Darwin und Umgebung

Darwin und Umgebung

Danach erkunden Sie die dramatische Geschichte der Region in den Museen und Galerien – von den Luftangriffen während des 2. Weltkrieges bis zum Zyklon Tracy. Segeln Sie im Hafen von Darwin dem Sonnenuntergang entgegen, vorbei an Krokodilen und machen Sie eine Buschwanderung durch Mosun-Regenwald. Schwimmen Sie in den kristallklaren Wasserlöchern des Litchfield Nationalparks und besuchen Sie die farbenfrohe Gemeinde auf den Tiwi Islands. Diese lebhafte, tropische Hauptstadt pulsiert nur so vor jugendhafter Energie, der man nur schwer wiederstehen kann.

Fünf Möglichkeiten Darwin und Umgebung zu entdecken:

Mindil Beach, Darwin, NT
Mindil Beach, Darwin, NT

1. Auf Festivals, Märkten und am Hafen

In Darwin spielt sich das Leben draussen ab: auf Märkten, in Parks, am Strand oder auf Booten. Machen Sie es wie die Einheimischen und geniessen Sie ein Bier und einen Teller brutzelndes Satay auf dem Mindil Beach Sunset Market, der von Mai bis Oktober stattfindet. Bei der jährlich im Juli stattfindenden Beer Can Regatta können Sie zuschauen, wie aus leeren Getränkedosen die abenteuerlichsten Floße und Boote gebaut und zu Wasser gelassen werden. Zwischen April und November werden im Deckchair Cinema unter freiem Sternenhimmel Filme gezeigt, die man am besten mit einem Drink von der Bar und einem Picknick geniesst. Erleben Sie Darwin´s tropisches Wetter bei einem Dinner am Hafen der Cullen Bay Marina oder bei einer Hafenrundfahrt im Sonnenuntergang, komplett mit Geschichtsunterricht.

Krokodil
Krokodil

2. Mit Wildtieren und in tropischen Parks

Radeln Sie vorbei an Orchideen, Bromelien und traditionellen Aboriginal Pflanzen im George Brown Botanischen Garten. Schwimmen, ein Barbeque im Sonnenuntergang und das Erkunden von Aboriginal Kunststätten kann man im Casuarina Coastal Reserve erleben. Im Berry Springs Nature Park beobachten Sie Vögel im Monsun-Regenwald und angeln in den kristallklaren Gewässern der Wasserlöcher. Der Territory Wildlife Park, nur 45 Autominuten von Darwin entfernt, lädt Sie ein, mit Fischen, Jagdvögeln, nachtaktiven Tieren und Reptilien auf Tuchfühlung zu gehen. Begegnen Sie Krokodilen aus nächster Nähe im Crocodylus Park, auf der Darwin Crocodile Farm oder auf einer Krokodilbootsfahrt entlang Darwin´s Küstengewässern und Flüssen.

Chinese Temple, Darwin, NT
Chinese Temple, Darwin, NT

3. Der Geschichte auf den Fersen

Erfahren Sie im Museum and Art Gallery of the Northern Territory mehr über Darwin´s Aboriginal Vergangenheit. Hier können Sie auch den tragischen Zyklon Tracy, der Darwin am Weihnachtsabend 1974 heimsuchte, nachempfinden. Besuchen Sie den Chinesischen Tempel auf der Litchfield Street, der dem Zyklon beinahe komplett zum Opfer fiel. Darwin wurde im zweiten Weltkrieg von insgesamt 64 japanischen Luftangriffen heimgesucht. Ergreifende Dokumentationen über die Bombenangriffe und der Bunker in dem die Abwehrstrategie zum Schutz des Top End geplant wurde, erwarten Sie im East Point Military Museum. Im Aviation Heritage Centre stehen original B52 Bomber zum Besuch bereit und ein Netzwerk von Pfaden führt zu Öltunnels aus dem 2. Weltkrieg im Wharf Precinct. Im Myilly Point Historical Precinct können Sie ein paar der wenigen vom Krieg verschont gebliebenen und vom Architekten B.C.G. Burnett im vor dem 2. Weltkrieg so populären Kolonialstil entworfenen Cottages sehe.

Litchfield Nationalparkes, NT
Litchfield Nationalparkes, NT

4. Unter den Wasserfällen des Litchfield Nationalparks

Nehmen Sie sich die Zeit für einen Tagesausflug zu den Wasserfällen und –becken, der Flora und Fauna, den Vögeln, den Anhöhen und dem Regenwald des Litchfield Nationalparkes, gerade einmal eineinhalb Autostunden von Darwin entfernt. Schwimmen Sie in dem kristallklaren Wasserloch an der Basis der Florence Falls und machen Sie eine Buschwanderung durch Monsun-Regenwald zum Walker Creek. Wangi Falls mit seinen dort lebenden Flughunden lädt zu einem Picknick ein und Tolmer Falls besticht mit seinen atemberaubenden Ausblicken über das weite Tal. Eine Wildlife Cruise wartet auf dem Reynolds River auf Sie. Hier befindet sich auch eine noch bewirtschaftete Viehfarm. Entdecken Sie diese Tarzan Landschaft mit traditionellen Aboriginal Besitzern des Wagait Stammes oder schauen Sie durch das Schlüsselloch der Zeit in die ländliche Vergangenheit bei einem Besuch der Ruinen des Blyth Homesteads.

Tiwi Islands, NT
Tiwi Islands, NT

5. Bei einem Besuch der Tiwi Islands

Nehmen Sie Teil an der Aufregung rund um das Tiwi Islands Grand Football Final, das jeden März in Nguiu abgehalten wird. Stöbern Sie durch die lokale Tiwi Kunst, die sich durch Ihre starken Muster, dekorativen Merkmale und lebhaften Farben abhebt, und erstehen Sie das eine oder andere Andenken. Trinken Sie eine Tasse Billy Tea und essen Sie Damper (Buschbrot) mit den Tiwi Frauen, die Ihnen ihre Kunst der traditionellen Webkunst und Malerei zeigen. Dann sehen Sie ihnen bei einer traditionellen Tanz- und Rauchzeremonie zu, die böse Geister vertreibt. Fangen Sie einen grossen Barramundi Fisch bei einer Angeltour an der Küste der Tiwi Islands. Es erwarten Sie freundliche und einladende Menschen und eine üppige Landschaft mit Regenwald, Stränden und Felspools auf Melville und Bathust Islands die zusammen die Tiwi Islands ausmachen. Erkunden Sie die Inseln - in zwanzig Minuten mit dem Flugzeug oder in zwei Stunden per Fähre von Darwin aus erreichbar - auf einer Tagestour oder mit dortiger Übernachtung.

Darwin auf einen Blick

Darwin

Wie viel Zeit brauche ich:
Mindestens 2 Tage

Beste Reisezeiten:
Während der Trockenzeit (Mai – Oktober) wenn die Luftfeuchtigkeit geringer ist und Darwin´s Freiluftfestivals stattfinden.

 

Weitere Reiseideen für Australien

Weiteres

Mehr Informationen über Darwin finden Sie auf der Tourism Northern Territory Website