Kommen Sie in Orange, New South Wales, auf den Geschmack

Mayfield Vineyard, Orange NSW. © Evolving Images & Destination NSW

Kommen Sie in Orange, New South Wales, auf den Geschmack

Kommen Sie zur Ruhe und genießen Sie in Orange das Leben im Einklang mit der Natur. Orange liegt am Fuße eines erloschenen Vulkans, nur vier Autostunden von Sydney entfernt. Statten Sie den Weingütern in den gemäßigten Lagen und den vorzüglichen Restaurants einen Besuch ab. Probieren Sie während der Orange F.O.O.D Week im April oder auf dem Weinfest im Oktober ausgewählte Speisen und Weine. Schlendern Sie durch die Botanischen Gärten von Orange oder entlang des City Heritage Trail, dem Kulturpfad der Stadt, oder genießen Sie vom Mt Canobolas, einem uralten Vulkangipfel, den Ausblick auf die Stadt. Hinter Orange liegt eine der ersten Goldminen Australiens, die Kalksteinhöhlen des Borenore Karst Conservation Reserve sowie zauberhafte historische Dörfer.

Wappnen Sie sich für ein sinnliches Erlebnis in Orange: Auf dem fruchtbaren Vulkanboden gedeiht einfaches alles, von Kernobst über Oliven bis hin zu Pilzen und Trauben. Auf den Bauernmärkten, die jeden zweiten Samstag auf dem Orange Showground stattfinden, können Sie die regionalen Erzeugnisse bewundern. Pflücken Sie Äpfel, Kirschen und Beeren auf den Obstplantagen, probieren Sie in den preisgekrönten Restaurants frisches Rind oder Lamm direkt vom Bauernhof oder genießen Sie den Wein aus den hiesigen Trauben begleitet von exquisiten lokal hergestellten Käsesorten. Orange ist in zunehmendem Maße für seine Weine aus kühlen bis gemäßigten Lagen wie Pinot Gris, Viognier, Tempranillo und italienische Rotweine bekannt. Bei einer Fahrt durch die hiesige Landschaft, die von Gärten und malerischen Picknickplätzen gesäumt wird, können Sie einigen der über 40 Weingütern einen Besuch abstatten.

Für eine wahre Gourmet-Reise sollten Sie Ihren Besuch während einer der großen Schlemmer- und Weinveranstaltungen der Regionen planen. Genießen Sie die regionalen Speisen und erfahren Sie mehr über die Umweltauswirkungen von Mahlzeiten auf den “Slow Food“-Veranstaltungen, die im Februar im Roberston Park abgehalten werden. Nehmen Sie an einem praktischen Kochkurs teil, genießen Sie die vorzüglichen Speisen in einem der Restaurants mit Live-Jazz-Untermalung oder nehmen Sie am riesigen Picknick während der Orange F.O.O.D Week im April teil. Auch das Weinfest in Orange, das jährlich im Oktober stattfindet, ist ein Fest der Sinne. Hier können Sie Ihren eigenen Wein herstellen oder Weinflaschen ersteigern, die von den Künstlern der Region kunstvoll verziert wurden. Das einwöchige Programm bietet Weinverköstigungen und Ausstellungen, üppige Mittag- und Abendessen, Live-Musik und Gemüsemärkte.

Orange hat eine traditionsreiche Geschichte und Kultur. Schlendern Sie auf dem City Heritage Trail, der 40 historische Sehenswürdigkeiten entlang der eleganten, baumgesäumten Straßen von Orange miteinander verbindet. Bewundern Sie das neoklassizistische Gerichtsgebäude, besuchen Sie die Kirchen mit ihren Buntglasfenstern und Decken aus Pressmetall oder statten Sie dem Duntryleague Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert einen Besuch ab. Besichtigen Sie das Denkmal von Banjo Peterson, dem Dichter aus dem Busch, der die berühmte Ballade “Waltzing Matilda” schrieb. Schauen Sie sich in der Orange Regional Gallery klassische australische Gemälde an oder besuchen Sie ein klassisches Konzert im Orange Regional Conservatorium of Music.

Schlendern Sie in den Botanischen Gärten von Orange an exotischen und einheimischen Pflanzen vorbei. Oder folgen Sie einem der sieben Wanderwege, die auf den Gipfel des uralten Vulkans Mt Canobolas führen, der die höchste Erhebung zwischen den Blue Mountains und dem westaustralischen Perth darstellt. Genießen Sie den Panoramablick auf Orange und wandern Sie zu den Federal Falls, wo Rosellas, Kakadus, Papageien und Loris fröhlich im Chor zwitschern. Am Fuße des Berges können Sie im künstlich angelegten Lake Canobolas schwimmen, segeln oder angeln.

Orange ist ein hervorragender Ausgangspunkt, um die Sehenswürdigkeiten der ganzen Region zu erkunden. Waschen Sie Gold im Ophir Reserve, wo der erste australische Goldrausch stattfand, oder picknicken Sie im historischen Gosling Creek Reserve. Fahren Sie etwas weiter zum Carcoar Dam, der zum Segeln, Windsurfen, Schwimmen und Angeln einlädt. Im Borenore Karst Conservation Reserve können Sie im Schein einer Fackel die faszinierende Kalksteinhöhle Tunnel Cave erkunden. In Blayney, das mit einem Windpark und zahlreichen historischen Gebäuden aufwartet, können Sie unter den Laubbäumen schlendern. Probieren Sie die Trüffel, die unter den Eichen im malerischen, denkmalgeschützten Ort Millthorpe geerntet werden, oder erkunden Sie Molong in den Bergen der Macquarie Ranges.

Lassen Sie sich Zeit mit Ihrer Rückkehr nach Sydney. Bei einem Besuch in Orange werden Sie sehen, dass das Leben zu schade ist, um es in Hektik und Eile zu verbringen.

Weitere Reiseideen für Australien