Westaustralien

Emma Gorge, El Questro, The Kimberley, WA

Westaustralien

Beginnen Sie Ihre Erkundung Westaustraliens in Perth. Nach Rottnest Island und Freemantle geht es zur Weinregion Margaret River, den Goldfeldern und Pink Lake von Kalgoorlie und nach Albany. Im Norden warten Pinnacles und Karijini National Park sowie Ningaloo Reef und die Delfine von Monkey Mia. Jeeptouren führen vom Cable Beach in Broome nach Kununurra und El Questro Station in Kimberley.

Sie werden Gefallen an der westlichsten Hauptstadt Australiens finden, die am Swan River liegt und von Stränden am Indischen Ozean und den Weinreben von Swan Valley gesäumt wird. Erhalten Sie einen kurzen Überblick über Perth sowie Einblicke in weitere australische Städte. Erfahren Sie, welche Orte in der Stadt und Umgebung einen Besuch lohnen. Angefangen beim üppigen Kings Park und den menschenleeren Stränden bis hin zum zauberhaften Hafen von Fremantle und der nahe gelegenen Rottnest Island – Perth bietet alles, was das Urlauberherz begehrt.

Nur 30 Minuten von Perth entfernt können Sie die erstklassigen Weinberge des Swan Valley besichtigen, mit dem Boot auf dem Swan River vorbei an Parks und Wolkenkratzern fahren oder einen atemberaubenden Sonnenuntergang am Strand genießen. Nehmen Sie die Fähre zur autofreien Rottnest Island, wo Sie die Geschichte der Insel erkunden, zu einem der 63 Strände radeln und mit dem Kajak mehr als 20 einsame Buchten ansteuern können. Speisen Sie in einem der hervorragenden Restaurants von Fremantle und genießen Sie die lebhafte Cafékultur am Hafen, wo das Straßenbild aus dem 19. Jahrhundert noch erhalten ist. In Fremantle können Sie sich außerdem auf eine Reise in die faszinierende Seefahrts- und Sträflingsvergangenheit des Ortes begeben. Besuchen Sie den Kings Park, wo Sie die herrliche Aussicht genießen, die gepflegten Gartenanlagen bewundern und auf den Spuren der Aborigines wandeln können. An einem der 19 sauberen und ruhigen Strände der Sunshine Coast von Perth, die sich von Cottlesloe bis Scarborough erstreckt, können Sie wunderbar schwimmen, surfen, angeln, windsurfen und segeln.

Ningaloo Reef, WA
Ningaloo Reef, WA

Korallenküste

An der Coral Coast, die sich auf einem Küstenabschnitt von 1100 Kilometern Länge von Cervantes und der Mondlandschaft der Pinnacles Desert im Süden bis nach Exmouth und zum Ningaloo Reef im Norden erstreckt, können Sie ganzjährig Strandurlaub machen. Bei einer Buschwanderung im Kalbarri National Park erwarten Sie imposante Küstenklippen, Schluchten und Felsformationen, die von den Wassern des Murchison River geformt wurden. Unternehmen Sie eine Geländewagentour im Cape Range National Park mit seinen spektakulären Kalksteinbergen und lassen Sie sich von den Korallenriffen, dem kristallklaren Meer und den herrlichen Sandstränden von Ningaloo verzaubern. Schwimmen Sie mit sanftmütigen Walhaien, Mantarochen und Schildkröten am Ningaloo Reef oder besichtigen Sie das Weltnaturerbe Shark Bay, wo Sie in Monkey Mia frei lebende Große Tümmler füttern können. Beobachten Sie an der Jurien Bay neugierige Seelöwen aus der Nähe und besichtigen Sie bei dieser Gelegenheit auch die eindrucksvollen uralten Felsformationen der Pinnacles nahe der Küstenstadt Cervantes.

Gascoyne Murchison, WA
Gascoyne Murchison, WA

Goldenes Outback

Unternehmen Sie eine abenteuerliche Geländewagentour im Golden Outback von Western Australia. An der Lucky Bay unweit von Esperance erwarten Sie strahlend weißer Sand und perfekte Badebedingungen, während die Great Western Woodlands mit einer großen Artenvielfalt aufwarten. Erfahren Sie Interessantes über die Geschichte der Aborigines und besteigen Sie den Mount Augustus, einen der größten Felsen der Welt. Besuchen Sie das wilde Outback im Winter und zum Frühlingsanfang, wenn es mit der Farbenpracht von 12000 unterschiedlichen Wildblumenarten zum Leben erwacht. Oder machen Sie einen Ausflug zu den kleinen, freundlichen Städtchen und geologischen Sehenswürdigkeiten des Wheatbelt (Weizengürtel), beispielsweise zum Wave Rock, einer 2,7 Milliarden Jahre   alten Landschaftsformation. Besuchen Sie Kalgoorlie und die Goldfelder und lassen Sie sich von der Geschichte des Goldfiebers und der einzigartigen Flora und Fauna in den Bann ziehen. Ein außergewöhnliches Erlebnis erwartet Sie bei einem Ausflug zum flachen Salzsee Lake Ballard, wo Sie zwischen Statuen hindurchspazieren können, die Einwohner der nahe gelegenen Stadt Menzies darstellen. Vom glitzernden Southern Ocean bis zum roten Outback von Western Australia – diese vielfältigen und einzigartigen Landschaften werden Sie nie vergessen.

Cable Beach, WA
Cable Beach, WA

Nordwesten

Gönnen Sie sich in Broome einen Kamelritt über den atemberaubenden, 22 Kilometer langen Cable Beach, bestaunen Sie am Gantheame Point versteinerte Dinosaurier-Fußabdrücke und werden Sie in der Roebuck Bay Zeuge des zauberhaften Naturphänomens „Staircase to the Moon“ (Treppe zum Mond). Fahren Sie von Broome aus mit dem Geländewagen auf der roten Sandpiste entlang der Dampier Peninsula. Hier können Sie in einem Wildnis-Camp der Aborigines übernachten und eine der weltweit größten Sammlungen prähistorischer Felskunst bewundern. Genießen Sie weiter nördlich in Derby den Sonnenuntergang über dem King Sound an der Kimberley Coast und fliegen Sie über die Horizontal Waterfalls: Die beiden einzigen horizontalen Wasserfälle der Welt befinden sich auf den Inseln des Buccaneer Archipelago. Von Kununurra aus können Sie die bienenkorbartigen Kuppen der Bungle Bungle Range im Purnululu National Park erkunden, der Teil des Weltnaturerbes ist. Fahren Sie mit dem Boot entlang des Ord River und über den gewaltigen Lake Argyle, einen Stausee, der 32 Millionen Kubikmeter Wasser fasst. Weiter im Süden locken die spektakulären roten Schluchten, Affenbrotbäume, Wasserfälle und smaragdgrünen Wasserlöcher des Karijini National Park.

Margaret River, WA
Margaret River, WA

Südwesten

Tauchen Sie in Dunsborough zum größten zugänglichen Wrack der südlichen Hemisphäre hinab – der HMAS Swan. In Busselton können Sie einen 140 Jahre alten und 1.841 Meter langen Pier bestaunen. Besuchen Sie anschließend die erstklassige Weinregion Margaret River, wo Sie nach einer Weinprobe im kristallklaren Wasser von Bunker schwimmen und sich am Surfers Point in die Wellen stürzen können. Bestaunen Sie Fossilien in den Mammoth Caves, spiegelnde unterirdische Seen in der Lake Cave und strohdünne Stalaktiten in der Jewel Cave. Nach einer märchenhaften Fahrt durch die gewaltigen Karri-Wälder nach Hamelin Bay können Sie mit Stachelrochen schnorcheln und einen Spaziergang am idyllischen Strand von Boranup Beach unternehmen. Besuchen Sie das romantische Augusta: Hier trennt das Cape Leeuwin mit seinem berühmten Leuchtturm den Indischen Ozean vom Südmeer. Schwimmen Sie in Bunbury mit Delfinen und beobachten Sie von Juni bis Oktober Wale in Augusta, Albany und Dunsborough. In Albany können Sie sich außerdem die leckeren regionalen Gaumenfreuden der Great Southern Region schmecken lassen.

In Western Australia gibt es eine Reihe von Seen mit außergewöhnlicher Pinkfärbung. Der rosafarbene Lake Hillier liegt vor der Küste von Esperance auf Middle Island, der größten Insel im Recherche Archipelago.

Aus der Luft betrachtet weist der etwa 600 m lange, von Sandstränden und dicht wachsenden Myrtenheiden und Eukalypten eingerahmte See eine sehr intensive Pinkfärbung auf. Ein dünner bewachsener Dünenstreifen trennt den See vom Blau des Südlichen Ozeans.

Der D’Entrecasteaux National Park ist eine Wildnis mit weißen Stränden, Wanderdünen, Küstenklippen, hohen Karri-Wäldern und Süßwasserseen im South West Edge von Australien.  Sie können am Mandalay Beach surfen, in den Yeagarup Dunes wandern, angeln gehen, mit dem Boot fahren, campen und den Zug der Wale von Cliffy Head und Point D’Entrecasteaux beobachten. Die Küstenflora ist ebenso einzigartig wie die zahlreichen einheimischen Tiere.

Im Stirling Range National Park sitzt die seltene Natur von Western Australia wie auf dem Präsentierteller. Er beherbergt nicht nur die zerklüftete 65 km lange Stirling Range, sondern auch unzählige Wildblumen, von denen einige nur hier wachsen. Dieser Hotspot für Buschwanderungen und Artenvielfalt befindet sich gerade mal etwas mehr als eine Stunde Autofahrt nordöstlich von Albany. Zudem ist er ein Zielpunkt des „South West, Beaches and Goldfields Drive“ von Perth aus.

Mit dieser Landkarte können Sie interessante Reiseziele und Aktivitäten entdecken

States
States

Weitere Reiseideen für Australien

Weiteres

Mehr Informationen über Westaustralien finden Sie auf der Tourism Western Australia Website