Drei tolle Tage in Melbourne, VIC

Shopping in Melbourne's GPO, VIC. © Tourism Western Australia

Drei tolle Tage in Melbourne

In Melbourne, einer Stadt, in der Kulturliebhaber, Sportbegeisterte, Modefreaks und Gourmets auf ihre Kosten kommen, bleibt kaum Zeit zum Schlafen. Entdecken Sie die Cafés, Bars und Boutiquen in den versteckten Gassen abseits der größeren Straßen. Genießen Sie die lebenssprühende Atmosphäre am Flussufer von Southbank und besuchen Sie den Federation Square, an dem Kunst und und Kaffeekultur verschmelzen. Fahren Sie den Yarra hinab und schlendern Sie über die Grünflächen und an den Seen der Royal Botanic Gardens entlang. Jedes der sehr unterschiedlichen Stadtviertel lockt mit einem ganz besonderen Ambiente – das noble South Yarra, St Kilda mit seinem Strand oder das unkonventionelle Fitzroy. Unternehmen Sie anschließend eine Tagestour zu den Stränden, Weingütern, Galerien und Golfplätzen der Mornington Peninsula.

Melbourne, VIC
Melbourne, VIC

1. Tag: Sehenswürdigkeiten der Innenstadt und Straßenkultur

Ihr Melbourne-Abenteuer beginnen Sie am besten im pulsierenden Zentrum. Mit dem kostenlosen Shuttle Bus oder der City Circle Tram gelangen Sie zu den verschiedenen Attraktionen - steigen Sie ganz nach Belieben ein und aus. Lassen Sie sich am Queen Victoria Market von den Menschenmengen treiben. Besuchen Sie in Southbank den riesigen Casino-Komplex und die Restaurants, Bistros und Bars, die sich am Flussufer aneinander reihen. Erkunden Sie anschließend die einzigartigen Galerien und Museen im kulturellen Zentrum am Federation Square. Bummeln Sie durch die Geschäfte des historischen Melbourne General Post Office, die Gassen des Queen Victoria Market und durch die schmiedeeisernen Arkaden. Unternehmen Sie eine Bootstour oder eine Kajakfahrt den Yarra River hinab, machen Sie eine Spaziergang durch die Royal Botanic Gardens oder umrunden Sie diesen auf dem Rundweg, der von den Einheimischen „The Tan“ genannt wird. Besuchen Sie den Melbourne Cricket Ground, der als Top-Sportplatz Australiens gilt, oder sehen Sie sich ein Cricket- oder Australian Football-Spiel an. Abends können Sie in der Little Bourke Street die chinesische Küche probieren oder in einer der kleinen Gassen in einer Trattoria italienische Spezialitäten genießen. Erleben Sie in einer versteckten Bar in den Gassen Live-Jazz, genehmigen Sie sich  einen Schlummertrunk oder suchen Sie ein Café, in dem Sie noch zu später Stunde Kaffee und Kuchen genießen können.

Melbourne, VIC
Melbourne, VIC

2. Tag: Von Yarra River nach St Kilda Beach

Beobachten Sie von einem Café in der Chapel Street in South Yarra die eleganten Passanten. Hier finden Sie Designermode, der man nur schwer widerstehen kann, und die zahlreichen Geschäfte der Greville Street sowie der Toorak Road in Prahran laden mit einem breitgefächerten Angebot zum Shoppen ein. Werfen Sie im Como House, einem viktorianischen Herrenhaus mit gepflegtem Garten, einen Blick in die High-Society-Vergangenheit des Viertels. Mit der Straßenbahn gelangen Sie anschließend zum St Kilda Beach. Bummeln Sie die Strandpromenade entlang oder vertreiben Sie sich die Zeit am Strand mit Segeln, Windsurfen oder Kitesurfen. Bummeln Sie durch die Boutiquen und stärken Sie sich zu Mittag in einem der zahlreichen Cafés der Fitzroy oder der Acland Street, die von einladenden Patisserien gesäumt wird. Lassen Sie sich in den verschiedenen Restaurant-Enklaven von kulinarischen Köstlichkeiten aus aller Welt verführen – genießen Sie vietnamesische Gerichte in Richmond, italienische Küche in der Lygon Street in Carlton oder spanische Spezialitäten in der Johnston Street in Fitzroy. In der Brunswick Street erwarten Sie Feinschmecker-Pubs, Imbissläden mit Angeboten aus aller Welt und ein pulsierendes Nachtleben bis in die frühen Morgenstunden. Sehen Sie sich im Arts Centre am Yarra River eine Comedy-, Theater-, Ballett- oder Modern Dance-Aufführung an.

Mornington Peninsula, VIC
Mornington Peninsula, VIC

3. Tag: Mornington Peninsula

Mit dem Mietwagen gelangen Sie zur Mornington Peninsula, die mit Weinbergen, Olivenhainen und herrlichen Ausblicken aufs Meer lockt. Der historische Küstenort Sorrento ist der perfekte Ort für einen Zwischenstopp. Genießen Sie die atemberaubenden Aussichten bei einem Spaziergang entlang der Küste vom Sorrento Ocean Beach zum Portsea Back Beach. Bummeln Sie anschließend durch die  Galerien, Grand Hotels und bezaubernden Cafés. Baden Sie mit großen Tümmlern im Meer oder erspähen Sie diese auf einer Bootstour. An der baumgesäumten Spitze der Halbinsel liegt Portsea, ein abgeschiedener Ort, an dem sich die Haute Volée von Melbourne die Zeit vertreibt. Bestaunen Sie bei einem Spaziergang entlang der Klippen die pompösen direkt an der Küste gelegenen Villen und fahren Sie anschließend weiter ins Hinterland nach Red Hill. Kehren Sie in einem romantischen Restaurant ein, besuchen Sie die Weingüter und pflücken Sie Beeren auf einer Beerenfarm. Surfen oder schwimmen Sie an den Stränden von Flinders oder testen Sie Ihr Handicap auf einem Golfplatz mit Meerblick. Stöbern Sie nach Antiquitäten oder wandern Sie auf einem der Wanderpfade durch den Mornington Peninsula National Park.

Melbourne im Überblick

Melbourne

Standort:
Südöstlich in Victoria

Wie viel Zeit brauche ich:
Mindestens 2 Tage

Beste Reisezeiten:
Melbourne ist ein ganzjähriges Reiseziel. Der Winter, zwischen Juni und August, erwartet Sie mit kälteren Temperaturen.

 

Weitere Reiseideen für Australien