Swan Valley

Weinberg Sittella Winery, Swan Valley WA. © Tourism Western Australia

Swan Valley

Das nördlich von Perth am Swan River gelegene Swan Valley ist die älteste Weinregion in Western Australia. In den kleinen, aber hochmodern ausgestatteten Weingütern der Region können Sie sich Ihre Flaschen von Hand abfüllen lassen. Besonders empfehlenswert ist eine Fahrt entlang des Swan Valley Food and Wine Trail, auf der Sie nicht nur in erstklassigen Restaurants, entspannten Weingut-Cafés, Brauereien und Brennereien einkehren, sondern bei den Händlern am Straßenrand auch frische lokale Naturerzeugnisse erwerben können. Wenn der Hunger zurückkehrt, laden Restaurants in den Weinbergen zum Dinner unter freiem Himmel und Nationalparks zum Picknicken ein. Die Region lässt sich hervorragend bei einer Fahrradtour entlang des historischen Swan Valley Heritage Trail, bei einer romantischen Pferdekutschfahrt, aus der Limousine mit Chauffeur oder bei einer Gourmet-Kreuzfahrt auf dem Swan River erkunden – Sie haben die Wahl.

Viele der 40 Weingüter sind kleine Familienbetriebe. Hier kann man mit den Enkelkindern der kroatischen und italienischen Immigranten plaudern, die in den 20er Jahren diese Region besiedelten. Andere wiederum sind sehr groß, verfügen über modernste Weinkeller und bieten international vertriebene Weine an. Im Swan Valley hat man sich auf die Sorten Verdelho, Chenin Blanc, Chardonnay, Shiraz und Cabernet, aber auch auf Likörweine spezialisiert.

Ein Höhepunkt bei einem Besuch der Region ist eine Selbstfahrertour entlang des preisgekrönten Swan Valley Food and Wine Trail. Diese malerische, 32 km lange Rundtour führt Sie zu über 150 kulinarischen Stationen, darunter entspannte Weingut-Cafés, Brauereien, Brennereien, erstklassige Restaurants und Straßenstände, an denen frische einheimische Produkte angeboten werden. Die Route ist hervorragend ausgeschildert. Straßenkarten zur Planung Ihrer individuellen Gourmet- und Weinreise sind im Swan Valley Visitor Centre in Guildford erhältlich. In den Weinbergen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, ein Dinner unter freiem Himmel zu genießen. Alternativ können Sie sich selbst mit einheimischen Obst-, Gemüse- und Käsesorten, Oliven und handgemachter Schokolade versorgen und einen Picknickausflug in die Parkanlagen unternehmen. Auch die verschiedenen Eissorten aus frischen einheimischen Früchten sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Noch mehr Abwechslung können Sie bei Live-Musik-Veranstaltungen oder einem Glas Bier oder Hochprozentigem in den Mikrobrauereien und Brennereien der Region finden.

Der perfekte Ausgangspunkt für einen Besuch im Swan Valley ist Guildford, ein malerisches Dorf im Kolonialstil. Hier können Sie Kunst und Antiquitäten erwerben und die einheimischen Märkte erkunden. Zum Übernachten bieten sich die historischen Unterkünfte von Guildford an, die vom ältesten Wohnhaus in Western Australia bis zu einem Pub im Federation-Stil reichen. Wer es aktiv mag, kann auf dem Swan Valley Heritage Trail mit dem Fahrrad von Guildford nach Swan Valley radeln oder neben den Kunstgalerien der Region auch ihre Wildschutzgebiete, hügeligen Landschaften und Nationalparks erkunden, welche sich perfekt zum Wandern, Reiten und Fahrradfahren anbieten. Es können auch Bus-, Kutsch-, Taxi- und Limousinenfahrten mit Chauffeur unternommen werden. Wenn Sie das Swan Valley besonders entspannt erreichen möchten, empfiehlt es sich, ab Perth eine Gourmet-Kreuzfahrt auf dem Swan River zu buchen.

Nördlich des Swan Valley befinden sich der Walyunga National Park und der Avon Valley National Park, die beide hervorragende Möglichkeiten zum Wildwasser-Rafting und Kanufahren bieten. Im Tierpark von Caversham können Sie Koalas, Kängurus und Dingos aus nächster Nähe beobachten und im Reptilienpark von Henley Brook eine Krokodilfütterung miterleben. Das Swan Valley ist mit dem Auto von Perth in rund 25 Minuten zu erreichen.

Weitere Australien-Vorschläge