Glebe: Bücher, Künstler und große Ideen

Sappho Books und Café, Glebe, NSW. © Destination NSW & Daniel Boud

Glebe: Bücher, Künstler und große Ideen

Suchen Sie Ideen und Ideale in Sydneys städtischem Intellektuellen-Dorf.
Glebe ist die alternativ-intellektuelle und oft übersehene Schwester der glamourösen Vorstädte von Sydney. Aber wer braucht Ansehen oder Designermode, wenn er Ideale und intellektuellen Eifer besitzt?

Diese hübsche Halbinsel, die zwischen zwei Universitäten liegt, ist die Heimat einer pulsierenden Gemeinschaft aus Studenten, Akademikern, Aktivisten und New-Age-Leuten. Sie werden sie in den preiswerten Restaurants, Cafes, Buchläden, Waschsalons, Bioläden und lebendigen Pubs beim Diskutieren von Themen überhören, die von Chakren bis zu Chavez reichen.

Versäumen Sie nicht die beliebten Märkte am Samstag, wo Schnäppchenjäger und Alt-Hippies in Scharen hinziehen, um funkige Retro-Kleidung, Massagen und Tempeh-Burger zu erstehen. Durchforsten Sie Waren, Schallplatten, Möbel, Kunst, Kunsthandwerk, Schmuck und Schnickschnack aus zweiter Hand. Anschließend können Sie Ihr Zen steigern, wenn Sie den Bongos und Windspielen im nahen Park lauschen.

Die baumbestandenen Straßen von Glebe mit ihren herrlichen viktorianischen Reihenhäusern, Föderationshäusern und bescheidenen Arbeiterhäuschen eignen sich hervorragend für Spaziergänge. Schlendern Sie die Glebe Point Road (von den Einheimischen GPR genannt) entlang, stoppen Sie zum Schmökern in Boutiquen und Esoterik-Läden oder zeigen Sie sich mit einem Kaffee und einem Buch aus zweiter Hand von Ihrer intellektuellen Seite. Entspannen Sie sich dann im Bicentennial Park, der Teil eines Grünbereichs mit Spielfeldern, einer Skateboard-Rampe, Spielplatz und Grilleinrichtungen ist.

Besuchen Sie nach Eintritt der Dunkelheit eine der irren Cocktail-Bars, schauen Sie sich ein Greyhound-Rennen auf der örtlichen Rennbahn an oder hören Sie sich eine Indie-Rockband in einem der pulsierenden und einfachen Pubs an.

Wenn Sie im November hier sind, sollten Sie die Glebe Street Fair besuchen. Als eines der ältesten Straßenfeste Sydneys zieht dieser Jahrmarkt mit seinen Ständen, Speisen und Darbietungen in jedem Jahr rund 120.000 Menschen an.

In Glebe können Sie den Glamour vergessen und sich auf gute Zeiten und großartige Ideen konzentrieren.

Weitere Reiseideen für Australien