Brisbanes kulturelles Leben

Brisbanes kulturelles Leben

Brisbane ist eine Stadt mit einigen wirklich bedeutenden kulturellen Zeugnissen. Hier finden Sie das große Queensland Cultural Centre von South Bank. In diesem Zentrum gibt es ein großes Angebot an künstlerischen Darbietungen und eine wachsende Anzahl von Weltklasse-Ausstellungen. Aber diese nationale Schatztruhe mit Galerien, Museen, Theater und Kunsthallen ist erst der Anfang. Zu Brisbanes Szenetreffpunkten gehören auch die Stadtteile New Farm und Fortitude Valley und das Stadtzentrum mit seinen öffentlichen Kunstzentren und denkmalgeschützten Gebäuden.  

Im reizvoll gestalteten Queensland Cultural Centre von South Bank kommt jeder Kulturliebhaber auf seine Kosten. Beginnen Sie mit einem Besuch der Gallery of Modern Art, die größte ihrer Art in Australien, in der mehr als 10.000 australische und internationale Kunstwerke ausgestellt sind. Die Retrospektiven von Valentino und Warhol sind nur einige der vielen begehrten internationalen Stücke, die bereits hier ausgestellt wurden. 

Bestaunen Sie im Queensland Museum ein Dinosaurier-Skelett aus Queensland. Im unteren Bereich des Museums befindet sich das Queensland Science Centre, das auf interaktive und unterhaltsame Weise naturwissenschaftliche Phänomene erklärt. Werfen Sie sich in Schale fürs Ballett, die Oper, ein Konzert oder ein Musical im Queensland Performing Arts Centre oder besuchen Sie einfach die große State Library of Queensland – die Staatsbibliothek von Queensland. 

Das umgebaute Industriegelände des Powerhouse in New Farm ist Schauplatz für Theater, Comedy, Tanz, Kunst, Märkte und Standort verschiedener Restaurants. Essen Sie in einem Restaurant am Flussufer zu Mittag, besichtigen Sie die Ausstellungen und genießen Sie die lockere Atmosphäre der regelmäßig stattfindenden Festivals. Von hier aus können Sie auf dem schwimmenden Fußweg zum benachbarten Fortitude Valley spazieren, das bekannt ist für seine Live-Musik, sein Nachtleben und seine „Counterculture“ (Subkultur). Das ehemals düstere „Valley“ ist über die Jahre mondäner geworden, es wird jedoch noch von einem bunten Völkergemisch und einem unkonventionellen Flair geprägt. Sehen Sie sich Filme im Filmkunstkino an, besuchen Sie freie Theater und verfolgen Sie die Darbietungen von
Musikern an Schauplätzen, die an eine bewegte Rockgeschichte erinnern.

Lauschen Sie z.B. in der Innenstadt von Brisbane einem Symphonieorchester zwischen den mächtigen korinthischen Säulen des als Kulturerbe ausgewiesenen Customs House. Genießen Sie im Treasury Building, das im Stil eines italienischen Palazzos gebaut wurde, Unterhaltung von Cabaret bis Comedy oder besuchen Sie ein Gemeindekonzert in der historischen Brisbane City Hall. Zu den weiteren historischen Sehenswürdigkeiten gehören die St John’s Anglican Cathedral und das Old Parliament House, oberhalb der üppig grünen botanischen Gärten. Die Queensland University of Technology hat mit dem Roundhouse Theatre ihre eigene kulturelle Stätte. Dort tritt die La Boite Theatre Company Brisbanes auf.  

Das kulturelle Angebot der Stadt ist während des Brisbane Festivals, das von Mitte September bis Anfang Oktober stattfindet, noch viel größer. Erleben Sie den Eröffnungsabend in Queenslands eigenem Spiegelzelt. Genießen Sie eine Kombination aus surrealen Zirkus-Darbietungen, Multimedia-Ausstellungen auf Plasmabildschirmen und die aktuellsten Inszenierungen des Queensland Balletts. Erleben Sie internationale Sänger wie Chris Isaak oder Darbietungen aus Comedy, Kabarett und Magie sowie raffinierte Darbietungen am Rande des Festivals. 

Diese subtropische Hauptstadt wirkt locker und gelassen, aber ihr Kulturprogramm ist energiegeladen.

Weitere Reiseideen für Australien