Australiens Jahreszeiten

Lorne, VIC. © Tourism Victoria & Andrew Paoli

Australiens Jahreszeiten

Australien ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. In Australien stehen ihnen das ganze Jahr über praktisch alle Möglichkeiten offen. Im Großteil des Landes herrschen vier Jahreszeiten und im tropischen Norden gibt es eine Regen- und eine Trockenzeit.

Der australische Sommer - von Dezember bis Februar - eignet sich hervorragend für Aktivitäten in der freien Natur. Schwimmen Sie an den Stränden Sydneys oder wandern Sie entlang des tasmanischen Overland Track. Zwischen März und Mai hält in Australien der Herbst Einzug. Zu dieser Jahreszeit können Sie das farbenfrohe Herbstlaub in Canberra bewundern oder die Formel 1 in Melbourne besuchen. Der australische Winter - von Juni bis August - lädt zum Skifahren in den Australischen Alpen ein. Alternativ dazu können Sie Ihren Winterurlaub auch in der Sonne genießen. Schnorcheln Sie am gemäßigten Great Barrier Reef oder erkunden Sie die Simpson Desert im Süden Australiens mit dem Geländewagen. Der australische Frühling - von September bis November - ist die beste Zeit, um nach Walen und Wildblumen Ausschau zu halten, während Sie im Westen Australiens die Weingüter der Margaret River Region erkunden können.

Während der Trockenzeit im tropischen Australien, die zwischen Mai und Oktober herrscht, können Sie den blauen Himmel und die Sonne genießen. Zu dieser Jahreszeit lockt Darwin mit Märkten, Filmvorführungen und Festivals unter freiem Himmel. Von Dezember bis März herrscht die heiße und feuchte Regenzeit mit ihren täglichen Regenschauern. Genießen Sie den Anblick der donnernden Wasserfälle in den Litchfield und Kakadu Nationalparks und fliegen Sie über die atemberaubende Katherine Gorge bei Wasserhöchststand.

Der australische Sommer heißt Sie willkommen. Erleben Sie den herrlichen australischen Sommer von Dezember bis Februar. Machen Sie einen Spaziergang entlang der atemberaubenden Klippen zwischen Bondi Beach in Sydney und Bronte. Geniessen Sie einen Tagesausflug von Melbourne zu den Weinbergen, Stränden, Nationalparks, Golfplätzen und Day Spas der Mornington Peninsula. Lassen Sie sich im historischen Hafenviertel von Hobart von der erstklassigen Küche verwöhnen. Probieren Sie die erlesenen Weine Tasmaniens und die kulinarischen Köstlichkeiten und Weine des Swan Valleys in der Nähe von Perth. Schlemmen Sie an der unberührten Küste der Eyre Peninsula in Südaustralien frische Meeresfrüchte oder bewundern Sie vor der Küste von Queensland das Massenlaichen der Korallen des Great Barrier Reef. Erleben Sie das Feuerwerk heftiger Gewitter und die üppige Vegetation des tropischen Top End. Oder erleben Sie im Tidbinbilla Nature Reserve, in der Nähe von Canberra, die heimische australische Tierwelt aus nächster Nähe und lassen Sie sich von der uralten Geschichte der Aborigines verzaubern. Der Sommer in Australien lockt auch mit Weltklasse-Cricket, Grand-Slam-Tennis, pulsierenden Musikfestivals, rauschenden Silvesterpartys und kulturellen Veranstaltungen im Freien.

Entdecken Sie zwischen März und Mai die unendlich vielen Reize des australischen Herbstes. In Orange, einer kulinarischen Hochburg westlich von Sydney, sind die Bäume in ein rotgoldenes Blätterkleid gehüllt. Erkunden Sie die Weingüter, Dörfer und nebelverhüllten Wälder des Yarra Valley in Victoria. Setzen Sie Ihr Abenteuer entlang des Brisbane River fort. Erleben Sie auf einem Viehtrieb entlang des historischen Oodnadatta Track in Südaustralien das Leben der Viehtreiber hautnah. Weiter geht es zum üppig grünen Litchfield National Park im Northern Territory oder nach Kununurra in Westaustralien, wo Sie das große und lebhafte Festival des Ord Valley Muster erleben können. Stürzen Sie sich an der wilden tasmanischen Westküste in ein Rafting-Abenteuer oder besuchen Sie den Murrumbidgee River Corridor in der Nähe von Canberra, der zum Angeln und Campen einlädt. Im Herbst finden auch zahlreiche Events statt – von den Weinfestivals und den Fashion Weeks bis hin zum Grand Prix in Melbourne.

Herzlich willkommen im australischen Winter, der im Großteil des Landes von Juni bis August andauert. Im tropischen Norden haben wir in dieser Zeitspanne die Trockenzeit. Victorias Pisten locken mit Ski- und Snowboardmöglichkeiten, während Sie sich zur gleichen Zeit im warmen Wasser von Queenslands Great Barrier Reef auf einen Schnorchelgang begeben können. Entdecken Sie Südaustraliens Simpson Desert mit dem Geländewagen oder machen Sie sich auf den Weg in die Blue Mountains zu den Weihnachtsfeierlichkeiten. Folgen Sie Westaustraliens Wildblumenweg oder entdecken Sie die einzigartige Festivalkultur des Northern Territory. Kuscheln Sie sich während des Canberra Fireside Festivals neben einem knisternden Feuer oder feiern Sie die Wintersonnenwende in Hobarts kopfsteingepflasterten Straßen. Der australische Winter ist auch eine großartige Jahreszeit zur Erkundung der Küste, wo Sie migrierende Wale beobachten oder unter Wasser auf Tuchfühlung mit allen Arten von Meeresbewohnern gehen können.

Entdecken Sie die Frühjahrszeit in Australien, die in den meisten Gegenden von September bis November dauert. In unserem tropischen Norden ist dies die Zeit der „Build-up“ genannten Vormonsunzeit.

Sehen Sie, wie sich Melbourne für den Melbourne Cup rüstet, der die ganze Nation im Bann hält. Genießen Sie Oper, Jazz, Blues und Skulpturen vor der Kulisse der Weingüter des Hunter Valley, das in der Nähe von Sydney liegt. Kombinieren Sie feine Speisen und Weine mit Tauchen und Surfen im westaustralischen Margaret River. Trecken Sie durch urzeitliche Baumkronen in Queenslands Daintree Rainforest, der zum Weltnaturerbe zählt. Erleben Sie die Fauna und Flora auf Kangaroo Island in Südaustralien oder schnappen Sie sich während der Vormonsunzeit im Northern Territory einen preisverdächtigen Barramundi. Schauen Sie zu, wie Canberra zur Floriade mit einer Million von Frühlingsblüten zum Leben erweckt wird, oder folgen Sie den blühenden Gärten Tasmaniens und besuchen Sie Naturwunder und historische Attraktionen. Der Frühling ist in Australien auch die beste Jahreszeit zum Surfen, Kajak- und Kanufahren.