Ein Backpacker-Reiseführer für die Westküste

Westaustralien, der größte Bundesstaat Australiens, bietet absolut alles für Abenteuerlustige und Vergnügungshungrige, die kein Vermögen ausgeben wollen. Ein Backpacker-Reiseführer für die Westküste
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Ein Backpacker-Reiseführer für die Westküste

Westaustralien, der größte Bundesstaat Australiens, bietet absolut alles für Abenteuerlustige und Vergnügungshungrige, die kein Vermögen ausgeben wollen. 


Viele der faszinierendsten und erstaunlichsten Erlebnisse in der freien Natur Westaustraliens kosten nicht einmal 20 AUD. Von einer schwindelerregenden Plattform über einer Klippe über eine riesige Mondlandschaft im Outback und malerische Schnorchelgebiete voller Schildkröten bis hin zu einem Infinity-Pool voller Inselchen mitten im Nirgendwo – hier lässt sich so vieles unternehmen, was nicht die Welt kostet. Und hier findest du acht fantastische Vorschläge.

BESTAUNE DIE SURREALEN KALKSTEINFORMATIONEN DER „PINNACLES“

Die Pinnacles, Nambung National Park, Coral Coast, Westaustralien

Wie wäre es wohl, auf dem Mond herum zu spazieren? Zwischen den gelben Kalksteinsäulen, den  Pinnacles , umherzugehen, kommt dem wohl am nächsten. Die größten sind fünf Meter hoch und ungefähr einen Meter breit. Die über 200.000 Jahre alten Pinnacles stehen verborgen im Nambung National Park, etwas außerhalb der Küstenstadt Cervantes und ungefähr zweieinhalb Stunden nördlich von Perth. Es gibt eine Fahrstrecke durch die Karstformationen sowie einen Fußweg. Der Eintritt in den Nationalpark kostet nur 12 AUD pro Fahrzeug. Im Pinnacles Desert Discovery Centre kannst du dich genauer über diese außergewöhnliche Mondlandschaft informieren.

FLANIERE DURCH PERTHS MIT KUNSTWERKEN VERZIERTE ALLEEN

Mount Lawley, Perth, Westaustralien

Einige der renommiertesten Street-Art-Künstler der Welt haben in Perth Mauern in engen Gässchen und Außenwände unscheinbarer Gebäude verziert – und dank Perths interaktiver Street-Art-Karte findest du sie jetzt ganz einfach. Im Rahmen des seit drei Jahren laufenden öffentlichen Programms haben über 200 Künstler aus der Region und aller Welt ihre Sprühdosen und Schablonen zur Hand genommen und 166 Kunstwerke an öffentlichen Orten geschaffen. Die Künste mit so bekannten Namen Roa aus Belgien, Milo Manara aus Italien und Maya Hayuk aus den USA, haben Perth in den Augen sowohl der Einheimischen als auch in denen von Besuchern verändert. Und das Beste daran? Sich die klever kuratierte urbane Galerie anzuschauen, kostet keinen Cent. Eine gute Karte gibt es auch für die Street-Art in Fremantle, 30 Minuten südlich vom Stadtzentrum von Perth: hier.

ERKUNDE DIE 63 STRÄNDE AUF ROTTNEST ISLAND MIT DEM FAHRRAD

Rottnest Island, in der Nähe von Perth, Westaustralien

Rotto, wie die Westaustralier die Insel liebevoll nennen, ist eine nur 19 Kilometer von Perth entfernte, autofreie Insel. Dienstags kostet die Überfahrt mit der Fähre nur ermäßigte 39 AUD (hin und zurück). Auf der Insel kannst du dir für 30 AUD pro Tag ein Rad ausleihen und in die Pedale treten, um die wunderschönen Sandstrände zu erkunden. Entdecke die historischen Gebäude auf der Insel, die einst Armeestützpunkt und Strafkolonie war – und nimm an einer der Führungen teil, die Ehrenamtliche in gelben Hemden anbieten. Außerdem solltest du unbedingt nach den plüschigen, freundlichen Quokkas Ausschau halten, einer Beuteltierart aus der Familie der Kängurus. Erklimme die Hügel, um zum westlichen Ende der Insel zu gelangen und staune über die Uferpromenade, für deren Bau unter anderem 200.000 Zwei-Liter-Milchflaschen und 2,25 Millionen Plastiktüten verwendet wurden.

VERBRINGE IN FREMANTLE EINE NACHT IM GEFÄNGNIS

Fremantle Prison, Fremantle, Westaustralien

Das Fremantle Prison, das zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, dient heute unter anderem als Backpacker-Unterkunft, geführt von Youth Hostels Australia. Wenn du möchtest, kannst du in einer Zelle übernachten und von den Gefangenen träumen, die hier seit den 1850er Jahren einsaßen. Die Unterkünfte befinden sich in dem Bereich des Gefängnisses, in dem noch bis 1991 Frauen untergebracht waren. Im Unterschied zu den damaligen Insassen verfügst du hier heute über kostenfreies WLAN. Man kann auch an einer  Führung ​ durch den Haupttrakt des Gefängnisses teilnehmen. Es werden abendliche Führungen im Fackelschein, eine Führung durch unterirdische Tunnel und eine reguläre Tour tagsüber angeboten. Unter anderem wird man dabei vom sensationellen Ausbruch eines irischen Gefangenen hören. Auf TripAdvisor wird diese Attraktion als eines der spannendsten Erlebnisse in ganz Westaustralien bewertet.

TANZE UNTER WASSER MIT TEUFELSROCHEN

Schwimmen mit Teufelsrochen, in der Nähe von Coral Bay, Ningaloo Reef, Coral Coast, Westaustralien

Durch den kristallklaren Ozean gleiten vor der Küste von Coral Bay über zwei Meter große, dabei aber völlig harmlose Teufelsrochen. Es wirkt, als würden sie mit Flügeln schlagen, wie Unterwasser-Vögel, die anmutig wie Balletttänzer ihre Runden drehen. Nimm am besten an einer ganztägigen Bootstour teil, vorbei an den farbenfrohen Korallenriffen voller farbenfroher Fische, um mit den Teufelsrochen zu schwimmen – dieses unvergessliche Erlebnis kostet dich 175 AUD und ist damit wesentlich preiswerter als die beliebte Tour, bei der man mit Walhaien schwimmen kann und die die meisten Besucher nach Coral Bay zieht. Außerdem gibt es in der Stadt eine hervorragende Backpacker-Unterkunft, wo du schon ab 29 AUD übernachten kannst. 

TRINK DICH SCHLÜCKCHENWEISE DURCH DIE REGION MARGARET RIVER

Bootleg Brewery, Wilyabrup, Region Margaret River, Western Australia

Die Region Margaret River ist eines der am schnellsten wachsenden Kleinstbrauereigebiete Australiens und jetzt kann man bei zwei neuen Touren die besten Bier- und Ciderhersteller kennenlernen. Die Margaret River Brewery Tours (110 AUD) und die Margaret River Cider Tours ( 100 AUD) teilen sich den Bus und bei jedem Halt kann man einen Schluck Bier oder Cider kosten. Dabei kann man auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und lernen, wie wichtig Hopfen, Malz, Anbaugebiet und Wasserreinheit sowie die Äpfel und Birnen sind. Ein Höhepunkt ist der zu einer Brauerei umgebaute Milchbetrieb, wo du durch die Molkerei ins Gebäude eintrittst.

BADE IN KIMBERLEYS BERÜHMTESTEM INFINITY-POOL

Lake Argyle Resort, East Kimberley, Westaustralien

Auf einem Campingplatz rechnet man normalerweise nicht mit einem Infinitypool, schon gar nicht in einem entlegenen Teil des Outbacks. Aber das Lake Argyle Resort in Kimberley ist ein ganz besonderer Campingplatz … Am bemerkenswertesten ist die fantastische Aussicht. Genieß den Blick auf den größten künstlichen See Australiens mit seinen Inselchen, die einmal Berggipfel waren. Der See ist so groß, dass er als Binnenmeer gilt, und zahlreiche Süßwasserkrokodile leben in ihm. Stellplätze ohne Stromanschluss kosten 17,50 AUD pro Person (mit Stromanschluss kommen 9 AUD extra dazu). Safari-Zelte, Hütten und Villen sind ebenfalls verfügbar.

ÜBER DIE GEWALTIGEN FELSEN IN ALBANY SPÄHEN

Torndirrup National Park, Albany, Westaustralien

Wie Klippenspringen, nur ohne ins Wasser einzutauchen: Der neue, durchsichtige Skywalk, der im Torndirrup National Park in der Nähe von Albany über Felsen hängt, sorgt für Nervenkitzel. Die Stahlplattform führt 10 Meter weit über den Rand der Granitklippe The Gap hinaus und das auf einer Höhe von 40 Metern über dem Meeresspiegel. Die Aussichtsplattform, die sich etwa 420 Kilometer südöstlich von Perth befindet, wurde im April 2016 eröffnet und hat seitdem schon Tausende von Besuchern an diesen sagenhaften Küstenabschnitt voller Wildblumen, unberührten Stränden und dem wilden Südlichen Ozean gelockt. Aber es gibt hier mehr als nur das weiß-schäumende Meer unten: am Horizont kann man die wandernden Wale sehen, die hier von Juni bis Oktober vorbeikommen. Der Eintritt in den Nationalpark kostet 12 AUD pro Fahrzeug.

BAUMWIPFEL IN SCHWINDELERREGENDER HÖHE

Tree Top Walk, Nornalup, Westaustralien

Wie wäre es, 40 Meter über dem Erdboden in der Krone eines der höchsten Bäume der Welt hin- und her zu schwanken? Kannst du! Dieses Erlebnis bietet dir der Tree Top Walk, eine elastische Stahlkonstruktion, aufgehängt zwischen gigantischen Karribäumen und Eucalyptus Jacksoni im Valley of the Giants im Walpole-Nornalup National Park. Diese Attraktion erreichst du von Perth aus nach einer fünfstündigen Autofahrt gen Süden. Man glaubt, dass die Eucalyptus Jacksoni schon 400 Jahre alt sind; sie haben einen Umfang von bis zu 20 Metern. Die Karribäume werden bis zu 90 Meter hoch, was die Art zu einem der am höchsten wachsenden Hartholzbäume der Welt macht. Die 600 Meter lange Konstruktion (Eintritt: 21 AUD) besteht aus Stahlgitter, sodass man bis zum Boden des Waldes hindurch hinunterschauen kann – was allerdings nicht zu empfehlen ist, wenn man Höhenangst hat.

AN DER GNARALOO STATION CAMPEN, SURFEN UND SCHNORCHELN

Surfen auf der Gnaraloo Station, in der Nähe von Carnarvon, Coral Coast, Ningaloo Reef, Westaustralien

Der Ozean vor der entlegenen und jahrhundertealten, aber noch immer bewirtschafteten Farm namens Gnaraloo Station bietet einige der aufregendsten Möglichkeiten zum Windsurfen, Kitesurfen und Surfen in Westaustralien. Man kann hier zelten (ab 24 AUD pro Person und Nacht) und schon hat man eine der preisgünstigsten Methoden gefunden, um das magische Ningaloo Reef zu erkunden. Das Wasser eignet sich hier ideal zum Schnorcheln und zwischen Ende November und Anfang März kann man vielleicht auch gemeinsam mit ortsansässigen Ehrenamtlichen die Spuren der Meeresschildkröten ​​​​​​​​​​​verfolgen. Alljährlich pilgern grüne Schildkröten sowie unechte und echte Karettschildkröten zu diesem elfenbeinfarbenen Strand.

Find the right visa for your visit to Australia

Read our helpful FAQ to learn about Australia's visa requirements and how to apply.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Informationen für Backpacker

Informationen für Backpacker

Bevor Sie sich aufmachen, Australien zu erkunden, eignen Sie sich am besten einige Backpacker-Weisheiten an, und zwar von den besten günstigen Unterkünften über WLAN-Optionen bis zu regionalen Spezialitäten, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten. Schauen Sie sich unsere Tipps an, um das Beste aus Ihrem Australien-Abenteuer zu machen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Rottnest Island, Westaustralien

Rottnest Island, Westaustralien

Rottnest Island vor Perth liegt nur eine kurze Fährenfahrt, aber gefühlte Lichtjahre von jeder Großstadthektik entfernt. Die heutige Insel wurde vor ca. 7.000 Jahren durch den ansteigenden Meeresspiegel vom Festland von Western Australia abgeschnitten. Die ältesten Hinweise auf eine menschliche Besiedlung reichen über 6.500 Jahre zurück und stammen von den Nyungah-Aborigines aus der Region. Die von den einheimischen Aborigines Wadjemup genannte Insel ist für die Ureinwohnergemeinden von großer spiritueller Bedeutung.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Preisgünstig durch Australien in 10 Tagen

Preisgünstig durch Australien in 10 Tagen

Hier gibt es wunderschöne Strände zu erkunden, Koalas anzutreffen und Korallenriffe und den Regenwald zu bestaunen, ohne dass der Geldbeutel bei diesem Trip entlang der Ostküste überbeansprucht wird.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Fremantle

Fremantle

Essen ist im historischen Hafen von Fremantle stets eine festliche Angelegenheit. In dieser Stadt können Sie in Straßen speisen, die zum Weltkulturerbe zählen, zu den Liedern der Straßenmusiker summen oder durch die von Kunst gesäumten Gässchen spazieren. An jeder Ecke erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten, Musik ertönt aus den Pubs im Kolonialstil und eine Brise vom Hafen streichelt sanft über Ihre Haut.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite