Brisbane und Umgebung

Brisbane, QLD. © Tourism Queensland

Brisbane und Umgebung

Faulenzen Sie in den üppigen Gartenanlagen der South Bank, durchstöbern Sie dann die Märkte und Baden Sie in der Lagune. Machen Sie eine Radtour durch den Botanischen Garten der Stadt und seilen Sie sich am Kangaroo Point von den Klippen ab. Machen Sie eine Fahrt auf dem Fluss mit einem der Schaufelraddampfer oder nehmen Sie eine Hochgeschwindigkeitsfähre zu den pulsierenden Stadtteilen Bulimba und New Farm. Falls Sie Lust auf Kultur bekommen, besuchen Sie die Kunstgalerien und Museen, sehen Sie sich eine Darbietung des Queensland Ballet, der Oper oder des Orchesters an oder aber eine Avantgarde-Theateraufführung im Powerhouse. Im nahegelegenen Moreton Bay und den dazugehörigen Inseln können Sie schwimmen, Kajak fahren, inmitten von Korallenriffen schnorcheln, die höchste Sanddüne der Welt hinunterrutschen, ein Segelboot mieten oder mit einem Speerfisch an der Angel kämpfen.

Fünf Erlebnisse, die Sie sich in Brisbane nicht entgehen lassen sollten:

South Bank, Brisbane, QLD
South Bank, Brisbane, QLD

1. Eine Fahrt auf dem Fluss und eine Verschnaufpause in den Gartenanlagen

Machen Sie eine Tour mit dem Fahrrad unter Macadamia-Bäumen und Mangroven im Botanischen Garten der Stadt oder aber fahren Sie Inline Skates auf dem schwebenden Fußweg entlang des Flusses. Machen Sie dann auf dem Schaufelraddampfer eine Fahrt den Fluss hinunter und halten Sie Ausschau nach Pelikanen und den Eastern Water Dragons (einer Echsenart). In den 17 Hektar Gartenanlagen der South Bank können Sie faulenzen oder ein Picknick unter Palmen machen. Hier können Sie in der Lagune und den Becken der Paul Breka Beach schwimmen, die Märkte durchstöbern, ein Freiluftkino besuchen und unter freiem Himmel zu Abend essen. Folgen Sie einem Kunstpfad der Aborigines durch das Buschland im Mount Coot-Tha Reserve, wo Sie auch Gelegenheit haben, die einheimische Tierwelt sowie eine Panorama-Aussicht auf die Stadt zu genießen. Am Fuße des Berges können Sie den tropischen Bereich, Regenwälder und Japanische Gärten im Brisbane Botanic Gardens durchschlendern. Kuscheln Sie mit Koalas und gehen Sie im Lone Pine Koala Sanctuary mit Possums, Kängurus, Wombats, Emus und Leierschwänzen auf Tuchfühlung – und das nur eine kurze Busfahrt von der Innenstadt entfernt!

Queensland Art Gallery, Brisbane, QLD
Queensland Art Gallery, Brisbane, QLD

2. Lassen Sie die Kultur und Architektur auf sich wirken

Bewundern Sie das Skelett eines Dinosauriers aus Queensland im Queensland Museum sowie Arbeiten berühmter australischer Künstler wie Sir Sidney Nolan und Charles Blackman in der Queensland Art Gallery. Sie finden beide im riesigen Queensland Cultural Centre auf der South Bank, wo sich auch die Staatsbibliothek, das Musikkonservatorium sowie eine Konzert- und Theaterhalle befinden. Abends können Sie dem Queensland Performing Arts Centre oder der Queensland Theatre Company, dem Queensland Ballet, dem Queensland Orchestra oder der Opera Queensland einen Besuch abstatten. Besuchen Sie im Powerhouse, einem ehemaligen Industriegelände, das wie eine post-apokalyptische Vision über dem breiten, braunen Fluss thront, eine Theatervorstellung, Kunstgalerien oder speisen Sie in einem der Restaurants. In Brisbane sind auch zahlreiche kulturelle Institutionen beheimatet – meist in alten städtischen Gebäuden wie dem Customs House, dem Treasury Building, der Brisbane City Hall, dem Commissariat Store und der Old Mill. In Brisbane gehen Sandsteinkathedralen eine gelungene Verbindung mit den modernen Wolkenkratzern aus Stahl und Glas ein.

Moreton Bay, Brisbane, QLD
Moreton Bay, QLD

3. Entdecken Sie die Gewässer und Inseln von Moreton Bay

Machen Sie eine Kajak-Fahrt von North Stradboke Island oder Moreton Island aus oder gehen Sie Hochseefischen von Scarborough, Bribie Island, Manly oder Raby Bay aus. Die Redcliffe Peninsula eignet sich ideal für Fahrten mit dem Jetski oder zum Windsurfen, während Wellington Point ein Paradies für Kite-Surfer ist. Rutschen Sie auf Moreton Island die höchste Sanddüne der Welt auf einem Schlitten hinunter oder befahren Sie sie im Sandbuggy. Tauchen Sie inmitten farbenprächtiger Fische, Krustentiere, Korallen und Schildkröten an Cowan’s Artificial Reef, Flinders Reef und um die Tangalooma Schiffswracks. Das ganze Jahr über tummeln sich hier Delfine und Seekühe und zwischen Juli und Oktober können Sie auch Buckelwale beobachten. Victoria Point ist die Heimat von Koala-Kolonien und in der Egret Colony und den Boondall Wetlands können Sie hunderte von Stelzvögeln bewundern. Erkunden Sie die Gegend um Coochiemudlo Island mit dem Aquabike und anschließend die BMX-Strecken bei Cleveland und Deception Bay mit dem Mountainbike. Entdecken Sie die Moreton, North Stradbroke und Bribie Islands im Geländewagen. In Cleveland Point finden Sie den ältesten Banyanbaum von Queensland. In den Redlands und in Myora Springs können Sie Narbenbäume und Muschelhaufen der Aborigines bewundern und darüber hinaus wartet die alte berüchtigte Gefängnisinsel St. Helena Island darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Brisbane, QLD
Brisbane, QLD

4. Essen, trinken und genießen Sie das Leben in den urbanen Dörfern

Lauschen Sie der Live-Musik, bummeln Sie durch das belebte Open-Air-Einkaufszentrum und schlemmen Sie in Chinatown in Fortitude Valley, dem kulturellen Zentrum von Brisbane. Nebenan in New Farm können Sie von einem der angesagten Cafés aus Leute beobachten, in einem der berühmten Delikatessengeschäfte köstliche Spezialitäten einkaufen oder in den Parkanlagen entlang des Flusses ein entspanntes Picknick genießen. Ehemalige Lagerhallen laden heute zum Speisen ein und das umgebaute Industriegelände des Powerhouse ist heute ein pulsierendes Zentrum für künstlerische Live-Darbietungen. Nehmen Sie die CityCat nach Bulimba. Besuchen Sie anschließend das schöne Paddington und ziehen Sie durch die beliebten Bars, Cafés und Restaurants von Latrobe und Given Terraces. Bewundern Sie die traditionellen Wohnhäuser Queenslands, die auf den Hügeln verstreut sind und sich entlang der breiten Durchgangsstraßen ziehen. Auf der anderen Seite des Flusses finden Sie flippige Restaurants und die kleinen Kunsttheater des West End. Stöbern Sie durch die Geschäfte von Stones Corner und besuchen Sie die Brauerei von XXXX, Queenslands berühmtestes Bier.

Brisbane, QLD.,
Kangaroo Point Cliffs, QLD

5. Stürzen Sie sich in das Abenteuer

Bei Sonnenaufgang oder nachts, wenn die Lichter der Stadt erleuchten, wartet an den Kangaroo Cliffs ein besonderes Kletter-Abenteuer auf Sie. Von der Story Bridge können Sie eine atemberaubende 360 Grad-Aussicht genießen. Erleben Sie den freien Fall bei einem Tandemsprung oder schweben Sie in einem Heißluftballon über die Stadt. Sie können sogar wie ein Vogel in einem Motorsegler über die Sunshine Coast gleiten. Treiben Sie in einer goldenen Gondel oder einem historischen Schaufelraddampfer den Brisbane River flussabwärts und entdecken Sie die Tierwelt dieser Gegend. Bei einer luxuriösen Bootstour ab der Redcliff Peninsula, nur dreißig Minuten nördlich von Brisbane, können Sie Wale beobachten. Unternehmen Sie eine Öko-Tour, die an Bribie Island und den Glasshouse Mountains vorbei zum Pumicestone Passage Marine Park führt. Entdecken Sie die Natur zu Fuß oder mit dem Geländewagen, beobachten Sie die bunte Tierwelt, erfrischen Sie sich beim Schwimmen und entdecken Sie die Glühwürmchen-Höhlen bei einer Öko-Tour durch die Nationalparks Springbrook und Lamington. Besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt mit der Harley Davidson oder unternehmen Sie einen Ausritt durch das weite Buschland am Rande der Stadt.

Brisbane auf einen Blick

Brisbane

Wie viel Zeit brauche ich:
Mindestens 2 Tage

Beste Reisezeiten:
Brisbane ist ein ganzjähriges Reiseziel mit angenehm kühlen Temperaturen und wenig Regen in den Wintermonaten von Juni bis August.

 

Weitere Reiseideen für Australien

Weiteres

Mehr Informationen über Brisbane finden Sie auf der Tourism Queensland Website