Melbourne Cup Carnival

Melbourne Cup Carnival, Melbourne, Victoria. © Tourism Australia

Melbourne Cup Carnival

1.-8. November 2014
Flemington Racecourse, Melbourne, Victoria

Beim Melbourne Cup Carnival, einer traditionsreichen Pferderennveranstaltung rund um den 153 Jahre alten Emirates Melbourne Cup, liegt eine unvergleichliche Mischung aus Spannung, Eleganz und aufgeladener Erwartung in der Luft. Hier heißt es sehen und gesehen werden, gut essen, Champagner schlürfen und hoffentlich auf das richtige Pferd setzen. Wenn die besten internationalen Jockeys und Pferde antreten, befindet sich das gesamte Land im Ausnahmezustand.

Highlights

1. So etwas wie den Emirates Melbourne Cup haben Sie in Ihrem ganzen Leben noch nicht erlebt!
Der Cup bringt das gesamte Land zum Stillstand: Pünktlich um 15 Uhr am ersten Dienstag im November unterbrechen nahezu alle Australier ihre Arbeit, um den Ausgang des Rennens zu verfolgen. In Melbourne ist der Emirates Melbourne Cup Day sogar ein offizieller Feiertag. Schon am Tag vor dem Rennen werden die Straßen der Innenstadt für die Parade der Trainer und Jockeys gesperrt, die von Tausenden Schaulustigen begleitet wird – so groß ist die Bedeutung des Rennens in Australien.

2. Das Rennen um den Emirates Melbourne Cup ist nicht nur das renommierteste Handicap Turf-Rennen der Welt – der glückliche Gewinner darf auch den Emirates Melbourne Cup aus 18-karätigem Gold im Wert von 175.000 AUD mit nach Hause nehmen!

3. Im exklusiven Flemington Birdcage, dem vielleicht luxuriösesten abgetrennten VIP-Bereich der Welt, nehmen Champagner und Kaviar kein Ende. Wenn Sie die Augen offen halten, erhaschen Sie mit Sicherheit einen Blick auf den einen oder anderen Prominenten aus Film, Musik und Sport.
In den letzten Jahren haben sich unter anderem Prinzessin Diana, Chi Ling Li, Sarah-Jessica Parker, Elizabeth Hurley, Eva Longoria, Naomi Campbell, Dita Von Teese und Sir Richard Branson die Ehre gegeben.

4. Noch wichtiger als das Pferderennen selbst ist für viele beim Melbourne Cup Carnival die Mode. Werfen Sie sich deshalb in Ihr bestes Ausgeh-Outfit und nutzen Sie – wie zahlreiche andere der 330.000 Besucher auf dem Flemington Racecourse – die Gelegenheit, am historischen Myer Fashions on the Field-Wettbewerb teilzunehmen. Dem Sieger und der Siegerin winkt ein Gewinnpool von über 400.000 AUD. Oder putzen Sie sich einfach heraus und genießen Sie den Tag mit Ihren Freunden und Angehörigen.

5. Gehobene Küche mit Blick auf eine der schönsten Pferderennbahnen der Welt: Flemington ist nicht nur ein Magnet für Freunde von Pferdesport, Mode und Unterhaltung, sondern bietet auch eine Vielzahl an eleganten Festzelten, Privatsuiten und ausgezeichneten Restaurants, in denen Sie sich den schönen Dingen des Lebens widmen können. Auf den von australischen Starköchen kreierten Speisekarten stehen beste regionale Zutaten und Getränke aus den führenden Weingütern und Brauereien des Landes.

6. Um die Jahrmarktatmosphäre voll auszukosten, sollten Sie schon einige Tage vorher nach Melbourne kommen. So können Sie hautnah miterleben, wie die Spannung und Vorfreude auf den Emirates Melbourne Cup den Siedepunkt erreicht, und dabei die vielfältige Restaurant- und Barszene Melbournes erkunden.

7. Über eine Woche lang steht Melbourne ganz im Zeichen des Cup Carnivals. Die Rennen verteilen sich auf vier spektakuläre und einzigartige Veranstaltungstage. Den Auftakt macht am Samstag, den 1. November der AAMI Victoria Derby Day, bei dem vor allem die Puristen unter den Pferderennsportfans auf ihre Kosten kommen. Am Dienstag, den 4. November folgt der unbestrittene Höhepunkt mit dem Emirates Melbourne Cup Day. Am Donnerstag, den 6. November steht mit dem Crown Oaks Day der traditionelle Ladies-Tag auf dem Programm und den Schlusspunkt setzt der als Familientag bekannte Emirates Stakes Day am Samstag, den 8. November.

8. Der Melbourne Cup Carnival ist nur das Juwel in der Krone des Melbourne Spring Carnival, der sich jedes Jahr von Mitte Oktober bis Ende November über den ganzen Frühling zieht. Neben dem bunten Treiben am Flemington Racecourse finden im Vorfeld auch ähnliche Veranstaltungen an den beiden anderen Rennstrecken in Melbourne statt – der BMW Caulfield Cup Carnival am Caulfield Racecourse (acht Kilometer südöstlich von der Melbourner Innenstadt) und der Sportingbet Cox Plate Carnival im Moonee Valley Racing Club (sechs Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum).

Tipps

Reisen Sie unbedingt frühzeitig an, um sich einen Platz an der Rennstrecke oder auf der Grünfläche neben dem Zielpunkt – dem vielleicht begehrtesten öffentlich zugänglichen Bereich der Rennbahn – zu sichern.

Der Frühling in Melbourne hat oft die angenehmsten Temperaturen des Jahres zu bieten. Dennoch empfiehlt es sich, einen Regenmantel oder Schirm einzustecken, da das Wetter in Melbourne schnell umschlagen kann.

Mit einem der vor Ort erhältlichen Veranstaltungspläne finden Sie mit Sicherheit die passenden Unterhaltungsangebote, Aktionsartikel, Restaurants und Bars.

Anreise

Zum sechs Kilometer nordwestlich der Melbourner Innenstadt gelegenen Flemington Racecourse kommen Sie am praktischsten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Züge verkehren regelmäßig von den Bahnhöfen Flinders Street, Southern Cross und North Melbourne direkt zum Flemington Racecourse.

Für Taxis sind vor Ort spezielle Aufnahme- und Absetzzonen eingerichtet.

Besucher, die aus anderen Landesteilen oder dem Ausland anreisen, sind vom Melbourner Tullamarine Airport in 15 kurzen Autominuten am Flemington Racecourse.
Der Sky Bus pendelt alle 15 Minuten zwischen dem Flughafen Melbourne und dem Bahnhof Southern Cross in der Innenstadt.

Weitere Informationen

Internationale Besucher, die Karten für den Melbourne Cup Carnival 2014 (einschließlich Business- und/oder Dinnerpaketen) bestellen möchten, können eine E-Mail an tourism@vrc.net.au schicken oder sich telefonisch an die Nummer +61 (3) 8378 0747 wenden.

Mehrere offizielle Tourismusbetreiber bieten Paketangebote für den Melbourne Cup Carnival, in denen verschiedene Eintrittskarten, Unterkunft und Transport zum und vom Renngelände enthalten sind. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.melbournecup.com.

Social Media:
Weibo: weibo.com/MelbourneCupCarnival
Facebook: facebook.com/flemingtonracecourse
Twitter: twitter.com/FlemingtonVRC
Instagram: @FlemingtonVRC
YouTube: www.youtube.com/user/flemingtonracecourse

#MelbCupCarnival

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge