Hervey Bay, Queensland

Great Sandy Strait, Hervey Bay, QLD. © Tourism Queensland

Hervey Bay, Queensland

Das Wasserparadies Hervey Bay liegt ca. 300 km nördlich von Brisbane und zählt zu den besten Orten für echt australische Naturerlebnisse. Die sicheren, geschützten Gewässer vor Hervey Bay bieten sich das ganze Jahr über für sämtliche Wassersportarten von Schwimmen über Schnorcheln und Tauchen bis hin zu Segeln und Angeln an.

In den Wintermonaten (Juli-November) ziehen Buckelwale auf ihrer Reise von der Antarktis in die warmen Gewässer der Whitsunday Islands an der Küste von Queensland vorbei und legen im ruhigen Wasser vor Hervey Bay einen Zwischenstopp zur Geburt und Aufzucht ihrer Jungen ein. Hervey Bay ist einer der besten Orte zur Walbeobachtung auf der ganzen Welt. Am Urangan Pier legen verschiedene offizielle Bootsbetreiber zu Rundfahrten ab, bei denen Sie die verspielten Meeresriesen aus nächster Nähe beobachten können. Halten Sie dabei auch die Augen nach Delfinen, Seekühen und Schildkröten offen.

Die Ankunft der Buckelwale im Juli und August wird jedes Jahr beim Hervey Bay Whale Festival mit Konzerten, Straßenparaden und Informationsveranstaltungen gefeiert.

Die Gewässer an der Fraser Coast sind wie für einen Familienurlaub im Hausboot oder einen Aufenthalt auf einer Luxus-Segeljacht gemacht. Ganz nach Wunsch können Sie eine Jacht mit Crew chartern oder Segelunterricht nehmen und sich anschließend auf eigene Faust ins Abenteuer stürzen. Neben Kajak- oder Jetski-Fahrten gibt es auch gute Möglichkeiten zum Windsurfen.

Taucher zieht es vor allem zum Wolf Rock und den Wracktauchzielen am Roy Rufus Artificial Reef, dem größten künstlich angelegten Riff auf der Südhalbkugel. Die Gewässer der Great Sandy Strait gehören auch zu den besten Angelrevieren in ganz Australien und locken Profis und Amateure aus aller Welt an. Angelfreunde können die Angel an Flussmündungen, Stränden und Anlegestegen auswerfen oder zu Riff- und Hochseeangeltouren aufbrechen. Neben Chartertouren sind auch Mietboote erhältlich.

Entlang der Hervey Bay Esplanade reihen sich kosmopolitische Straßencafés, Geschäfte, Picknickbereiche, Spielplätze, Piere und eine geschäftige Hafen- und Uferpromenade. Ein 14 km langer Wander- und Radweg am Ufer führt vom Urangan Harbour am östlichen Ende bis zur Gatakers Bay im Westen.

Bei einem Besuch der wunderschönen Botanical Gardens sollten Sie auch dem Orchid House einen Besuch abstatten. Im Freiluftmuseum Hervey Bay Historical Village & Museum sind historische Gebäude aus der Region Fraser Coast und Wide Bay mit insgesamt mehr als 8.000 Exponaten zu besichtigen. Die Fraser Coast Discovery Sphere informiert umfassend über die faszinierende Welt der Buckelwale.

Im Hervey Bay Golf & Country Club können sich Besucher auf einem 18-Loch-Turniergolfplatz inmitten der natürlichen Buschumgebung beweisen.

Über die verschiedenen Discovery Trails lassen sich Hervey Bay und Umgebung auch gut auf eigene Faust erkunden. Unterwegs stoßen Sie immer wieder auf urige Landcafés und Pubs, individuelle und elegante Espresso-Bars, Strandcafés und ausgezeichnete Restaurants. Im Hinterland der Fraser Coast gibt es schmucke Weingüter und Läden zu entdecken, in denen örtliche Delikatessen verkauft werden.

Die malerischen Fischerdörfer Burrum Heads und Toogoom mit kilometerlangen unberührten Stränden befinden sich nur eine kurze Autofahrt von Hervey Bay entfernt. Neben einem Spaziergang über den weichen Sandstrand können Sie die umliegenden Flüsse und Bäche im Boot oder Kanu erkunden oder Pelikane und zahlreiche andere Vogelarten beobachten.

Auch die zum Weltnaturerbe zählenden Inseln Fraser Island und Lady Elliot Island sind von Hervey Bay aus gut zu erreichen.

Weitere Australien-Vorschläge