich anschließend ein typisches Buschessen bestehend aus Honigameisen, Quandongs und Buschtomaten schmecken. All diese Zutaten werden auf traditionelle Weise zubereitet und in einem Buschofen gekocht, während Bob Geschichten über sein Volk und dessen kulinarische Traditionen erzählt.

Das Sammeln von Buschessen im Rahmen einer Animal Tracks Safari gehört im Kakadu National Park zu den absoluten Highlights. Die Gäste werden dazu ermutigt, sich gemeinsam auf die Suche nach dem traditionellen Buschessen der Kakadu-Region zu begeben, das aus solchen Zutaten wie Schildkröten, Schlangen, Früchten, Yamswurzeln und Zwiebeln besteht. Bei Sonnenuntergang wird das Buschessen über einem Lagerfeuer zusammen mit Fleisch und Wildbret von Spaltfußgänsen oder Büffeln zubereitet. 

 

Mindil Beach Sunset Markets, Darwin, NT

3. Kommen Sie auf den Märkten mit den Einheimischen ins Gespräch

Auf den berühmten Wochenmärkten in Darwin finden Sie Lebensmittel, mit denen Sie Ihre Geschmacksknospen in Entzücken versetzen können. Machen Sie es sich auf den weltberühmten Mindil Beach Sunset Markets zusammen mit den lebensfrohen Einwohnern und Besuchern aus der ganzen Welt am Strand gemütlich. Die Märkte finden während der von April bis Oktober andauernden Trockenzeit an allen Donnerstag- und Sonntagabenden statt.

Genießen Sie ein kühles Getränk, während Sie den berühmten Sonnenuntergang von Darwin genießen, und lassen Sie sich die angebotenen Speisen schmecken. Hier finden Sie alles, was das Feinschmeckerherz begehrt – von thailändischer und indischer Küche bis hin zu brasilianischen und portugiesischen Gerichten. Probieren Sie die duftende und mit Miesmuscheln garnierte Paella, ein japanisches Omelette in klebriger Sauce, ein Gericht der vielen von der asiatischen Küche inspirierten Verkäufer oder einen frischen Mango-Smoothie.

An Wochenenden werden fünf öffentliche Plätze in Nightcliff, Parap, Rapid Creek, Palmerston und Coolalinga in Open-Air-Märkte verwandelt, auf denen die Einheimischen ihren Wochenvorrat an Saisonfrüchten und Gemüse, echter Laksa, Curry und frischen Säften auffüllen.

Sounds of Silence, Uluru-Kata Tjuta National Park, NT

4. Genießen Sie ein Dinner unter dem Sternenhimmel mit Blick auf den Uluru

Ein Abendessen unter einem Firmament von Millionen von Sternen ist ein Erlebnis, das man sich im Northern Territory nicht entgehen lassen sollte. Glücklicherweise gibt es in der ganzen Region viele Möglichkeiten dazu.

Das magische Sounds of Silence-Abendessen am Uluru dürfte wohl das atemberaubendste Gourmeterlebnis unter freiem Himmel in Central Australia sein. Trinken Sie Champagner und genießen Sie von einer roten Düne den Ausblick auf das beeindruckende Farbenspiel des Uluru in der Abendsonne. Genießen Sie anschließend ein Gourmetessen mit Spezialitäten wie Barramundi, Känguru, Krokodil und Buschsalat, zu denen australische Weine serviert werden.

Im weiter nördlich gelegenen Katherine (300 km südlich von Darwin) können Sie beim Ausblick auf die beeindruckende Katherine Gorge entspannen. Bei der ruhigen Nabilil Dreaming Sunset Cruise erfahren Sie mehr über das Aborigine-Volk der Jawoyn, während die untergehende Sonne die Schlucht in einem feurigen Glühen erstrahlen lässt. Anschließend können Sie ein 3-Gänge-Buffet-Dinner bei Kerzenlicht genießen.

Das Sounds of Silence-Erlebnis am Uluru – was Sie erwartet:

- Canapés im Outback-Stil als Vorspeise
- Ein vom Buschessen inspiriertes 3-Gänge-Buffet (auch vegetarisch), gefolgt von köstlichen Desserts
- Bier, Wein und alkoholfreie Getränke werden den ganzen Abend über serviert.
- Eine Einführung in die traditionellen Aborigine-Tänze
- Didgeridoo-Vorführung
- Lauschen Sie den Geschichten über den spektakulären Abendhimmel eines örtlichen "Star Talkers“. 

Stokes Hill Wharf, Darwin, NT

5. Genießen Sie einen Drink im Sonnenuntergang

Der Sonnenuntergang ist eine besonders magische Zeit im Northern Territory. Mitanzusehen, wie der Himmel von Orange- und Lila-Tönen durchzogen wird und dabei einen Drink zu genießen, ist eine unvergessliche Erfahrung – und zwar überall in der Region.

Machen Sie es sich auf einem Stuhl an einer Strandbar bequem, genießen Sie die Atmosphäre an einem Lagerfeuer in der Wüste oder entspannen Sie auf der Veranda eines der typischen Outback-Pubs. Schwingen Sie sich auf den Rücken eines Kamels und reiten Sie mit ihm zu Ihrem Abendessen, wo Sie anschließend das Glas auf Ihr treues Reittier erheben können. Trinken Sie Champagner auf einer Yacht oder einem Katamaran, während Sie durch das glitzernde Wasser des Darwin Harbour fahren oder veranstalten Sie ein Strandpicknick bei Sonnenuntergang. Es gibt so viele Möglichkeiten, den Sonnenuntergang im Northern Territory zu genießen, und es ist eine Erinnerung, die vielen der Gäste am intensivsten in Erinnerung bleibt.