Australische Strandveranstaltungen

Coolangatta Gold, Queensland. © Harvie Allison

Australische Strandveranstaltungen

Australien: Das ist Sonne, See und Sommerspaß am Strand. Absoluter Höhepunkt der Surf-Saison ist die ASP (Association of Surfing Professionals) World Championship Tour Series zwischen Februar und April. Die atemberaubenden Surf-Darbietungen werden begleitet von Musikfestivals und Partys. Segelfans können am Festival of Sails oder ISAF Sailing World Cup teilnehmen, während sich Landratten bei den Australian Sand Sculpting Championships kreativ verwirklichen oder die beeindruckenden Sandskulpturen der Ausstellung Sculpture by the Sea bestaunen. Bei den Australian Surf Life Saving Championships stellen die besten australischen Rettungsschwimmer ihr Können unter Beweis.

Festival of Sails
Festival of Sails

Festival of Sails

Geelong
Januar

Das seit 1844 ausgerichtete Festival of Sails ist die älteste, durchgängig organisierte Sportveranstaltung in Victoria und die größte jährliche Kielboot-Regatta auf der Südhalbkugel. Mehr als 400 Jachten und 4300 Teilnehmer kommen regelmäßig über das Feiertagswochenende rund um den Australia Day nach Melbourne und Geelong. Auf die ca. 100.000 Zuschauer wartet mit dem Waterfront Festival in Geelong auch an Land ein farbenfrohes Spektakel mit 60 Veranstaltungen auf drei Bühnen, hervorragenden Speise- und Weinkiosken sowie Ausstellungen und Vorführungen zu verschiedenen Meeresthemen.

Australische Schwimmveranstaltungen
Australische Schwimmveranstaltungen

Australische Schwimmveranstaltungen

Januar - April

Angesichts sonnenverwöhnter goldener Sandstrände, außerordentlich sauberer Gewässer und einer Tausende Kilometer langen Küste ist es kaum verwunderlich, dass das Schwimmen im Meer zu den populärsten Formen des Freiwasserschwimmens in Australien zählt. Von internationalen Großwettkämpfen wie dem „Cooly Classic“ in Coolangatta, Queensland, bis hin zu örtlichen Spaß-Events wie dem Pier-to-Pub Swim in Lorne, Victoria – Australien hat für jede Alters- und Leistungsstufe die passende Veranstaltung im Angebot. Streifen Sie Ihren Schwimmanzug über und werfen Sie sich ins kühle Nass!

Australian Sand Sculpting Championships
Sand Sculpting Championships

Australian Sand Sculpting Championships

Surfers Paradise
Februar

Der Surfers Paradise Beach verwandelt sich jedes Jahr während der Australian Sand Sculpting Championships in eine verblüffende Galerie origineller und bizarrer Sandskulpturen. Die einzigartige Kombination aus Kunst und Kultur richtet sich an alle Altersgruppen und stellt auch eine familienfreundliche Gelegenheit zum gemeinsamen Sandbuddeln dar. Die Veranstaltung steht jedes Jahr unter einem anderen Motto, das die talentierten Sandkünstler zu neuen kreativen Höchstleistungen anspornt.

Australian Open of Surfing
Australian Open of Surfing

Australian Open of Surfing

Sydney, New South Wales
Februar

Das Australian Open of Surfing Festival bringt Weltklasseathleten, Künstler und Fans auf dem Manly Beach von Sydney zusammen. Die ausgelassene Feier am Geburtsort des modernen Surf-Sports steht ganz im Zeichen von Jugendkultur, Innovation und Sportbegeisterung. Zu dem kostenlosen neuntägigen Event finden sich regelmäßig mehr als 125.000 Besucher ein, um das Beste zu feiern, was die australische Action-Sport-, Musik-, Kunst- und Modeszene zu bieten hat. Die Australian Open of Surfing stellt eine Erweiterung der US Open of Surfing dar und richtet von der Association of Surfing Professionals zugelassene Skateboardmeisterschaften sowie Surfmeisterschaften für Profis und Junioren aus. Neben den weltbesten Surfern und Skateboardern geben sich hier auch bekannteste internationale Musikkünstler ein Stelldichein.

Quicksilver Pro Gold Coast
Quiksilver Pro Gold Coast

Quiksilver Pro Gold Coast

Gold Coast, Queensland
Februar-März

Das Quiksilver Pro zählt jedes Jahr zu den wichtigsten Terminen im Surf-Kalender von mehr als 52.000 Zuschauern. Die zweiwöchige Veranstaltung Ende Februar stellt den Auftakt zur ASP (Association of Surfing Professional) World Championship Tour Series dar. Die weißen Strände und weltbekannten Wellen sowie die ausgelassene Partyszene an der australischen Gold Coast geben den perfekten Rahmen für das Event ab. In Kirra, am Duranbah Beach und an den legendären Snapper Rocks, wo nicht nur Generationen exzellenter Surfer zuhause sind, sondern auch einige der längsten Wellen der Welt, können Sie zuschauen, wie die Surfer an ihrer Technik feilen. Überzeugen Sie sich selbst, warum die Gold Coast ein Synonym für Spaß und Unterhaltung ist – sei es beim Surfen, bei Freizeitparks oder gutem Essen.

Surfest
Surfest

Surfest

Newcastle, New South Wales
März

Das Surfest findet seit 1985 immer Anfang März am Merewether Beach in Newcastle, zwei Stunden nördlich von Sydney statt. Das ursprünglich als Werbekampagne für die wunderschönen Surf-Stände in Newcastle gedachte Surfest hat sich inzwischen zu Australiens größtem Surf-Festival entwickelt. Mehr als 10.000 Besucher säumen den Merewether Beach, wenn die Surfer ihr Können an den legendären rechtsbrechenden Wellen und der enormen südlichen Brandung erproben. Das Festival umfasst auch zwei Veranstaltungen aus der World Qualifying Series sowie zahlreiche andere Wettkämpfe, darunter Junioren- und Schulmeisterschaften oder den Indigenous Classic für talentierte Aborigine-Surfer.

[Telstra] Drug Aware Pro Margaret River
[Telstra] Drug Aware Pro

[Telstra] Drug Aware Pro Margaret River

Margaret River, Western Australia
März

Bis zu 200 der weltbesten Surfer kommen im März beim Drug Aware Pro am Surfers Point in Margaret River zusammen. Neben Preisgeldern sind hier für die Sieger auch wertvolle Punkte für die World Qualifying Series zu ergattern. Rund um die spannenden Surf-Wettbewerbe wird Musik, Kunst und Mode geboten. Neben Auftritten namhafter australischer Künstler beim Musikfestival können Sie Kunstausstellungen besuchen und sich auf eine kulinarische Reise durch das malerische Margaret River begeben. Die Region ist neben großartigen Wellen auch für erstklassige Weine, magische unterirdische Höhlen und Wälder mit riesigen Karri-Eukalypten bekannt.

Australian Surf Life Saving Championships
Surf Life Saving Championships

Australian Surf Life Saving Championships

Gold Coast, Queensland
März

Rettungsschwimmer aus über 300 Surf-Clubs des ganzen Landes treten im März bei den viertägigen Australian Championships an der Gold Coast gegeneinander an. Das weltweit größte Sport-Event dieser Art zieht regelmäßig mehr als 7.000 Teilnehmer an, zu denen Teenager und Senioren ebenso zählen wie aufstrebende Spitzensportler und Olympioniken. Neben sämtlichen Bereichen des Rettungsschwimmens werden bei diesem einzigartigen australischen Festival auch Surfski-, Paddleboard- und Surfboot-Rennen, Rettungsstaffeln sowie Ironman- und Ironwoman-Wettkämpfe durchgeführt. Rund um die spannungsgeladenen Wettbewerbe herrscht eine lockere Festivalatmosphäre mit Strandmusik und Unterhaltungsprogramm.

Rip Curl Pro
Rip Curl Pro

Rip Curl Pro

Bells Beach, Victoria
April

An Ostern trifft sich die internationale Surf-Gemeinschaft an der Surf Coast von Victoria zum Rip Curl Pro, dem traditionsreichsten Surf-Wettbewerb der Welt. Hier haben schon Weltmeister wie Kelly Slater, Mick Fanning und Mark Richards ruhmreiche Siege errungen. Bells Beach ist weltweit für seine Riffbrandung und die bis zu fünf Meter hohen Wellen bekannt. Von der auf den dramatischen Klippen errichteten Tribüne aus verfolgen Tausende Schaulustige die Darbietungen. Neben Spitzen-Surfern können Sie auf dem über die Osterfeiertage stattfindenden Festival auch einige der angesagtesten Musiker Australiens live erleben.

Cooly Rocks On
Cooly Rocks On

Cooly Rocks On

Coolangatta, Gold Coast
Mai/Juni

Das jährlich im Juni an der Grenze zwischen Coolangatta und Tweed Heads abgehaltene Cooly Rocks On ist ein Nostalgiefestival im Stil der 1950er und 1960er Jahre. Auf dem Programm des 11-tägigen Festivals stehen neben einer Automobilausstellung mit über 1.200 frisierten Fahrzeugen und Oldtimern Rock 'n' Roll, Rockabilly und Swing. Die Marktstände im Retro-Look der 1950er Jahre, Paraden und Tanz-Workshops bieten Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Das kostenlose Festival zieht um die 50.000 Besucher an.

Australian IRB Championships
Australian IRB Championships

Australian IRB Championships

Landesweit
Juli

Die Australian IRB Championships bieten den besten IRB-Mannschaften aus dem ganzen Land die Gelegenheit, ein Wochenende lang bei spannungsgeladenen Wettkämpfen gegeneinander anzutreten. Da es dabei nicht nur um den Landestitel geht, sondern auch um den Stolz des eigenen Rettungsschwimmerclubs, wachsen die Teams auf einigen der bekanntesten Strände Australiens wahrhaft über sich hinaus. Über 500 australische Rettungsschwimmer nehmen an der Veranstaltung teil, die sich aus Wettkämpfen im Meer, am Strand und im Pool zusammensetzt. In den letzten Jahren wurden die Meisterschaften unter anderem am Ocean Beach an der Zentralküste von New South Wales und in Glenelg in South Australia ausgerichtet.

[Audi] Hamilton Island Race Week
[Audi] Hamilton Island Race Week

[Audi] Hamilton Island Race Week

Hamilton Island, Queensland
August

Zuschauer und Segler aus der ganzen Welt versammeln sich im August zur Hamilton Island Race Week auf Hamilton Island. Die größte jährliche, auf offener See ausgetragene Kielboot-Regatta Australiens gehört als eines der beliebtesten Ereignisse im australischen Segelsport auch zu den festen Terminen im internationalen Segelkalender. Teilnehmer, Angehörige und Freunde genießen die jahrmarktähnliche Atmosphäre auf dem Wasser und an Land. Auf dem abwechslungsreichen Veranstaltungskalender stehen unter anderem von Starköchen zubereitete Gourmetgerichte, Modenschauen, Golfturniere und Weinproben. Gastgeber der Hamilton Island Race Week ist der Hamilton Island Yacht Club.

Coolangatta Gold
Coolangatta Gold

Coolangatta Gold

Coolangatta, Queensland
Oktober

Über 500 Athleten aus aller Welt treten jedes Jahr zum Coolangatta Gold Triathlon an, der als einer der physisch härtesten Wettkämpfe auf dem Planeten gilt. Auf der 50 Kilometer langen Rundstrecke von Surfers Paradise müssen die Teilnehmer paddeln, schwimmen und paddleboarden sowie einen Strandlauf bewältigen. Das Rahmenprogramm beinhaltet den Great Gold Coast Ocean Swim, einen Volkslauf am Strand, ein Beachvolleyball-Turnier und das legendäre Coolangatta Gold Ironman-Rennen. Angefeuert werden die Athleten von einer begeisterten Zuschauermenge am Strand.

Rescue Surf Life Saving World Championships
Rescue Surf Life Saving

Rescue Surf Life Saving World Championships

South Australia
November

Tausende Schaulustige aus dem In- und Ausland finden sich im November zur Weltmeisterschaft in Adelaide ein, wenn die besten Rettungsschwimmer der Welt ihr Können am Glenelg Beach, dem Christies Beach bzw. im Marion Swimming Centre messen. Nachdem Sie gemeinsam mit den Athleten und den Einheimischen an der Eröffnungs- und Abschlussfeier teilgenommen haben, können Sie South Australia noch etwas ausführlicher erkunden. Das Barossa Valley, Kangaroo Island, die Fleurieu Peninsula und selbst die schroffen Flinders Ranges sind von Adelaide aus gut in einem Tagesausflug zu erreichen.

ISAF Sailing World Cup
ISAF Sailing World Cup

ISAF Sailing World Cup

Melbourne
November

Die besten Segler der Welt finden sich im November in Melbourne ein, wo der Sandringham Yacht Club in der Port Phillip Bay die erste Etappe des renommierten ISAF Sailing World Cup ausrichtet. Das illustre Teilnehmerfeld für den in sechs Ländern ausgetragenen Cup umfasst zahlreiche der besten Segler aus dem In- und Ausland. Begleitet wird das Event von einem Jahrmarkt mit passendem Meeresmotto.

Sculptures by the Sea
Sculpture by the Sea

Sculpture by the Sea

Bondi, New South Wales; Cottesloe, Western Australia
November/März

Jedes Jahr etwa im November verwandelt sich der spektakuläre Küstenweg zwischen Bondi und Tamarama vorübergehend in einen zwei Kilometer langen Skulpturenpark mit mehr als 100 Kunstwerken von Sandkünstlern aus dem In- und Ausland. Die Open-Air-Ausstellung zählt zu den größten kostenlosen Events für die allgemeine Öffentlichkeit weltweit. Die Schwesterveranstaltung, Sculpture by the Sea Cottesloe, findet jeden März am Cottesloe Beach von Perth am Indischen Ozean statt. Als Ausstellungsgelände für den Skulpturenpark fungieren der gesamte Strandbereich von der Ufermauer bis nach North Cottesloe sowie die umliegenden Grasflächen.

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge