Darwins Künstlerviertel

Darwin & Tiwi Islands, Art Gallery, Darwin, NT. © Tourism NT

Darwins Künstlerviertel

Kunst ist in Darwin überall gegenwärtig und dank des in der Innenstadt liegenden Parap entwickelte sich die Stadt schnell zu einem Zentrum für zeitgenössische Kunst und Aborigine-Galerien. Sehen Sie die Zukunft der Kunstszene Darwins in diesen aufregenden Ateliers, in denen sowohl junge aufstrebende Künstler als auch bekannte Künstler ausstellen. Lassen Sie die Aborigine-Kunst aus dem Northern Territory auf sich wirken und betrachten Sie moderne, zeitgenössische Werke, wie Audioinstallationen und Fotografien. Besuchen Sie auch die anderen Galerien der Stadt oder unternehmen Sie einen Ausflug zu den Tiwi Islands, um das dortige farbenfrohe Kunsthandwerk zu bewundern. 

Parap liegt nur fünf Minuten Fahrzeit von Darwins Zentrum entfernt und ist daher der ideale Ausgangspunkt für Ihre Reise durch die reichhaltige und vielseitige Kunstszene Darwins. Die moderne Galerie konzentriert sich hauptsächlich auf die zeitgenössischen Aborigine-Künstler, die auf völlig neuartige Weise die zeitlosen Legenden aus der Traumzeit erzählen. Viele von ihnen thematisieren auch aktuelle soziale und politische Probleme. Sie werden aber auch Werke von anderen zeitgenössischen Künstlern finden, deren Stilrichtungen von verträumten Aquarellmalereien und wagemutigen geometrischen Formen bis hin zu handbemalten Skulpturen reichen. 

In einer weiteren Parap-Galerie können Sie eine limitierte Auflage von Kunst und Kunsthandwerk aus dem Northern Territory bewundern. Oder erleben Sie in einer der modernen Ausstellungen Experimente mit Audio, Video, am Computer erstellte Kunst und Fotografien und wie sich Kreativität und Technologie zu einem Kunstwerk vereinen. In einer anderen Galerie werden Arbeiten aus abgelegenen Gemeinden der australischen Wüste und der Region um das Top End ausgestellt. Hier erhält man einen großartigen Überblick über die verschiedenen Kunsttraditionen der verschiedenen Regionen. 

Erfahren Sie im Museum der Art Gallery des Northern Territory in Fannie Bay Interessantes über die Kunst, Kultur und das Erbe der Aborigines. Diese breitgefächerten Ausstellungen zeigen auch die 100 außergewöhnlichen Werke, die für den jährlich vergebenen Telstra National Aboriginal and Torres
Strait Islander Art Award ausgewählt worden sind. 

Unter den erstklassigen Galerien im Stadtzentrum Darwins befindet sich auch eine der führenden Kooperativen australischer Aborigine-Künstler und eine der weltweit größten, in Privatbesitz befindlichen Aborigine-Kunstgalerien. Bestaunen Sie die faszinierenden Werke vom Top End und der abgelegenen Utopia-Region, nordöstlich von Alice Springs. Auch der Northern Territory Supreme Court beherbergt eine prächtige Aborigine-Kunstsammlung. Dort können Sie die Kunstwerke von Ronnie Tjampitjinpa besichtigen, einer herausragenden Persönlichkeit der Kunstbewegung, die in Alice Springs entstanden ist. Viele andere Malereien setzen die reichhaltigen Farben der West MacDonnel Ranges in Szene. 

Statten Sie der allerersten Kunstgalerie Darwins, im Stuart Park, einen Besuch ab. Hier können Sie durch die Räume stöbern und Aborigine-Kunstwerke, wie Gläser, Schmuck und Keramiken, betrachten. In Casuarina, einem weiteren bedeutenden Atelier Darwins, sind limitierte Drucke und Arbeiten von namhaften Künstlern, wie des kürzlich verstorbenen Queenie McKenzie, Rover Thomas und Prince of Wales, ausgestellt.

Falls Sie Interesse an einer längeren Expedition haben, nehmen Sie an einem Ausflug zu den Tiwi Islands teil, die ab Darwin in 20 Flugminuten oder in zwei Stunden mit der Fähre zu erreichen sind. Die Tiwi Islands, zu denen auch die Bathurst Island und die Melville Island gehören, sind bekannt für ihre farbenprächtige Handwerkskunst, die sich deutlich von der Kunst der Aborigines auf dem australischen Festland unterscheidet. Schauen Sie den Tiwi-Frauen über die Schulter, wenn sie die traditionellen Web- und Maltechniken vorführen und bummeln Sie durch die Kunstzentren, in denen Tonwaren, Schnitzereien, Schmuckstücke und Siebdrucke zu bewundern sind. 

Das Parap-Kunstviertel ist nur ein Teil von Darwins reicher Kultur der bildenden Künste.

Weitere Reiseideen für Australien