Schneespiele auf Victorias Pisten

Wonnangatta National Park, VIC. © Tourism Australia

Schneespiele auf Victorias Pisten

Sie können sich schneebedeckte Berge in Australien nur schwer vorstellen?  Im Winter finden Sie in Victoria hunderte von Skipisten an zehn großartigen Skiorten der australischen Alpen. Alle liegen nur eine Tagesfahrt nördlich von Melbourne und einige, wie etwa Mt Donna Buang und Mt Baw Baw, können selbst in einem Tagesausflug besucht werden, wenn Sie früh aufstehen.  Mt Buller eignet sich hervorragend für Abfahrtslauf, während Falls Creek bestens für Langläufer geeignet ist. Snowboarden Sie auf Mt Hothams Halfpipes und Snowboard-Parks oder wagen Sie eine der angenehmen Abfahrten am Mt Buffalo. Wandern Sie in Schneeschuhen vom Mt Baw Baw zum Mt St Gwinear und sausen Sie mit dem Schlitten am malerischen Lake Mountain in die Tiefe.

Eine breit gefächerte Auswahl an Wintersportmöglichkeiten erwartet den Besucher am Mt Buller, nur drei Autostunden von Melbourne entfernt. Hier finden Sie Skipisten für jeden Fitnessgrad – von den grünen Abfahrten von Bourke Street, Baldy und Burnt Hut Spur bis zu den Adrenalinstoß verursachenden Pisten wie Federation im Süden. Auch Pisten für Snowboarder und 9 km anspruchsvolle Langlauf-Loipen mit Blick auf Mt Stirling und the Bluff sind vorhanden. Zwischen Juli und September können Sie auch nachts unter dem Sternenhimmel eine Fahrt auf Skiern oder dem Snowboard wagen. Wandern Sie in Schneeschuhen auf den Gipfel des  Mt Buller und rasen Sie mit einem Gummireifen den Berg hinab oder aber machen Sie einen Slalom auf den kurzen Skiern, die hier unter dem Namen „Figgles“ bekannt sind.  Gleich nebenan befindet sich der weniger erschlossene Wintersportort namens Mt Stirling, mit über 60 km Langlauf- und Telemark-Pisten.

Falls Creek im Alpine National Park auf der traumhaft schönen Bogong Hochebene liegt viereinhalb Autostunden von Melbourne entfernt und bietet zahllose Freizeitaktivitäten. Über 90 Abfahrten und 20 Langlauf-Loipen sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Rasen Sie eine der steilen Abfahrten am Mt McKay hinab oder wagen Sie sich in den tiefen Pulverschnee von Rocky Knobs und Dam. Dieses Gebiet gilt als Australiens Top-Gebiet für Langlauf und Sie können zwischen Schnee-Eukalyptusbäumen auf den Spuren des Nationalteams wandeln. Im August ist der Berg Austragungsort der Kangaroo Hoppet Schneesportveranstaltung. Falls Ihnen das zu anstrengend ist, lassen Sie dem Kind in sich freien Lauf und bauen Sie Schneemänner, hüpfen Sie auf dem Bungy-Trampolin oder sausen Sie mit dem Schlitten oder einem Gummireifen den Berg hinunter. Erkunden Sie das Hinterland in nordischen Schneeschuhen, auf einem Schneemobil oder auf einem von Australiens ersten Schneeradwegen. Beklatschen Sie den Sonnenuntergang auf dem 1800 Meter hohen Gipfel oder buchen Sie einen Hubschrauberflug über den Mt McKay und Mt Feathertop nach Mt Hotham.

Die konventionellere Route zum malerischen Mt Hotham führt mit dem Auto auf dem Great Alpine Way entlang oder im Flugzeug zum Hotham Flughafen ab Sydney und Melbourne. Hier angekommen können Sie Ihre Fähigkeiten auf den breiten, sanften Pisten des Summit oder Big D Playground auf die Probe stellen und den Milky Way hinabgleiten. Fortgeschrittenere Skifahrer können über die Steilhänge und Pisten um Mary’s Slide, die Buckel am Blue Ribbon oder die schwarzen Pisten von Heavenly Valley flitzen und nach neuen Herausforderungen suchen. Für Snowboarder bietet Hotham eine breitgefächerte Auswahl an maßgeschneiderten Möglichkeiten, die sogar Skifahrer anziehen.  Hothams unberührtes, mit Pulverschnee bedecktes Hinterland bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Langlauf, darunter auch die Pub zu Pub Strecke von  Mount Hotham’s General Store (Gemischtwarenhandel) bis zum Dinner Plain Hotel.  Übernachten Sie im hübschen Dorf Dinner Plains und probieren Sie am nächsten Morgen die anfängerfreundlichen Pisten aus. 

Weiter entlang der Great Alpine Rd liegt Mt Buffalo, hinter dem hübschen, baumbestandenen Ort Bright. Diese kleine & lustige  Ortschaft befindet sich vor einer imposanten Granitlandschaft, die winters von weichem Pulverschnee bedeckt ist.  Entlang markierter Wege können Sie hier auf 14 km Loipen dem Langlauf frönen. Weitere 20 km abgelegener, unmarkierter Wege wollen entdeckt warden, oder aber Sie nehmen einfach eine Landkarte mit und suchen sich Ihren eigenen Weg durch das Hinterland. 

Mt Baw Baw liegt zweieinhalb Autostunden von Melbourne entfernt, aber bereits ein einziger Atemzug der frischen Bergluft lässt Sie die Stadt vergessen. Entdecken Sie das Bilderbuchdorf mit Blick auf das Latrobe Valley und die Mornington Peninsula. Schwingen Sie sich dann auf dem 30 Hektar großen Gebiet auf die Abfahrten, die mit sieben Skiliften miteinander verbunden sind.  10 Kilometer locken zum Langlauf auf geschützten und präparierte Loipen zum Baw Baw Plateau, Mt St Gwinear, Mt St Phillack und dem Alpine Walking Trail. Der ruhige Mt Gwinear ist ein lohnenswertes Ziel und bietet 20 Kilometer Loipen, zwei Schlittenpisten und kostenlose Schneeschuhpfade.

Bis zur tief verschneiten Narnia-weißen Welt von Lake Mountain sind es weniger als zwei Autostunden von Melbourne – hier erwartet Sie ein wahres Paradies für Wintersportler. Für Anfänger wird eine Skischule geboten und Fortgeschrittene dürfen sich auf fast 40 Kilometer Langlauf-Loipen freuen. Wer viel Spaß ohne viel Übung sucht, kann in einem Schlitten oder einem riesigen Gummireifen den Berg heruntersausen. Beginnen Sie mit der einfacheren Piste hinunter in den Ort oder versuchen Sie sich auf den Buckeln von Koala Creek oder rasen Sie Arnolds Gap hinab. Anschließend können Sie eine Fahrt mit dem Motorschlitten machen oder an einem Schneefigurenwettbewerb teilnehmen. In der Vergangenheit wurden dabei Delfine, Autos, Wombats und eine Armee von Schneemännern erschaffen.

Machen Sie eine Schneeballschlacht, fahren Sie Schlitten, wandeln Sie auf Wombat-Pfaden oder klettern Sie auf den 21 Meter hohen Aussichtsturm am Mt Donna Buang. Nur knapp über eine Autostunde von Melbourne entfernt, ist dies der perfekte Tagesausflug für ein Winterwochenende.
Falls Sie nie geglaubt haben, dass es Schnee in Australien gibt, dann sollten Sie auf jeden Fall Victorias Skigebieten einen Besuch abstatten.

Weitere Reiseideen für Australien