Einzigartige Veranstaltungen in Australien

Canberra Balloon Fiesta, Canberra, Australian Capital Territory. © Tourism Australia

Einzigartige Veranstaltungen in Australien

Feierlichkeiten sind ein wesentlicher Bestandteil der australischen Kultur. Das erklärt vielleicht, weshalb in Australien so viele interessante und einzigartige Veranstaltungen stattfinden. Einige konzentrieren sich auf die traumhaften australischen Landschaften, während andere die australische Leidenschaft für Sport in den Mittelpunkt stellen. Wir lieben es, unsere kulturellen Wurzeln zu feiern und nicht wenige Großereignisse sind perfekte Beispiele für unseren Sinn für Humor und Selbstironie. Werfen Sie sich für den Melbourne Cup in Schale oder ergattern Sie am Australia Day einen Platz im Sydney Harbour. Beim Garma Festival können Sie tiefe Einblicke in die Kultur der Aborigines des Arnhem Land gewinnen. Die schrulligsten Seiten des Outback lernen Sie während der Darwin Beer Can Regatta, des Camel Cup oder der auf einem ausgetrockneten Flussbett stattfindende Segelregatta Henley-on-Todd kennen.

Landesweit
26. Januar 2015

Die Australier verbringen ihren Nationalfeiertag, den Australia Day, am liebsten in der Sonne. An diesem gesetzlichen Feiertag finden im ganzen Land Hunderte kleine und große Veranstaltungen statt. So finden sich Tausende Menschen an der Promenade des Sydney Harbour ein, um an den Feierlichkeiten draußen auf dem Wasser teilzuhaben. In den Städten und Kleinstädten wird der Australia Day mit gemeinschaftlichen Frühstücken, Strandpartys, Corroborees (traditionelle Zeremonien), Paraden, Festumzügen, Sportveranstaltungen, kulturellen und historischen Ausstellungen und Feuerwerken gefeiert. Auch werden Citizenship Ceremonies veranstaltet, um neue australische Staatsbürger willkommen zu heißen. Und so nehmen die Australier diesen Tag zum Anlass, all das zu feiern, was es so besonders macht, dieser Nation anzugehören. Gäbe es einen besseren Zeitpunkt für einen Besuch, um die Australier von ihrer lockersten und entspanntesten Seite zu erleben?

Sydney, New South Wales
20. Februar-8. März 2015


Die sagenhafte Sydney Gay and Lesbian Mardi Gras Parade bildet den krönenden Abschluss des mehrwöchigen frivolen Schwulen- und Lesbenfestivals, dessen Veranstaltungsprogramm von gleichgeschlechtlichen Tanzkursen über Tauzieh-Wettbewerbe bis hin zu Tagesausflügen innerhalb der Stadt und ins Umland reicht.

Canberra, Australian Capital Territory
März

Der Herbst wird in Canberrra nicht nur mit der Farbenpracht der Laubbäume eingeläutet, sondern auch mit der berühmten Canberra Balloon Fiesta. An neun klaren Herbstmorgen im März startet eine farbenfrohe Heißluftballon-Karawane von der Rasenfläche des alten Parlamentsgebäudes ihren Höhenflug. Verfolgen Sie gemeinsam mit zahlreichen Frühaufstehern das zauberhafte Schauspiel oder begeben Sie sich selbst auf eine Fahrt im Heißluftballon. Auf jeden Fall ist es eine wunderbare Möglichkeit, den Tag in Canberra zu beginnen, vor allem, da er von einem warmen Frühstück und Live-Unterhaltung begleitet wird. Anschließend können Sie den Nationalmuseen, Galerien, Weingütern und rotbraun gefärbten Parks Canberras einen Besuch abstatten.

Anzac Day
Anzac Day

Anzac Day

Landesweit
April

Am 25. April versammelt sich ganz Australien zu Gedenkfeiern zu Ehren der gefallen Soldaten des Landes. Der Anzac Day gilt als Jahrestag der tragischen Gallipoli-Kampagne im Jahre 1915 und wurde mittlerweile zu einem landesweiten Gedenktag für alle australischen Soldaten, die seither in kriegerischen Auseinandersetzungen ihrem Land gedient haben. Der Staatszeremonie, die am Australian War Memorial in Canberra abgehalten wird, wohnen der Premierminister und der Generalgouverneur bei. Während der Frühmesse können Sie die Emotionen spüren, wenn auf dem Horn „Last Post“ erklingt. Zollen Sie allen Soldaten, die ihren Ländern weltweit dienen, Ihren Respekt.

Lasseters Camel Cup
Lasseters Camel Cup

Lasseters Camel Cup

Alice Springs, Northern Territory
Juli

Der Lasseters Camel Cup zieht jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt nach Alice Springs. Hier treten jeden Juli störrische Kamele auf Rennstrecken im Outback gegeneinander an und werden dabei von tausenden Zuschauern bejubelt. Bei einem dieser Rennen verkleiden sich die Reiter als Bräutigame und sammeln nach halber Strecke ihre Bräute auf, um mit diesen die Ziellinie zu überqueren. Zwischen den einzelnen Durchgängen können Sie an einem Rikscha-Rennen teilnehmen oder sich beim Mr. and Miss Camel Cup mit den Schönen messen. Bauchtänzer, lokale Spezialitäten und Bars machen aus dem Lasseters Camel Cup ein perfektes Erlebnis.

Darwin Beer Can Regatta
Darwin Beer Can Regatta

Darwin Beer Can Regatta

Darwin, Northern Territory
Juli

Ein absolutes Highlight: Für die Darwin Beer Can Regatta bauen die Bewohner der nordaustralischen Stadt Darwin jedes Jahr Boote aus Bier- und Limodosen. Diese aberwitzige Sportveranstaltung begann als Versuch, die von Bauarbeitern nach dem Wiederaufbau der Stadt nach dem Hurrikan Tracey hinterlassenen Dosen zu beseitigen. Mehr als 40 Jahre später stechen die bis zu 12 Meter langen Dosenboote mit schwerer Bewaffnung wie Mehlbomben und Wasserpistolen in See. Hunderte von Einheimischen feuern die Teilnehmer beim Rennen des Battle of Mindil und beim Tauziehen am Strand an. Alle Einnahmen werden für einen guten Zweck gespendet.

Alice Springs, Northern Territory
August

Die Henley-on-Todd Regatta ist ein alljährlich stattfindender Segel- und Ruderwettbewerb in einem ausgetrockneten Flussbett in Alice Springs. In den 1960er Jahren kam man auf die Idee, eine Regatta nach dem Vorbild der berühmten Henley-on-Thames zwischen den englischen Universitäten von Cambridge und Oxford zu veranstalten. Der Rotary Club von Alice Springs machte es sich zur Aufgabe, diese Idee zu verwirklichen. Es schien dabei niemanden zu stören, dass die Stadt 1.500 Kilometer vom nächsten, größeren Gewässer entfernt ist. Die Henley-on-Todd Regatta ist die mittlerweile älteste Veranstaltung im Northern Territory. Jedes Jahr aufs Neue treten die Einheimischen in handgefertigten Booten auf dem sandigen Todd River gegeneinander an.

Shinju Matsuri Festival of the Pearl
Shinju Matsuri Festival of the Pearl

Shinju Matsuri Festival of the Pearl

Broome, Western Australia
August - September

Shinju Matsuri, die japanische Übersetzung für „Fest der Perlen“ wurde zum ersten Mal 1970 gefeiert, als verschiedene Gemeinden der Stadt den japanischen Feiertag Obon, den malayischen Unabhängigkeitstag Merdeka und das chinesische Hang Seng gemeinsam am Ende der Perlenernte begehen wollten. Das Festival besteht seit mehr als 40 Jahren und wird immer zu Vollmond im August oder September abgehalten, damit die Besucher das Naturphänomen der „Staircase to the Moon" (Treppe zum Mond) bestaunen können. Zahlreiche einheimische und internationale Künstler feiern Broomes einzigartigen Geist und Charakter sowie dessen aufregende Geschichte und kulturelle Vielfalt.

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge