Zeitzonen

Blick vom Eureka Tower auf Melbourne bei Nacht. © Tourism Victoria & Mr Kyeong Woo Kim

Zeitzonen in Australien

In Australien gibt es drei verschiedene Zeitzonen:

Die östlichen Bundesstaaten Queensland, New South Wales, Victoria, Tasmanien und das Australian Capital Territory liegen in der Zeitzone Australian Eastern Standard Time (AEST). AEST entspricht der koordinierten Weltzeit plus zehn Stunden (UTC +10).

Die Bundesstaaten South Australia, die Stadt Broken Hill im Westen von New South Wales und das Northern Territory liegen in der Zeitzone Australian Central Standard Time (ACST). ACST entspricht der koordinierten Weltzeit plus 9,5 Stunden (UTC +9,5).

Western Australia liegt in der Zeitzone Australian Western Standard Time (AWST). AWST entspricht der koordinierten Weltzeit plus acht Stunden (UTC +8).

Sommerzeit

Im Sommer stellen New South Wales, Victoria, South Australia, Tasmanien und das Australian Capital Territory die Uhren eine Stunde vor auf Sommerzeit. Die Sommerzeit beginnt um 2 Uhr (AEST) am ersten Sonntag im Oktober und endet am ersten Sonntag im April um 3 Uhr (Australian Eastern Daylight Time).

New South Wales, das Australian Capital Territory, Victoria und Tasmanien wechseln von der AEST zur Australian Eastern Daylight Time (AEDT), UTC +11. South Australia und die Stadt Broken Hill in New South Wales wechseln von der ACST zur Australian Central Daylight Time (ACDT), UTC +10,5.

In Queensland, dem Northern Territory sowie in Western Australia gibt es keine Sommerzeit.

Weltzeitzonen

Die Greenwich Mean Time (GMT) ist die Zeit am Nullmeridian, und die Weltzeit wird in Zonen östlich oder westlich dieser Linie eingeteilt. Inzwischen wird stattdessen häufig der Begriff koordinierte Weltzeit (UTC) verwendet.

Bei Überquerung der internationalen Datumsgrenze im Pazifischen Ozean ändert sich das Datum um einen Tag. Wenn Sie die Datumsgrenze Richtung Osten überqueren, überspringen Sie einen Tag; wenn Sie westwärts reisen, gewinnen Sie einen Tag hinzu (mit örtlichen Abweichungen). Wenn Sie direkt von Los Angeles oder London nach Australien anreisen, kommen Sie zwei Tage später an; Bei der Rückreise kommen Sie am selben Tag an, an dem Sie abgereist sind. Vorausgesetzt, Sie möchten überhaupt jemals wieder abreisen.

Weitere Reiseideen für Australien