Wave Rock: ein westaustralisches Wunder

Wave Rock: ein westaustralisches Wunder

„Einfach unvergleichlich... die Größe des 2700 Millionen Jahre alten Wave Rock bestaunen. Und zur Krönung stehe ich sogar genau an dessen Granithang.“

Der Anblick dieses geologischen Wunders unweit von Hyden war eines von zahlreichen fantastischen Erlebnissen, die Kian Hou bei seiner Rucksacktour durch den Südwesten Westaustraliens hatte. Auch die Buckelwale vor der Küstenstadt Albany waren ein Höhepunkt für den Backpacker, der gemeinsam mit zwei Freunden aus Kuala Lumpur durchs Land reiste.

Perth war der Ausgangspunkt unserer Reise, aber da wir alle recht spontan sind, haben wir im Voraus keine große Reiseplanung gemacht. Nach unserer Landung in Perth haben wir uns ein Auto geliehen und fuhren zunächst in Richtung Osten nach Hyden und dann weiter Richtung Süden nach Albany. Danach sind wir entlang der Küste nach Westen gereist und landeten wieder in Perth“, sagte Kian Hou.

Ihre Reise führte sie über weite Teile des South-West, Beaches und Goldfields Drive - eine längere, achttägige Strecke, die an den weißen Sandstränden von Esperance und der berühmten Goldgräberstadt Kalgoorlie vorbeiführt.. Auf ihrer vierstündigen Tour passierten sie hügelige Felder und rustikale Ortschaften entlang des westaustralischen Weizengürtels.

Hier konnte das Trio den Wave Rock bestaunen - die Gesteinsformation, die Jahr für Jahr Tausende Touristen nach Hyden lockt. Der 15 m hohe und 110 m lange Granitfelsen sieht aus wie eine riesige, mitten in der Bewegung erstarrte Welle. Laut Geologen wurde der Fels vor über 2,7 Milliarden Jahren durch Witterung und chemische Erosion zu einer Welle geformt.

In der Region befinden sich weitere natürliche Gesteinsformationen, darunter The Humps, Hippo’s Yawn und die Mulka’s Cave, in der man zahlreiche Felsbilder der Aborigines findet. Die Region ist ein Zufluchtsort für einheimische Vogelarten und im örtlichen Wildpark können Besucher die seltenen weißen Kängurus beobachten. Ein malerisch gelegener 18-Loch Golfplatz ist zwischen Juni und Oktober geöffnet und zwischen September und Dezember bedecken farbenfrohe Wildblumen die goldenen Ebenen. In Hyden gibt es auch ein Pioniermuseum, ein Observatorium und eine umfassende Sammlung handgefertigter Spitze.

Ab Hyden war es dann eine vierstündige Autofahrt nach Albany, das an der schroffen Südküste des Bundesstaates liegt. Hier beobachteten sie vorbeiziehende Buckelwale, was für alle eine völlig neue Erfahrung war. Vor der Weiterfahrt nach Perth über den Margaret River genoss das Trio noch die wundervolle Umgebung von Albany - einen Flickenteppich aus grünen Seen, Gesteinsformationen, weißen Stränden, hohen Wäldern und Nationalparks.

Inzwischen ist für Kian Hous in Malaysia wieder der Alltagstrott aus „Schule und Vorlesungen“ eingekehrt und er schwärmt immer noch von dem entspannten Road-Trip, der ihn und seine Freunde durch das südwestliche Westaustralien führte. Als nächstes würde er gerne das Red Centre oder Darwin und das tropische Top End besuchen - Orte, in denen man „ ganz in der Natur aufgehen kann“.

„Australien ist ein wahrhaft goldenes Land, das einfach alles bietet - Städte, freundliche Menschen, einen harmonischen Lebensstil, wilde Tiere, Natur und das Outback. Ich stamme aus Malaysia, aber meine Reise nach Perth hat mich so beeindruckt, dass ich unbedingt Werbung für Australien machen möchte“, meinte er.



Lesen Sie weitere Urlaubsgeschichten aus Australien

Canberra, eine Stadt für Naturliebhaber
Ein Traumurlaub an der Gold Coast
Eine Hochzeitsreise ab Hobart - Tagesausflüge ohne Ende
Die geologischen Wunder von Karijini
Von Perth zu den Pinnacles
Sydney Opera House: Sonnenaufgang über den berühmten australischen Wahrzeichen
Australien-Erlebnisse - vom Red Centre nach Tasmanien
Familienspaß am Margaret River

Der sich ständig verändernde Zauber des Kakadu-Nationalpark
Tangalooma, Moreton Island
Tasman-Nationalpark
Die Kimberley: ein unvergessliches Australien-Abenteuer
Valley of the Giants - Tal der Giganten
Eine außergewöhnliche Australienreise
Ein unvergesslicher Urlaub in Tasmanien
Jede Menge Spaß entlang der Great Ocean Road
Wave Rock: ein westaustralisches Wunder

Weitere Reiseideen für Australien