Kangaroo Island

Stokes Bay, Kangaroo Island, SA. © SATC & Adam Taylor

Kangaroo Island

Erleben Sie im ökologischen Paradies von Kangaroo Island die einheimischen Tiere in freier Wildbahn.

Bestaunen Sie die Kängurus, Koalabären, Wallabies, Pinguine, Ameisenigel und die atemberaubende Vogelwelt. Spazieren Sie in der Seal Bay inmitten der vom Aussterben bedrohten australischen Seelöwen. Beobachten Sie die Koalas beim Faulenzen in den Bäumen. Kaufen Sie frisches Obst und Gemüse aus einheimischem Anbau, wie ligurischen Honig, Freilandhühner und -eier sowie Weine von 30 verschiedenen Winzern von Cape Willoughby bis Kingscote.

Auf Kangaroo Island wird Sie die atemberaubende Landschaft in Ihren Bann ziehen. Wilde Küstenklippen, geschützte Buchten zwischen steilen Landzungen, weites naturbelassenes Buschland und sanfte Hügel mit Weideland sind nur wenige Beispiele für die malerische Landschaft, die Sie dort zu sehen bekommen.

Remarkable Rocks und Admirals Arch sind zwei der faszinierendsten Wahrzeichen an den Küsten Australiens. Schwimmen Sie an den versteckt gelegenen Stränden der Stokes Bay, surfen Sie in der Vivionne Bay und angeln Sie in der Emu Bay. Besuchen Sie die unterirdischen Höhlen im Kelly Hill Conservation Park und tauchen Sie ein in die Wildnis des Flinders Chase National Park. Auf „KI“ ist für jeden eine Unterkunft dabei: von 5-Sterne-Resorts auf den Klippen über Hotels bis hin zu einfachen Unterkünften.

Fünf Möglichkeiten, um Kangaroo Island zu entdecken:

Seal Bay, SA
Seal Bay, SA

1. Mit der Tierwelt: Robben, Schnabeltiere, Koalas und Kängurus

Schauen Sie rosa Pelikanen bei ihren Flugkunststücken zu, beobachten Sie spielende Robben auf den Felsen der Admiral Arch, Seelöwen am Seal Bay und verschlafene Koalas in den Bäumen. Nehmen Sie Platz auf den "Sandtribünen" in Penneshaw und beobachten Sie die kleinen Pinguinpärchen bei ihrer abendlichen Wanderung ans Ufer. Kaufen Sie frisches Obst und Gemüse aus einheimischem Anbau, wie ligurischen Honig, Freilandhühner und –eier sowie Weine von 30 verschiedenen Winzern von Cape Willoughby bis Kingscote. Übernachten Sie in historischen Unterkünften und bestaunen Sie bei Cape Willoughby, Cape Borda und Cape du Couedic die ältesten Leuchttürme Südaustraliens. Schwimmen Sie an entlegenen Stränden in der Stokes Bay, surfen Sie in der Vivonne Bay oder angeln Sie in der Emu Bay. Machen Sie einen Ausflug zu den unterirdischen Höhlen des Kelly Hill Conservation Park und den interessanten Felsformationen im Flinders Chase National Park.

Kangaroo Island, SA
Kangaroo Island, SA

2. Mit gutem Essen und feinem Wein: zum Mitnehmen oder vor Ort geniessen

Besuchen Sie am Cape Willoughby eines der ältesten und größten Weingüter der Insel, schlürfen Sie in Penneshaw Austern und besuchen Sie in MacGillivray und Kingscote örtliche Farmen, die Schafskäse und den besten ligurischen Honig diesseits von Italien herstellen.  Auf Kangaroo Island finden Sie außerdem gemütliche Cafés und elegante Restaurants.  Lassen Sie sich in der Nepean Bay beim Blick aufs Meer Austern schmecken und probieren Sie andere erstklassige saisonale Meeresfrüchte in Penneshaw.  Genießen Sie an der Südküste eine Fünf-Sterne Mahlzeit mitten in der Wildnis, oder eine Marron Süßwasserkrebs-Platte bei Sonnenuntergang neben dem Felspool in Parndana. Kaufen Sie köstliche Produkte aus örtlicher Herstellung und bereiten Sie diese in Ihrem Apartment am Strand selber zu, packen Sie einen Picknickkorb für den Ausflugstag und decken Sie sich für Zuhause mit Ihrem Lieblingswein ein. 

Cape Willoughby, SA
Cape Willoughby, SA

3. Mit Geschichte: Seefahrer, Soldaten, Entdecker und geheimnisvolle Aborigines

Am entlegenen Cape Willoughby, auf der Dudley Peninsula, können Sie in einer restaurierten Leuchtturmwärter-Hütte übernachten.  Lesen Sie die Tagebücher brummiger Leuchtturmwärter in den Cape Borda und Cape du Couedic Leuchttürmen, im Flinders Chase Nationalpark.  Tauchen Sie ab zu den Schiffswracks von Portland Maru und Loch Vennachar, die 1905 an den Felsen der Westküste zerschellten, wobei alle 27 Besatzungsmitglieder ums Leben kamen.  Besuchen Sie Frenchman’s Rock, die Stelle in Hog Bay wo der französische Entdecker Captain Nicolas Baudin im Jahr 1803 ankerte. Erklimmen Sie dieselben 512 Stufen, die der Entdecker Captain Matthew Flinders bei seiner Begutachtung der Insel bei Prospect Hill erklomm.  Sehen Sie den originalen Maulbeerbaum, Brunnen, Landungssteg und das Postamt in Südaustraliens erster offiziell europäischer Siedlung am Reeves Point.  Erfahren Sie im Parndana Soldier Settlement Museum mehr über die Soldaten, welche die Häuser und Bauernhöfe inmitten 100.000 Hektar dichtem Gestrüpp erbauten. Überreste wie Steinwerkzeug und Lagerplätze der Aborigines zeugen davon, dass Kangaroo Island bereits vor 16.000 Jahren von Menschen bewohnt wurde – wann sie zuletzt hier waren und warum sie die Insel verlassen haben, bleibt ein Geheimnis.

Kangaroo Island, SA
Kangaroo Island, SA

4. An der Küste: Schwimmen, surfen, schnorcheln und tauchen Sie an sauberen Stränden und Buchten

Werfen Sie am historischen Landungssteg bei Emu Bay Ihre Angel aus oder schließen Sie sich einer Angeltour am American River, oder in der Penneshaw, Kingscote oder Emu Bay an.  Schwimmen Sie im Felspool der Stokes Bay und am Penneshaw Beach, der sich stets für ein Picknick wunderbar eignet.  Reiten Sie die menschenleeren Wellenbrecher in der Stokes, Vivonne oder Pennington Bay und segeln Sie vorbei an den malerischen Sandstränden und geschützten Buchten der Nepean Bay.  Unternehmen Sie Buschwanderungen, tauchen Sie zu den Schiffswracks und beobachten Sie Wasservögel und Pelikane in der D’estrees Bay.  Entdecken Sie das Buschland, die Sandhügel und Lagunen von Antechamber Bay/Chapman River, wo Sie Kanu fahren und zelten können.  Unter Wasser bieten sich einige der besten Kaltwasser-Tauchmöglichkeiten Australiens.  Beobachten Sie wie scheue Seedrachen, Blue Devils und Harlequin-Fische zwischen den Korallentürmen und roten, orangenen und weißen Schwämmen umher flitzen.  

Remarkable Rocks, SA
Remarkable Rocks, SA

5. Mit Abenteuern an Land: Am Strand reiten, fahren und surfen

Entdecken Sie ruhige Landstraßen, malerische Städtchen und Nationalparks auf einer Fahrradtour ab Penneshaw.  Machen Sie eine Allradtour durch den unwegsamen Busch oder surfen Sie die Sanddünen der Vivonne Bay hinab.   Erkunden Sie die zauberhaften Höhlen im Kelly Hill Conservation Park und zwängen Sie sich durch die Senklöcher und Gruben.  Sie können die Naturschönheit von Australiens drittgrößter Insel auch auf einer der vielen Rundfahrten entdecken.  Halten Sie Ausschau nach Delfinen, besuchen Sie den versteckten Strand bei Stokes Bay und begegnen Sie der freundlichen Tierwelt auf dem Rolling North Coast Drive.  Bewundern Sie bei einem Ausflug in die südwestliche Ecke der Insel die Remarkable Rocks im Flinders Chase Nationalpark bei Sonnenuntergang.  Folgen Sie dem Dudley Peninsula Drive zum Leuchtturm am Cape Willoughby und besuchen Sie Imker sowie Hummer-, Lavendel- und Milchfarmen bei einer Fahrt durch den Kingscote District.  

Mit dieser Landkarte können Sie interessante Reiseziele und Aktivitäten entdecken

States
States

Weitere Reiseideen für Australien

Weiteres

Weitere Informationen zur Planung und Buchung Ihrer Reiseroute finden Sie auf der Website Tourism South Australia.