Gastronomie und Weine Australiens

Melbourne Food and Wine Festival, VIC. © Tourism Australia

Gastronomie und Weine Australiens

Erleben Sie den Einfallsreichtum und die Kreativität in der australischen Gastronomie und Weinkultur, dank der wir frische und innovative Geschmacksrichtungen und Weine von Weltklasse herstellen können.

Die ursprünglichen Landschaften Australiens bringen eine Vielzahl an frischen und verlockenden Naturprodukten hervor. Gastronomie und Weinkultur werden von Freiheit und Kreativität bestimmt, sodass immer wieder neue, innovative Geschmackskompositionen entstehen. Das gilt sowohl für unsere weltberühmten Weine als auch für die Fusionsküche mit exotischen Zutaten. Doch das Erlebnis wird erst komplett durch die einzigartige Kulisse. Dank des sonnigen Wetters spielt sich ein Großteil des Lebens im Freien ab und Sie haben die Möglichkeit, Speisen und Weine von Weltniveau inmitten atemberaubender Naturlandschaften zu genießen. Nirgendwo lässt es sich besser unter freiem Himmel speisen als in Australien.

Saffire Signature Experience, TAS
Saffire Signature Experience, TAS

Gourmet- und Weinerlebnisse

Wer kulinarische Abenteuer sucht, ist in Australien richtig. Ein Essen vor der zauberhaften Kulisse des Sydney Harbour ist unvergesslich, sei es in einem der hochklassigen Restaurants der Stadt, mit Fish and Chips am Manly Beach oder im Rahmen einer Hafenrundfahrt an Bord eines Luxusschiffes. Im Sounds of Silence können Sie unter dem Sternenhimmel speisen oder wie früher die Viehtreiber im Outback des Northern Territory am Lagerfeuer. In den Straßen von Melbourne finden Sie Spitzenrestaurants in umgebauten Lagerhäusern oder geheimen unterirdischen Räumlichkeiten. Das Yarra Valley in Victoria bietet die Möglichkeit, inmitten der idyllischen Weingüter zu speisen. Ein typisch australisches Erlebnis ist ein Barbecue im Outback der Kimberley-Region. Bei einem Rundgang über die Mindil Beach Markets in Darwin können Sie Köstlichkeiten aus aller Welt probieren. Die reich gefüllten Auslagen des Victoria Markets in Melbourne oder des Central Markets in Adelaide lassen einem schon beim bloßen Hinsehen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Fangfrische Fische und Meeresfrüchte werden direkt auf dem Sydney Fish Market serviert. In Western Australia oder im Australian Capital Territory können Sie sich auf die Suche nach Trüffeln begeben. Ernten Sie Ihre eigenen Austern auf der tasmanischen Freycinet Peninsula. Oder plaudern Sie persönlich mit den Erzeugern in den ländlichen Gebieten Australiens. Ob in der freien Natur, am Wasser oder vor atemberaubender Naturkulisse – die Möglichkeiten, landestypische Gerichte und Weine zu genießen, sind fast ebenso zahlreich wie unsere Erzeugnisse.

Mures Fish Centre, TAS
Mures Fish Centre, TAS

Erzeugnisse

Die Kreativität unserer Küche ist nicht zuletzt auf die große Vielfalt und die hohe Qualität der australischen Erzeugnisse zurückzuführen. Es gibt praktisch nichts, was in den verschiedenen Klimazonen Australiens, die von Tropen- über Wüstenklima bis hin zu gemäßigten und kühlen Zonen reichen, nicht angebaut bzw. produziert werden könnte. Einige Zutaten findet man sogar nirgendwo sonst auf der Welt. Auch die „Bush Tucker“ genannte Küche der australischen Ureinwohner gewinnt in der Gastronomie immer mehr an Einfluss. Unsere sauberen Küstengewässer und Flüsse versorgen uns mit reichlich Fisch und Meeresfrüchten, von Lachs und frisch geernteten Austern in Tasmanien bis hin zu Barramundi (Riesenseebarschen) im Northern Territory und Marron (Süßwasserkrebsen) auf Kangaroo Island. Western Australia ist berühmt für sein Wild sowie die schwarzen Trüffel und die für ihr hervorragendes Fleisch bekannten Wagyū-Rinder werden in ganz Australien gezüchtet. Auch die Käsespezialitäten, die auf der tasmanischen Insel Bruny Island und auf Kangaroo Island hergestellt werden, erfreuen sich weltweit großer Beliebtheit. Am Ord River im Nordwesten Australiens werden Kichererbsen angebaut, die zu den besten der Welt zählen und im sonnenverwöhnten Queensland gibt es tropische Früchte im Überfluss.

Taste Festival, Sydney, NSW
Taste Festival, Sydney, NSW

Kulinarische Events und Weinfeste

Über das Jahr verteilt finden in ganz Australien große kulinarische Events und Weinfeste statt, bei denen die besten Erzeugnisse des Landes vorgestellt werden. Unter den zahlreichen kulinarischen Festivals finden sich sowohl kleine, regionale Veranstaltungen als auch international bekannte Events, zu denen die besten Köche der Welt anreisen. Erleben Sie beispielsweise den Geschmack des Herbstes beim Melbourne Food & Wine Festival oder suchen Sie im Winter in Western Australia oder Canberra nach Trüffeln. Bei Veranstaltungen wie dem Seafood ‘FEASTival’ auf Kangaroo Island, der Gourmet Escape in Margaret River, dem High Country Harvest Festival in Victoria, der Orange FOOD Week oder dem Fireside Festival in Canberra können Sie eine enorme Bandbreite verschiedener Erzeugnisse probieren. Jedes Jahr im Oktober und November finden während des Good Food Month die größten Feinschmecker-Events des Landes in Sydney, Melbourne, Canberra und Brisbane statt. Auch für Weinkenner gibt es zahlreiche Angebote wie das Cellar Door Festival in Adelaide oder das Barossa Gourmet Weekend. Stoßen Sie beim Tasmania Taste Festival mit den feinsten tasmanischen Kühlklimaweinen auf das neue Jahr an oder verkosten Sie beim Aussie Wine Month im April die neuen Jahrgänge aus allen Anbaugebieten des Landes.

Sydney, NSW
Sydney, NSW

Restaurants

In ganz Australien gibt es hervorragende Restaurants, in denen die Kreativität unserer Köche sowie unsere hohen Servicestandards deutlich werden. Spitzenköche aus aller Welt lassen sich in Australien nieder, weil sie hier die besten und frischesten Zutaten, Freiluftlokale mit spektakulärem Ausblick und probierfreudige Gäste finden. Selbst die weltbesten Restaurantkritiker und Köche sind beeindruckt von der Qualität und den hohen Standards unserer Restaurants und der Vielfalt der angebotenen Speisen. Unsere Köche setzen sich auf spielerische, kreative Art und Weise über gängige Regeln hinweg und haben sich dadurch auch international einen Namen gemacht. Auf vielen Speisekarten finden sich Zutaten aus der Küche der Ureinwohner wie Wallaby-Fleisch, Warrigal (ein Blattgemüse) und Quandongs (Wüstenpfirsiche). Sie werden bald feststellen, dass in den australischen Restaurants eine entspannte Atmosphäre herrscht, was zum großen Teil auf das sonnige Wetter zurückzuführen ist, das uns nach draußen, ans Wasser oder in den Schatten der Eukalyptusbäume zieht. Selbst in den nobelsten Restaurants geht es ganz zwanglos und familiär zu. Egal ob Sie sich für ein Restaurant von Weltrang oder ein Kleinstadt-Café entscheiden: Sie dürfen sich immer auf hochwertige Speisen und neuartige Geschmackserlebnisse freuen.

Tamar Valley Wine Route, TAS
Tamar Valley Wine Route, TAS

Gourmet- und Weinrouten

Auf den zahlreichen Gourmet- und Weinrouten, die Sie in ganz Australien finden, können Sie das Beste entdecken, was die jeweilige Region an Gaumenfreuden zu bieten hat. Entlang des Poacher’s Way, der außerhalb von Canberra beginnt, erwarten Sie zahlreiche kulinarische Genüsse. In der Umgebung von Adelaide finden Sie in den Adelaide Hills, im Barossa Valley, im Clare Valley und im McLaren Vale Hunderte von Weingütern sowie Bauernmärkte, Spitzenrestaurants und Erzeuger hausgemachter Spezialitäten. Auf dem Riesling Trail und dem Rattler Trail können Sie das Clare Valley zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Entlang des Swan Valley Food and Wine Trail und des Gascoyne Food Trail in Western Australia reihen sich Weingüter, Brauereien, Nobelrestaurants, Cafés sowie Geschäfte mit frischen Produkten aus Eigenanbau aneinander und der Chittering Valley Wine Trail bietet eine einzigartige Mischung aus Wein und Kunst. Folgen Sie der Tamar Valley Wine Route und entdecken Sie, woher 40 % der hochwertigsten Weine Tasmaniens stammen. Oder erleben Sie auf den Bush Tucker Trails im Northern Territory die authentische Küche der australischen Ureinwohner.

Mt Borradaile, Arnhemland, NT
Mt Borradaile, Arnhemland, NT

Größen der Restaurant- und Weinszene

Australien ist ein bunter Mix von Kulturen aus aller Welt. Dieses multikulturelle Erbe spiegelt sich auch in der australischen Küche wieder, welche die verschiedensten Elemente auf einzigartige Weise kombiniert. Das Besondere an Australien ist, dass unsere Köche und Winzer zwar großen Wert auf Tradition legen, aber dennoch äußerst experimentierfreudig sind, was neue Stilrichtungen und typisch australische Zutaten angeht. Als Pioniere der Fusionsküche kreierten Cheong Liew und Tetsuya Wakuda die ersten Gerichte mit asiatischen Zutaten und europäischen Zubereitungsmethoden. Peter Conistis verbindet seine griechischen Wurzeln mit australischen Einflüssen und auch viele andere Spitzenköche interpretieren die australische Küche als Verschmelzung verschiedenster Esskulturen, so auch Neil Perry, dessen Inspirationen aus Asien, Italien und Spanien stammen. Das größte Ansehen unter den australischen Gourmets genießen wohl die Spezialitäten der australischen Starköchin Maggie Beer, die für ihre Kreationen ausschließlich regionale Erzeugnisse verwendet. Wie alle Bereiche unseres Lebens ist auch die Restaurant- und Weinkultur Australiens von einer bodenständigen, ungekünstelten Herangehensweise gekennzeichnet.

Seppeltsfield Winery Cellar, SA
Seppeltsfield Winery Cellar, SA

Geschichte des Weins

Australien gilt als eines der besten Erzeugerländer für Wein weltweit. Hier finden sich einige der ältesten Rebstöcke der Welt. Unsere Weingüter bieten für jeden Geschmack das richtige Erlebnis – ob groß oder klein, traditionell oder exklusiv. Jede der über 60 australischen Weinregionen verfügt über ihren ganz eigenen Charakter, der sich auch in den unterschiedlichen Weinsorten widerspiegelt. Auf vielen Weingütern, beispielsweise in Margaret River, im tasmanischen Huon Valley, auf der Mornington Peninsula, im Hunter Valley oder im Barossa Valley, haben Sie die Möglichkeit, die Winzer kennenzulernen, die ihre Betriebe oft schon in zweiter oder dritter Generation führen. Die große Bandbreite unserer heutigen Weine ist eng mit der Geschichte der ersten Einwanderer und der Fertigkeiten verknüpft, die sie mitbrachten. Die meisten australischen Weingüter sind von den großen Städten aus schnell erreichbar. Viele bieten die Möglichkeit, im Rahmen von Touren einen Blick hinter die Kulissen des Winzerhandwerks zu werfen, in hochwertigen Restaurants zu speisen und bei speziellen Kursen ihr Wissen über den Wein zu erweitern. Wenn Ihr Besuch in die Zeit der Traubenlese fällt, können Sie die neuen Jahrgänge noch vor der Verarbeitung fühlen, riechen und kosten.

Weitere Australien-Vorschläge