Namadgi National Park

Namadgi National Park, ACT. © Tourism Australia

Namadgi National Park

Erkunden Sie Buschland und Geschichte des Namadgi National Parks, eines Teils der Australischen Alpen in der Nähe von Canberra. Klettern Sie in Granithügeln, wandern Sie entlang des Great Alpine Walk, fahren Sie Mountainbike oder Geländewagen oder fischen Sie. Staunen Sie über die Spuren der Aborigines, Viehzüchter sowie Goldgräber und beobachten Sie im Tidbinbilla Nature Reserve Emus, Kängurus, Wallabies und Kakadus.

Namadgi Ranges, ACT
Namadgi Ranges, ACT

1. Orte für Outdoor-Abenteuer

Folgen Sie dem Yerrabi Walking Track, der unvergessliche Einblicke in die raue Wildnis von Bimberi bietet. Hier gibt es einige der am besten erhaltenen Ökosysteme in den Australischen Alpen.  Erforschen Sie auf dem Square Rock Wanderweg die Wälder des Snow Gum-Eukalyptus und der alpinen Esche.  Oder schließen Sie sich einem Namadgi-Ranger für eine geführte Tour der sich schnell ändernden Landschaft an.  Machen Sie einen Ausritt auf den Wegen östlich der Old Boboyan Road, oder auf dem National Bicentennial Horse Trail.  Oder erkunden Sie einen der vielen Feuerschneisen mit dem Mountain Bike, bevor Sie Ihr Zelt im Buschland aufschlagen.  Erklimmen oder seilen Sie sich von den Granitfelsen ab, machen Sie eine Höhlenwanderung, eine Kanufahrt, oder - für einen ganz besonderen Adrenalinschub - gehen Sie Drachenfliegen und Fallschirmspringen.  Im Winter können Sie am Mount Franklin und Mount Gingera Skilanglauf betreiben und in Pryor's Hut übernachten.

Ngunnawal Felsmalereien, ACT
Ngunnawal Felsmalereien, ACT

2. Ein Nachweis des Aborigine-Lebens

Sehen Sie alte Lagerstätten mit Fragmenten von Steinen und Tierknochen, die vom Volk der Ngunnawal im Verlauf der letzten Eiszeit zurückgelassen wurden.  Erforschen Sie den uralten Steinbruch, wo Steinmaterial zur Herstellung von Werkzeug gewonnen wurde.  Folgen Sie dem Yankee Hat Walking Track zu den Stätten der Felsmalereien im Yankee Hat Shelter.  Sehen Sie wo das Ngunnawal-Volk Bogong-Falter mit Nussgeschmack in Mount Kelly sammelte.  Besuchen Sie ihre zeremoniellen Steinarrangements in den hohen Gipfeln des Mount Namadgi  und einige der 50 Ngunnawal-Stätten auf einer geführten Tour.  In der nahen Tidbinbilla Nature Reserve können Sie den Birrigai Time Trail 21.000 Jahre am Birrigai Rock Shelter, der ältesten Aborigine-Stätte des Bundesstaates, zurückverfolgen.  Hier können Sie auch Bogong Cave besuchen, wo sich Stämme versammelten um Bogong-Falter zu sammeln, und Tidbinbilla Mountain, eine heilige Initiierungsstätte für junge Aborigine-Männer.

Namadgi, ACT
Namadgi, ACT

3. Geschichten von Viehzüchtern, Goldgräbern und Raumfahrtstationen

Die ersten Viehzüchter weideten Schafe und Rinder in den Tälern und an den Hängen, die jetzt mit Emus und Kängurus erfüllt sind.  Sie können ihre Geschichte in den Zäunen, Höfen, Hütten und Heimstätten der 1830er sehen, die in den weiten Tälern erhalten sind, in denen sie sich einst niederließen.  Sehen Sie sich einen Abschnitt des Kiandra Goldpfads an, dem Glückssucher in den 1860ern in Gudgenby folgten.  Wandern Sie auf dem Orroral Heritage Walking Track zwischen den alten Apollo Raumfahrtstationen beim Orroral Valley und Honeysuckle Creek - dem ersten Ort auf der Erde, wo Bilder von Neil Armstrongs Spaziergang auf dem Mond empfangen wurden. 

Kangaroo
Kangaroo

4. Natur und Tiere im Überfluss

Folgen Sie im Naas Valley dem Horse Gully Hut Walking Track zu Nature’s Boarding House, einem riesigen Baum in dem fast 400 Arten von australischen Vögeln, Fledermäusen und Säugetieren ihre Höhlen, Schlafstellen und Nester gebaut haben.  Sehen Sie sich die zähen einheimischen Mountain Galaxias-Fische im Naas Creek an.  Und beobachten Sie wie sich die Vegetation vom trockenen Wald der niederen Ebenen zu den hoch aufragenden Eukalyptus- und Farnschluchten der geschützten Hänge ändert.  Weiter oben sehen Sie Kängurus und Wallabies auf dem offenen Grasland und in Frostlöchern weiden, und australische Strohblumen, die das Heideland der höchsten Gipfel bedecken.  Halten Sie auf den Gipfeln Ausschau nach der seltenen australischen Breitzahnratte, der nördlichen Corroboree-Scheinkröte und dem Süßwasserdorsch in den Riedgrasmooren der Täler.  Sehen Sie den majestätischen Keilschwanzadler durch die Luft segeln oder den kleineren australischen Turmfalken, wenn er über Grasbereichen nach Nahrung späht.  

Namadgi, ACT
Namadgi, ACT

5. Fahrten und Campingplätze mit Bergblick

Folgen Sie der Two Sticks Road über den Kamm der Brindabella Range zum Gipfel des Mount Coree, wo Sie ein spektakuläres 360-Grad Panorama erwartet.  Oder nehmen den sanften Annie Trail zu einem verlassenen Campingplatz am Goodradigbee River.  Fahren Sie auf der Mount Franklin Road über die Ginnini Gate Zufahrtstraße nach Bendora Dam.  Diese Straßen am nördlichen Ende des Parks sowie die Old Mill Road und Warks Road, eignen sich besonders gut für eine Fahrt mit dem Geländewagen.  Fahren Sie zu Corin Dam für einen steilen Anstieg nach Stockyard Spur.  Wenn Sie mit dem Wohnmobil unterwegs sind oder nur ein Zelt aufschlagen möchten, fahren Sie zum Honeysuckle Campingplatz nahe der historischen Honeysuckle Tracking Station.  Oder schlagen Sie Ihr Quartier auf dem Orroral Campingplatz am Orroral Heritage Walking Track auf.  Vom Mount Clear Campground aus können Sie weiter zum Naas Valley und Horse Gully Hut Walk fahren.

Mit dieser Landkarte können Sie interessante Reiseziele und Aktivitäten entdecken

States
States

Weitere Reiseideen für Australien

Weiteres

Mehr Informationen über das Australian Capital Territory finden Sie auf der Tourism ACT Website