Sportveranstaltungen in Australien

AFL im Gabba, Woollongabba, Brisbane, Queensland. © Tourism Queensland.

Sportveranstaltungen in Australien

Australien ist der perfekte Ort, um seine Sportbegeisterung auszuleben. Es gibt Sportveranstaltungen für Cricket-Fans, Fußballfreunde, Rugby-Begeisterte, Motorsport-Liebhaber und Marathonläufer. Erleben Sie die Tennisgrößen bei den Australian Open oder die Spannung beim einzigartigen australischen AFL hautnah. Seien Sie dabei, wenn die australischen Wallabies beim Bledisloe Cup gegen die neuseeländischen All Blacks antreten. Oder besuchen Sie ein Spiel der Ashes, wenn Australiens Cricket-Team auf seinen alten Rivalen England trifft. Erleben Sie bei glamourösen Autorennen wie dem Grand Prix den Geruch von verbranntem Gummi. Nehmen Sie am City-to-Surf-Lauf durch Sydney teil oder sehen Sie die schnellsten Radrennfahrer der Welt bei der Tour Down Under durch Adelaide und Südaustralien flitzen.

Adelaide und ländliches South Australia
Januar

Einige der besten Radprofis der Welt treten jedes Jahr im Januar bei der Tour Down Under gegeneinander an. Dieses erste Rennen im internationalen Veranstaltungskalender der UCI ProTour führt in sechs Tagesetappen durch Adelaide und South Australia und wird von einem bunten Rahmenprogramm begleitet. Erleben Sie, wie die Radrennfahrer durch die Adelaide Hills oder entlang der malerischen Landstraßen des Barossa Valley oder der Fleurieu Peninsula flitzen. Beim letzten Abschnitt des Rennens säumen regelmäßig Tausende Schaulustiger die Straßen von Adelaide. Im Tour Village und auf der Bike Expo kommen Sie unmittelbar mit den Fahrern und Teams in Kontakt, die hier nach dem begehrten Siegertrikot greifen.

Melbourne, Victoria
Januar

Jeden Januar versammeln sich die besten Tennisspieler der Welt im Melbourne Park, um beim Grand Slam of Asia/Pacific, besser bekannt als die Australian Open, um den ersten Grand Slam-Titel der Tennissaison zu kämpfen. Während die internationalen Tennisstars im Kampf um die heiß begehrte Trophäe auf dem Platz an ihre Grenzen gehen, können sich die Besucher rund um die Uhr an einem reichhaltigen Festprogramm erfreuen. Dies besteht z. B. aus abendlichen Konzerten und einem umfassenden Unterhaltungsangebot auf und neben dem Platz. Die Australian Open verbindet in perfekter Weise unterhaltsamen Tennissport mit gesellschaftlichen und kulturellen Angeboten, aus denen die Freude der Australier an Freiluftaktivitäten spricht.

Australian Open of Surfing
Australian Open of Surfing

Australian Open of Surfing

Sydney, New South Wales
Februar

Zum Festival rund um die Australian Open of Surfing am Manly Beach in Sydney treffen die weltbesten Athleten sowie Künstler und Fans zusammen. Hier am Geburtsort des modernen Surfsports zelebrieren sie ihre Jugendkultur, die stetige Innovation sowie die Leidenschaft für den Sport. Zu dem kostenlosen neuntägigen Event finden sich regelmäßig mehr als 125.000 Besucher ein, um das Beste zu feiern, was die australische Action-Sport-, Musik-, Kunst- und Modeszene zu bieten hat. Die Australian Open of Surfing stellt eine Erweiterung der US Open of Surfing dar und richtet von der Association of Surfing Professionals zugelassene Skateboardmeisterschaften sowie Surfmeisterschaften für Profis und Junioren aus. Neben den weltbesten Surfern und Skateboardern geben sich hier auch bekannteste internationale Musikkünstler ein Stelldichein.

Melbourne, Victoria
März

Im März treten die besten Rennfahrer und die schnellsten Rennwagen der Welt beim Formel-1-Grand-Prix von Australien im Albert Park von Melbourne gegeneinander an. Lassen Sie sich diese vier Tage der Hochspannung nicht entgehen! Der Große Preis von Australien gibt den Startschuss für die Formel-1-Saison. Das Programm wird von verschiedensten Darbietungen, Ausstellungen und Flugshows der Royal Australian Air Force abgerundet, die das Geschehen abseits der Rennstrecke nicht weniger faszinierend machen als das Kräftemessen der Rennfahrer selbst. Wenn die Rennwagen mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Kilometer/h über den Kurs preschen, ist der Jubel der Zuschauer ebenso lautstark wie das Heulen der Motoren. Der Höhepunkt und krönende Abschluss des Events ist die große Feier nach dem Rennen.

State of Origin
State of Origin

State of Origin

Brisbane, Queensland & Sydney, New South Wales
Mai - Juli

Die National Rugby League (NRL) ist die höchste Liga für professionellen Rugby League Football in Australasien. Der Begriff State of Origin („Heimatstaat“) bezieht sich auf die australischen Bundesstaaten und Territorien, aus denen die Spieler bzw. die Teams, für die sie spielen, stammen. Der Hauptwettbewerb wird zwischen 16 Teams – 15 australische Teams und ein neuseeländisches Team – ausgetragen. Die Spiele der NRL finden von Herbst bis Frühling in Australien und Neuseeland statt. Der Höhepunkt der Saison ist das NRL Grand Final – das Spiel, in dem die Meisterschaft entschieden wird. Dieses Match zählt zu den bedeutendsten Sportveranstaltungen in Australien und ist eines der am zahlreichsten besuchten Clubmeisterschafts-Endspiele der Welt. Der Meister der NRL trifft zudem bei der World Club Challenge, einem Vorsaisonspiel, auf den Meister der European Super League.

Landesweit
Juni

Das Rugby-Team British and Irish Lions geht im Juni und Juli 2013 auf Tour durch Australien. Da die Tour nur alle zwölf Jahre nach Australien kommt, sollten sich echte Rugby-Fans dieses Event keinesfalls entgehen lassen. Eine Aufnahme in die Auswahl der British and Irish Lions ist die höchste Auszeichnung für Rugbyspieler aus den vier Heimatligen in England, Schottland, Irland und Wales. Ein Spiel gegen die Lions ist für die Spieler der Südhalbkugel eine große Ehre und eine in ihrer Karriere meist einmalige Gelegenheit. Die Spiele werden in Sydney, Perth, Brisbane, Canberra, Melbourne und Newcastle ausgetragen. Die Tour ist das größte Rugby-Event in Australien seit der Weltmeisterschaft 2003.

Gold Coast Marathon
Gold Coast Marathon

Gold Coast Marathon

Gold Coast, Queensland
Juli

Der zweitägige Gold Coast Airport Marathon zieht jedes Jahr im Juli Tausende internationale Besucher und fast 25.000 Teilnehmer an die Gold Coast von Queensland. Mischen Sie sich unter die Zuschauer an der Strecke, die den Teilnehmern auf ihrem Weg entlang der malerischen Broadwater-Küste zwischen den Southport Broadwater Parklands und Burleigh Heads zujubeln. Die Strecke ist als schnellste und ebenste in Australien bekannt und damit für Marathonläufer aller Erfahrungsstufen geeignet. Die Feierlichkeiten werden von einem Musik- und Unterhaltungsprogramm abgerundet. Bei dieser Veranstaltung, die auch einen Halbmarathon und eine 10-Kilometer-Strecke umfasst, sind Familien und Hobbyläufer ebenso willkommen wie Rollstuhlfahrer und Olympiateilnehmer.

Landesweit
August

Beim Bledisloe Cup treten die australischen Wallabies in drei dramatischen Rugby-Matches gegen die neuseeländischen New Zealand All Blacks an. Heute treffen Australien und Neuseeland mindestens dreimal im Jahr bei Heim- und Auswärtsspielen aufeinander. Mindestens einmal im Jahr findet ein Bledisloe-Spiel als Teil des Tri-Nations-Turniers in Australien statt. Die Leidenschaft und Anspannung auf dem Spielfeld spiegelt sich auf der Tribüne wider, wo die Fans ihre Teams lautstark anfeuern und begeistert zusehen, wie vor ihren Augen Rugby-Geschichte geschrieben wird. Lassen Sie es sich nicht entgehen, eines der packenden Rugby-Matches in den australischen Stadien in Sydney, Melbourne oder Brisbane zu besuchen.

City2Surf
City2Surf

City2Surf

Sydney, New South Wales
August

Mit über 75.000 Teilnehmern ist der City to Surf-Lauf in Sydney das größte Zeitrennen der Welt. Die 14 Kilometer lange Strecke verläuft vom Hyde Park im Zentrum durch die exklusivsten Vororte von Sydney bis zum legendären Bondi Beach am Pazifik. Entlang der gesamten Route versammeln sich jubelnde Zuschauer auf den Bürgersteigen sowie in den Cafés und Pubs. Mit ca. 4 Millionen Dollar für wohltätige Zwecke zählt das Rennen auch zu den erfolgreichsten Fundraising-Events der Welt. Dies macht City2Surf zu einem vergnüglichen Event, bei dem die australische Natur, die eindrucksvolle Großstadtkulisse von Sydney und der Gemeinschaftssinn auf einzigartige Weise verschmelzen.

Landesweit; Melbourne, Victoria
September

Von März bis September treten die Teams des Australian Rules Football (AFL) gegeneinander an, um die acht Mannschaften zu küren, die in die Finalserie einziehen. Diese wird im September in Melbourne ausgetragen. Die AFL ist die beliebteste Liga in Australien und ihre Teams in Sydney, Adelaide, Perth und Brisbane werden von den Fans leidenschaftlich unterstützt. Zum Grand Final drängen sich an die 95.000 Fans auf den Tribünen im Melbourne Cricket Ground (MCG) und Millionen Menschen verfolgen weltweit das Spiel am Fernseher. Für viele Fans gibt es nichts Aufregenderes, als beim Finale live dabei zu sein. In der ganzen Stadt herrscht Partystimmung, wenn die begeisterten Fans durch die Straßen ziehen, um ihre Teams anzuspornen. Das ist Australien hautnah!

Gold Coast 600
Gold Coast 600

Gold Coast 600

Gold Coast, Queensland
Oktober

Das Gold Coast 600 ist ein V8-Autorennen, das an drei Tagen im Oktober in Surfers Paradise stattfindet. Die Strände der Gold Coast bieten die perfekte Kulisse für diese Veranstaltung, bei der neben heulenden Motoren auch ein umfassendes Rahmenprogramm geboten wird. Sehen Sie, wie die weltbesten V8 Supercars am Strand entlangrasen oder verfolgen Sie ein Langstreckenrennen mit 18 Spitzenfahrern aus aller Welt. Am Abend erwacht die Unterhaltungsmeile an den Broadwater Parklands zum Leben. Bei den großen Musikkonzerten am Rande der Rennstrecke treten sowohl australische als auch internationale Künstler auf. In den vergangenen Jahren glänzten hier Größen des internationalen Musikgeschäfts, z. B. die Sängerin Pink.

Perth International Golf Championships
Golfmeisterschaften

Perth International Golf Championships

Perth, Western Australia
Oktober

Beim Perth International Golf Championship treffen die weltbesten Golfer im Bundesstaat West Australia aufeinander, um im Lake Karrinyup Country Club den Sieger der höchstdotierten Golfmeisterschaft Australiens zu küren. Der Platz wird regelmäßig unter die Top Ten der besten Golfplätze in Australien gewählt und ist für seine anspruchsvolle Gestaltung und seine Buschlandschaften bekannt. Das Turnier wird von der PGA Tour of Australasia sowie von der European Tour ausgetragen. Die Eröffnungspartie findet im Oktober 2012 statt. Internationale Golfstars wie Jason Dufner (derzeit Nummer 9 der Weltrangliste) und Charl Schwartzel (Sieger der 2011 Masters) haben ihre Teilnahme zugesagt.

Melbourne, Victoria
November

Der Melbourne Cup Carnival ist das spektakulärste Pferderennen der Welt. Dieses aufregende Fest des Pferderennsports, der Mode und des Vergnügens beginnt im September und dauert bis Mitte November. Auf dem Flemington Racecourse werden bedeutende Renntage wie der Derby Day, der Melbourne Cup und der Oaks Day veranstaltet. Der am ersten Dienstag im November veranstaltete Melbourne Cup ist der Höhepunkt des Carnival und ein gesetzlicher Feiertag im Bundesstaat Victoria. Ganz Australien steht still, wenn das Rennen übertragen wird. Es gibt allerdings nichts Eindrucksvolleres, als live unter den über 100.000 Besuchern dabei zu sein und dieses Event hautnah mitzuerleben.

Melbourne, Victoria
Dezember

Während der Sommermonate von November bis Februar ist ganz Australien im Cricket-Fieber. Cricket-Fans aus der ganzen Welt fiebern der australischen Cricket-Saison entgegen, um das Spiel der Australier gegen andere Top-Cricket-Nationen zu verfolgen. Überall im Land finden auf namhaften Cricket-Feldern Testserien und eintägige Turniere statt – vom MCG in Melbourne über den Sydney Cricket Ground bis zum WACA in Perth und dem Gabba in Brisbane. Traditionell wird die Testserie in Melbourne am Boxing Day und die Testserie in Sydney am Neujahrstag eingeläutet. Beide Turniere beginnen somit an wichtigen gesetzlichen Feiertagen und lassen unzählige Cricket-begeisterte Australier in die Arenen strömen.

Sydney, New South Wales; Hobart, Tasmanien
Dezember

Der Startschuss zur Regatta Sydney-Hobart wird jedes Jahr am Boxing Day, d. h. dem 26. Dezember, gegeben. Damit zählt dieses Segelrennen zu den alljährlichen Höhepunkten der australischen Sommersaison. An diesem Event nimmt alles von der Maxi-Jacht bis zum kleinen Wochenendflitzer teil. Die Route führt die internationalen Teilnehmer auf über 1.100 Kilometer vom Nielsen Park im Sydney Harbour bis nach Hobart auf Tasmanien. Der Zieleinlauf erfolgt genau rechtzeitig zu den Silvesterfeierlichkeiten in der Stadt. Sie müssen kein Segler sein, um die Sydney-Hobart-Regatta zu genießen. Der Start dieses farbenfrohen Spektakels kann von zahlreichen Orten im Sydney Harbour beobachtet werden.

Landesweit
Dezember

Cricket zählt zu den Lieblingssportarten der Australier und das beliebteste Turnier ist The Ashes. Bei dieser Testserie zwischen Australien und England wird mit vollem Einsatz um den Sieg gekämpft. Das Turnier wird abwechselnd in Australien und Großbritannien gespielt und kommt daher nur alle zwei Jahre nach Australien. Die nächste Ashes-Serie in Australien findet 2013 statt. Im Cricket-Spiel verleihen beide Länder ihrer freundschaftlichen Rivalität Ausdruck. Diese Tradition reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück.

Die Vielfalt der Golfplätze in Australien ist überwältigend und wahre Golfliebhaber sollten sich die Turnierserie der PGA of Australia keinesfalls entgehen lassen. Im Folgenden können Sie sich über die größten Golfsportevents in Australien informieren, die im ganzen Land auf international angesehenen Plätzen in Sydney, Melbourne, Perth und an der Sunshine Coast ausgerichtet werden. Die australischen Golfplätze zeichnen sich durch ihre einzigartige Gestaltung aus und zählen zu den anspruchsvollsten der Welt. Oft liegen sie inmitten der australischen Buschlandschaft, die zugleich Heimat verschiedenster Wildtiere ist. In einem Land, das Golftalente wie Greg Norman, Ian Baker-Finch und Tiger Woods hervorgebracht hat, ist die Leidenschaft für diesen Sport ungebremst.

Motorsportfreunde kommen in Australien das ganze Jahr über voll auf ihre Kosten. Reisen Sie im März zum Australian Grand Prix der Formel 1 nach Melbourne oder besuchen Sie die beliebte Motorradrennstrecke auf Phillip Island. Für adrenalintreibende V8-Action sorgt das Gold Coast 600 in Surfers Paradise, das Sydney 500 und das Clipsal 500 in Adelaide. Verfolgen Sie beim Targa Tasmania das Rennen der Spitzenrennfahrzeuge durch Tasmanien oder erleben Sie das Tourenwagenrennen Bathurst 1000. Folgen Sie bei der Australasian Safari den Quadbikes, Geländewagen und Motorrädern von Perth nach Kalgoorlie. Oder bestaunen Sie die bunte Welt der Automobile beim Summernats Car Festival in Canberra.

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge