Genießen Sie die Weitläufigkeit der Landschaft auf der Eyre Peninsula

Baird Bay, Eyre Peninsula, SA. © SATC & Caroline Fisher

Genießen Sie die Weitläufigkeit der Landschaft auf der Eyre Peninsula.

Lassen Sie die Menschenmengen hinter sich und genießen Sie auf der Eyre Peninsula die unberührte Natur, eine vielfältige Tierwelt und hervorragende Fischgerichte und Meeresfrüchte.
Hier müssen Sie wirklich nicht nach einem freien Plätzchen im Sand suchen. Mit einer Küste von 2000 Kilometern Länge gibt es auf der Eyre Peninsula so viel Platz wie Sie wollen.

Sie können Wochen damit verbringen die geschützten Buchten zu entdecken, an entlegenen Stränden zu angeln und riesige Wale von den hohen Sandsteinklippen aus zu beobachten. Und all das noch ehe Sie sich auf Entdeckungsreise in einen der Nationalparks, die uralten Höhlen oder die faszinierende Nullarbor-Wüste begeben. Statt mit Bäumen erwartet diese prähistorische Ebene ihre Besucher mit einheimischen Tieren und tausenden von Jahren an Aborigines-Geschichte. Ganz in der Nähe finden Sie das 1,5 Milliarden alte geologische Wunder der Gawler Ranges und den wunderschönen Lake Gairdner - einen trockenen Salzsee, der von uralten Hügeln umgeben ist.

Schwimmen Sie in freier Natur mit verspielten Seelöwen und Delfinen. Schnorcheln oder tauchen Sie neben Riesentintenfischen – den Chamäleons des Meeres – in den geschützten Gewässern um Whyalla. Oder erleben Sie beim Tauchen in einem sicheren Käfig in den südlich von Port Lincoln liegenden Gewässern den Weißen Hai aus nächster Nähe.

An Land haben Sie Gelegenheit Kängurus, Emus oder hoch oben in der Luft schwebenden Adlern zu begegnen. Auf der Eyre Peninsula ist die Begegnung mit allen Arten von Lebewesen die Norm und nicht die Ausnahme. Machen Sie eine Safari mit dem Geländewagen in die Gawler Ranges und beobachten Sie die zum Teil einzigartige und seltene Tierwelt in deren natürlicher Umgebung. Oder aber erspähen Sie zwischen Mai und Oktober entlang der Küste der Nullarbor Plain die majestätischen Südlichen Glattwale.

Angelliebhaber werden die Fischvielfalt der Küste vor der Eyre Peninsula ganz besonders schätzen. Diejenigen, die ihren Fisch gabelfertig bevorzugen, dürfen sich auf einige von Australiens besten Fischrestaurants freuen. Im April können Sie Weißling, Schnapperfisch, Hornhecht, Garnelen und Hummer auf dem Farmer and Fishermen’s Market in Streaky Bay direkt vom Boot kaufen. Oder folgen Sie dem Fisch- und Aquakultur-Trail bei einer landschaftlich reizvollen Fahrt von Whyalla nach Ceduna.

Lassen Sie sich auf die Weite der Landschaft und die üppige Natur der Eyre Peninsula ein, wo das einzige was knapp ist, Menschenmengen sind.

Weitere Reiseideen für Australien