Australische Schwimmveranstaltungen

Australische Schwimmveranstaltungen

Angesichts sonnenverwöhnter goldener Sandstrände, außerordentlich sauberer Gewässer und einer Tausende Kilometer langen Küste ist es kaum verwunderlich, dass das Schwimmen im Meer zu den populärsten Formen des Freiwasserschwimmens in Australien zählt. Von internationalen Großwettkämpfen wie dem „Cooly Classic“ in Coolangatta, Queensland, bis hin zu örtlichen Spaß-Events wie dem Pier-to-Pub Swim in Lorne, Victoria – Australien hat für jede Alters- und Leistungsstufe die passende Veranstaltung im Angebot. Streifen Sie Ihren Schwimmanzug über und werfen Sie sich ins kühle Nass!

Lorne Pier-to-Pub Swim
Lorne Pier-to-Pub Swim

Lorne Pier-to-Pub Swim

Lorne, Victoria
Januar

Jedes Jahr stürzen sich mehr als 4000 Teilnehmer in die Fluten, um die 1,2 Kilometer lange Strecke des Lorne Pier-to-Pub Swims zurückzulegen. Die größte Freiwasserschwimmveranstaltung der Welt wird mittlerweile im Rahmen eines dreitägigen Events ausgerichtet, bei dem auch der Mountain to Surf Fun Run und der Surf Boat Race Classic auf dem Programm stehen. Die Veranstaltung findet seit über 30 Jahren statt und gehört zu den Höhepunkten im Sommerkalender von Lorne. Das malerische Küstenörtchen Lorne liegt etwa zwei Stunden südlich von Melbourne an der Great Ocean Road.

Rottnest Channel Swim
Rottnest Channel Swim

Rottnest Channel Swim

Cottesloe Beach, Western Australia
Februar

Der Rottnest Channel Swim in Western Australia, bei dem es die 19,7 Kilometer lange Strecke zwischen Cottlesloe Beach und der Thomson Bay auf Rottnest Island zu bewältigen gilt, ist eines der weltweit größten Freiwasserschwimm-Events. Der Rottnest Channel wurde 1956 zum ersten Mal durchschwommen. Heute zieht die Veranstaltung jedes Jahr über 2000 Schwimmer und um die 10.000 Zuschauer an.

Cole Classic
Cole Classic

Cole Classic

Sydney, New South Wales
Februar

Der Cole Classic in Sydney zählt zu den größten australischen Schwimmveranstaltungen im offenen Meer. Tausende Teilnehmer treten beim 1- oder 2-Kilometer-Schwimmrennen zwischen Manly Beach und Shelley Beach an der Nordküste von Sydney an oder versuchen sich an der 9-Kilometer-Strecke von Dee Why über den Curl Curl Beach und Freshwater Beach bis zum Shelley Beach. Jeder Wettkämpfer, der ins Ziel kommt, erhält als Andenken eine Medaille. Wer es zudem bis auf das Siegertreppchen schafft, bekommt als zusätzliche Auszeichnung einen der begehrten Keramikteller. Strand und Klippen sind von einer begeisterten Zuschauermenge bevölkert.

The Cooly Classic - Coolangatta Ocean Swim
The Cooly Classic

Cooly Classic – Coolangatta Ocean Swim

Coolangatta, Queensland
April

Der „Cooly Classic“ oder Coolangatta Ocean Swim im April gehört zu den legendärsten Schwimmveranstaltungen Australiens. Sportler und Zuschauer strömen an die Gold Coast, um die ausgelassene Strandatmosphäre zu genießen und den spannenden Wettbewerb zu verfolgen. Während sich die australischen Ironmen und Ironwomen über die große Distanz messen, können Sie sich auf der kürzeren Anfängerstrecke beweisen oder sich am Strand unter die jubelnde Menge mischen. Für Ozeanschwimmer stellt die „Röhre“ der brechenden Welle (Tube) eine echte Herausforderung dar. Vor der Ziellinie in Kirra Beach kreuzt die Strecke zwei weitere große Brandungen. Für jüngere und unerfahrenere Schwimmer ist eine kürzere Strecke vorgesehen.

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge