Sydney Royal Easter Show

Sydney Royal Easter Show

Sydney, New South Wales
März/April

Die Sydney Royal Easter Show ist die größte jährliche Veranstaltung in Australien. Die Show ist ein Abbild der Kultur Australiens sowie seines nationalen und landwirtschaftlichen Erbes. Besucher kommen hier in den Genuss einzigartiger Wettbewerbe, lehrreicher Aktivitäten, einer Vielzahl an Fahrgeschäften, eines großartigen Unterhaltungsprogramms, guten Essens und vorzüglichen Weins. Nehmen Sie daher die Show zum Anlass, einen wundervollen Tag mit Freunden oder Familie zu verbringen. Bei der Sydney Royal Easter Show vereinen sich Land und Stadt, um dem landwirtschaftlichen Erbe Australiens Tribut zu zollen. Von der Hauptarena, in der abendliche Veranstaltungen unter dem Motto „Australien“ stattfinden, über internationale Rodeoveranstaltungen bis zu Turmspringen, Einradfahren und Zirkus-Workshops hat die Royal Australian Easter Show für Jung und Alt gleichermaßen etwas zu bieten.

Die Sydney Royal Easter Show ist das größte jährlich veranstaltete Event in Australien. Sie findet immer an Ostern in Sydney statt und dauert zwei Wochen. Die „Show“ bietet einen authentischen Einblick in den australischen Lebensstil und zollt der großen Bedeutung der Landwirtschaft auf vergnügliche und interaktive Weise Tribut.

Über 15.000 Teilnehmer sind in den verschiedenen Wettkämpfen vertreten. Dabei werden nicht nur die prächtigsten Nutztiere präsentiert, sondern auch Kunst, Kulinarisches, Mode und Naturprodukte angeboten. Erleben Sie australisches Entertainment pur, wenn die Meister im Holzhacken oder Peitschenknallen gekürt werden. Durch praktische Demonstrationen aus dem Arbeitsalltag können Besucher hier die verschiedensten Facetten des australischen Landlebens kennenlernen und erleben, wie Kühe gemolken und Schafe geschoren werden oder wie auf dem Land mit Hunden oder Pferden gearbeitet wird.

Auf dem Programm stehen zudem Live-Musikshows mit den talentiertesten Musikern Australiens sowie Straßenkunst, Nebenvorstellungen, Fahrgeschäfte und Actionshows. Im Tierkindergarten haben die kleinen Gäste der Veranstaltung die Möglichkeit, mit über 1.000 Tierbabys zu kuscheln.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung ist die spektakuläre Grand Parade, bei der sich die Sieger aller Wettbewerbe in der großen Arena versammeln.

Die Show wurde erstmals im Jahr 1823 veranstaltet und zieht heute jährlich rund 900.000 Besucher an. Der royale Titel der Show geht auf Queen Victoria zurück, die es dem Veranstalter seinerzeit gestattete, dem Namen der Show das Wörtchen „royal“ hinzuzufügen.

Insbesondere für die kleinen Besucher stellen die „Show Bags“ ein weiteres Highlight dar. Diese australische Erfindung geht auf die frühen 1900er-Jahre zurück, als bei der Show kostenlose Taschen verteilt wurden. Auch heute können diese prall mit Süßigkeiten und Überraschungen gefüllten Taschen bei der Show erstanden werden.

Die Sydney Royal Easter Show hat für Groß und Klein jede Menge Spaß zu bieten und ist daher eine optimale Möglichkeit, einen vergnüglichen Tag mit der Familie zu verbringen.

Veranstaltungen suchen









Weitere Australien-Vorschläge