Regionale Veranstaltungen und Outback-Events in Australien

Ord Valley Muster, Western Australia. © Caleb Davenport.

Regionale Veranstaltungen und Outback-Events in Australien

Die endlosen Weiten Australiens bieten die perfekte Kulisse für einzigartige Events, die es so wohl kaum an anderen Orten der Welt geben könnte. Erleben Sie den Kangaroo Island Gourmet Gallop oder den Alice Springs Camel Cup. Das Man from Snowy River Bush Festival, das Ord Valley Muster und das Mount Isa Rodeo vermitteln Ihnen einen Eindruck vom Leben im australischen Busch. Besuchen Sie die Freiluftveranstaltungen für klassische Musik Opera in the Paddock oder Opera in the Vineyards oder feiern Sie Weihnachten im Juli in den malerischen Blue Mountains. Gehen Sie beim Coober Pedy Opal Festival unter Tage. Genießen Sie bei Tastes of the Outback in South Australia die kulinarische Seite der Wildnis oder feuern Sie bei den Birdsville Races in Queensland Ihren Favoriten an.

Kangaroo Island Gourmet Gallop
Kangaroo Island Gourmet Gallop

Kangaroo Island Gourmet Gallop

Kangaroo Island, South Australia
Januar

Beim Kangaroo Island Gourmet Gallop wird ein aufregender Pferderenntag mit berühmten Gourmet-Erzeugnissen von Kangaroo Island wie Meeresfrüchten, Lamm, Olivenöl, Honig und Wein abgerundet. Bei den sechs Rennen können Sie Wetten abschließen oder einfach die einzigartige Atmosphäre genießen. Der Kangaroo Island Racing Club verfügt über eine der schönsten Rennstrecken in South Australia, die sich harmonisch in die unberührte Landschaft von Australiens drittgrößter Insel einfügt. 0 Verbringen Sie einen Tag bei den Rennen und nehmen Sie sich danach vielleicht noch einige Tage Zeit, um die anderen beliebten Attraktionen der Insel zu erkunden.

1. – 31. Mai 2015
Während des National

Aussie Wine Month können Sie die feinen Weine und Speisen des Landes auf unterhaltsame Art erkunden. Mit Veranstaltungen in ganz Australien wie Winzerei-Konzerten und Fahrradtouren durch Weinregionen können die Besucher Erkundungen abseits der ausgetretenen Pfade machen oder sich bei einem großen Event in der Stadt Wein servieren lassen.

Targa Tasmania
Targa Tasmania

Targa Tasmania

Tasmanien
April

Im April treten bei Targa Tasmania bis zu 300 der außergewöhnlichsten Wagen der Welt bei einer wilden Ralley durch ganz Tasmanien an. Das speziell auf Sportautos, Touren- und Luxusrennwagen ausgerichtete 6-Tage-Rennen führt von Launceston nach Hobart, wobei mehr als 2000 Kilometer zurückgelegt werden. Feuern Sie Weltmeister und Prominente von speziellen Zuschauerpunkten aus an. Beim Mittagessen in malerischen Ortschaften wie George Town, Sheffield, St Helens, Devonport und New Norfolk kann es gut sein, dass Sie dem einen oder anderen Fahrer begegnen. Besucher können sogar selbst mit ihren Sportwagen bei dieser weltweit übertragenen Rallye durch die malerische Landschaft teilnehmen.

Orange, New South Wales
April

Das Zentrum von Orange in New South Wales ist jeden April Schauplatz der 10 Tage andauernden Orange F.O.O.D Week mit unzähligen kulinarischen Köstlichkeiten. Die Stadt ist weniger als vier Stunden von Sydney entfernt. Besucher kommen in den Genuss berühmter frischer Erzeugnisse der Region und können auf über 60 Veranstaltungen die Menschen kennenlernen, die sie zubereiten. Genießen Sie ein Frühstück in den Weinbergen, schlendern Sie über Apfelplantagen oder nehmen Sie in einem der ausgezeichneten Restaurants vor Ort an einem Kochkurs teil. Besuchen Sie ein Degustationsmenü oder einen Maskenball. Wenn die offiziellen Veranstaltungen sich dem Ende zuneigen, sollten Sie sich die international bekannten Weingüter für Kühlklimaweine ansehen.

The Man from Snowy River Bush Festival
Man from Snowy River Festival

The Man from Snowy River Bush Festival

Corryong, Victoria
April

Das Man from Snowy River Bush Festival findet jedes Jahr in Corryong, Victoria, in den Ausläufern der Snowy Mountains zwischen Melbourne und Sydney statt. Dieses Festival, dass das von Pioniergeist geprägte Leben im Busch und die damit verbundenen Fertigkeiten und Traditionen würdigt, ist eine einzigartige Versammlung von Reitern, Poeten, Künstlern und Liebhabern des Australian High Country. Jeden April treffen sich hier Menschen aus ganz Australien sowie internationale Besucher, um die traditionelle Kultur des Hochlands und des Busches sowie die Atmosphäre zu erleben, die im berühmtesten Gedicht Australiens, „The Man from Snowy River“, beschrieben wird.

Canberra District Wine Harvest Festival
Canberra Wine Harvest Festival

Canberra District Wine Harvest Festival

Canberra und Umland, Australian Capital Territory
April

Das Canberra District Wine Harvest Festival bietet die perfekte Gelegenheit, die berühmten Kühlklima-Weine der Region zu verkosten. Genießen Sie den Anblick der Weinberge zur Erntezeit, wenn die Trauben schwer von den Zweigen hängen. Versuchen Sie sich beim Traubenpressen, verkosten Sie die edlen Tropfen oder lassen Sie einfach die tolle Atmosphäre und die für diesen Anlass kreierten Harvest-Festival-Menüs auf sich wirken. Probieren Sie die neuen Weine des letzten Jahres und schauen Sie dabei zu, wie der aktuelle Jahrgang entsteht. In der Weinregion Canberra District befinden sich an die 30 Weingüter. Hier ist es noch möglich, mit den Winzern oder Besitzern der Weinkellerei ins Gespräch zu kommen.

Kununurra, Western Australia
Mai

Beim Ord Valley Muster in der Kimberley Region wird zwei Wochen lang intensiv das Leben gefeiert. Mehr als 50 Veranstaltungen in der rauen Landschaft der Region locken Tausende Besucher an. Verkleiden Sie sich für das witzige Geländewagen-Abenteuer, schwimmen Sie quer durch den Lake Argyle, Australiens größten künstlichen See oder fahren Sie mit dem Mountain Bike die 800 Kilometer lange Gibb River Road entlang. Probieren Sie die frischen Erzeugnisse aus der Region und genießen Sie Musik und Tanz der Aborigines. Feiern Sie gemeinsam mit den Einwohnern, schürfen Sie nach Diamanten oder bewundern Sie die hartgesottenen Cowboys beim Rodeo. Das große Finale des Events bildet das Kimberley Moon, ein Country-Konzert am Ufer des Ord River.

Blue Mountains, New South Wales
Juni-August

Jedes Jahr zieht es im Winter auf der südlichen Halbkugel, also von Juni bis August, zahlreiche Besucher zum Yulefest in die Blue Mountains, wo die Atmosphäre und der Charme einer traditionellen weißen Weihnacht nachempfunden werden kann. Die klare, kalte Luft und der gelegentliche Schneefall in den Blue Mountains eignen sich perfekt für Kaminfeuer, Festtagsbraten, Weihnachtslieder am Klavier, festliche Bälle und natürlich auch Auftritte von Santa Claus. Im Juni füllen sich die Straßen von Katoomba bei der großen Parade des Winter Magic Festival mit Jongleuren, Akrobaten, Musikern, Tänzern, Chören, Troubadouren, Geschichtenerzählern und Dichtern.

Lasseters Camel Cup
Lasseters Camel Cup

Lasseters Camel Cup

Alice Springs, Northern Territory
Juli

Der Lasseters Camel Cup zieht jedes Jahr Besucher aus der ganzen Welt nach Alice Springs. Hier treten jeden Juli Kamele auf Rennstrecken im Outback gegeneinander an und werden dabei von tausenden Zuschauern bejubelt. Bei einem dieser Rennen verkleiden sich die Reiter als Bräutigame und sammeln nach halber Strecke ihre Bräute auf, um mit diesen die Ziellinie zu überqueren. Zwischen den einzelnen Durchgängen können Sie an einem Rikscha-Rennen teilnehmen oder sich beim Mr. and Miss Camel Cup mit den Schönen messen. Bauchtänzer, lokale Spezialitäten und Bars machen aus dem Lasseters Camel Cup ein perfektes Erlebnis.

Mount Isa Rotary Rodeo
Mount Isa Rotary Rodeo

Mount Isa Rotary Rodeo

Mount Isa, Queensland
August

Das Isa Rodeo findet in der Stadt Mount Isa im Outback von Queensland statt und ist das größte und vielfältigste Rodeo auf der Südhalbkugel. Hier verschmelzen die Romantik des australischen Outback und die Härte einer Bergbaustadt, Urbanität und Natur, Orient und Okzident und bilden den Hintergrund dramatischer Interaktionen zwischen Mensch und Tier. Das packende Action-Programm umfasst Bullenreiten, bockende Broncos und Steer Wrestling und lockt die besten Cowboys und Cowgirls des Landes an. Während der Rodeo Week verdoppelt sich die Einwohneranzahl von Mount Isa, da Besucher von nah und fern anreisen, um die Spannung und Aufregung des Rodeos hautnah mitzuerleben.

Hamilton Island, Queensland
August

Zuschauer und Segler aus aller Welt versammeln sich im August auf Hamilton Island, um der Hamilton Island Race Week beizuwohnen, Australiens größter jährlicher Kielboot-Regatta. Dieser Pflichttermin im internationalen Segelkalender bietet jede Menge Action im und abseits des Wassers.

Dank seiner idealen Lage am Great Barrier Reef zwischen den 74 Whitsunday Islands von Queensland kann Hamilton Island mit perfektem Wetter, türkisfarbenem Wasser, traumhaften Stränden, atemberaubenden Korallenriffen und großartigem Essen und Weinen aufwarten. Auf dem abwechslungsreichen Veranstaltungskalender stehen unter anderem von Starköchen zubereitete Gourmetgerichte, Modenschauen, Golfturniere und Weinproben.

Alice Springs, Northern Territory
August

Die Henley-on-Todd Regatta ist ein alljährlich stattfindender Segel- und Ruderwettbewerb in einem ausgetrockneten Flussbett in Alice Springs. In den 1960er Jahren kam man auf die Idee, eine Regatta nach dem Vorbild der berühmten Henley-on-Thames zwischen den englischen Universitäten von Cambridge und Oxford zu veranstalten. Der Rotary Club von Alice Springs machte es sich zur Aufgabe, diese Idee zu verwirklichen. Es schien dabei niemanden zu stören, dass die Stadt 1.500 Kilometer vom nächsten, größeren Gewässer entfernt ist. Die Henley-on-Todd Regatta ist die mittlerweile älteste Veranstaltung im Northern Territory. Jedes Jahr aufs Neue treten die Einheimischen in handgefertigten Booten auf dem sandigen Todd River gegeneinander an.

Birdsville Races
Birdsville Races

Birdsville Races

Birdsville, Queensland
September

Mit seinem auch als „Melbourne Cup of the Outback“ bezeichneten Rennen verwandelt sich Birdsville, ein kleiner Ort am Rand der Simpson Desert und acht Meilen nördlich der Südaustralischen Grenze gelegen, jedes Jahr in ein wahres Renn-Mekka. Besucher können hier zwei Tage lang Outback-Rennen und Unterhaltung genießen. An diesem Rennen, in dem es um den begehrten Birdsville Cup und Bargeldpreise geht, beteiligen sich die besten Pferde ganz Australiens. Die Birdsville Races wurden 1882 erstmals ausgetragen und haben sich zu einer australischen Renntradition entwickelt, die heute Besucher aus aller Welt anzieht. Der Erlös geht an den Royal Flying Doctor Service (die fliegenden Ärzte des Outbacks).

Australasian Safari
Australasian Safari

Australasian Safari

Western Australia
September

Die siebentägige Australasian Safari ist das härteste Langstreckenrennen im Asien-Pazifik-Raum. Diese Offroad-Autorally zieht sich von Perth bis Kalgoorlie über mehr als 3000 Kilometer durch das Golden Outback von Western Australia und stellt dabei selbst die widerstandsfähigsten Geländewagen, Motorräder und Quads auf die Probe. Die Teilnehmer starten in Perth und fahren von dort nach Geraldton, dann die Küste hinauf zum tropischen Carnarvon und ins Landesinnere durch die Gascoyne-Region an den Kennedy Ranges vorbei. Von dort geht es weiter in Richtung Süden bis zum Ziel in Geraldton. Zuschauer können einzelne Streckenabschnitte mit dem eigenen Motorrad oder Geländewagen zurücklegen und sich an den ausgewiesenen Zuschauerpunkten den Staub des Rennens um die Ohren blasen lassen.

Opera in the Vineyards
Opera in the Vineyards

Opera in the Vineyards

Yarra Valley, Victoria; Hunter Valley, New South Wales
Oktober

An zwei Wochenenden im Oktober findet das Opera in the Vineyards Festival auf zwei besonders renommierten australischen Weingütern statt, der Wyndham Estate Winery im Hunter Valley und Domaine Chandon im Yarra Valley von Victoria, Opera in the Vineyards statt. Neben gefeierten australischen Opernsängern sorgen auch die überwältigende Kulisse der Weinberge und das ausgezeichnete Speise- und Weinangebot für ein unvergessliches Erlebnis. Es empfiehlt sich, frühzeitig vor Ort zu sein, um die Geschmacksknospen ausgiebig verwöhnen zu können. Wenn die Sonne hinter den Weinbergen versinkt, erwartet Sie im großartigen Amphitheater ein denkwürdiger Abend mit erstklassiger klassischer Musik.

Anaconda Adventure Race
Anaconda Adventure Race

Anaconda Adventure Race

Noosa, Queensland; Augusta, Western Australia; Lorne, Victoria
August, November, Dezember

Das Anaconda Adventure Race ist ein spektakuläres Offroad-Event, das als größtes Abenteuerrennen der Welt gilt. Die Veranstaltung findet an drei Austragungsorten in Australien statt: Noosa in Queensland, Lorne in Victoria und Augusta in Western Australia. Alle Rennen der Nation-Serie umfassen anspruchsvolle Schwimm-, Kanu-, Lauf- und Mountainbike-Abschnitte durch die Wildnis. „Doing the Anaconda“, die Teilnahme an dem Rennen, ist zu einer beliebten Tradition in Australien geworden und jedes Jahr stellen dabei bis zu 1200 Personen ihre Kondition auf die Probe. Für die Unterhaltung der Zuschauer sorgen außerdem Marktstände, Speisen, Entertainment, Live-Musik und vieles mehr.

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge