Shopping in Australien

Shoppen in den Laneways von Melbourne, VIC. © Tourism Australia

Shopping in Australien

Auf Australiens Märkten, in riesigen Einkaufszentren und edlen Boutiquen erwartet Sie ein grenzenloses Einkaufsvergnügen. Entdecken Sie australische Designer in den versteckten Gassen von Melbourne oder durchstreifen Sie Surry Hills in Sydney auf der Suche nach Retro-Chic. Shoppen Sie wie ein subtropischer Sturm in der Queen Street Mall von Brisbane oder besuchen Sie die über 500 Geschäfte der Rundle Mall in Adelaide. Genießen Sie die Atmosphäre der Fremantle Markets in der Nähe von Perth oder der Samstagsmärkte am historischen Salamanca Place von Hobart. Shoppen Sie unter Palmen in der Smith Street Mall in Darwin oder stürzen Sie sich in das riesige Einkaufszentrum in Canberras Stadtviertel Civic. Die Geschäfte sind gewöhnlich bis 18 Uhr geöffnet, donnerstags oder freitags auch länger. In Australien sorgen Verbraucherschutzgesetze dafür, dass Sie in Geschäften anständig behandelt werden.

In Melbourne Central oder im historischen Melbourne General Post Office, das sich über einen gesamten Block der Stadt ausdehnt, sind so gut wie alle Marken der Welt vertreten. Jeden Tag können Sie auf den belebten Queen Victoria Markets frische Lebensmittel, Kleider und Geschenke kaufen. Finden Sie erstklassige Modedesigns und Haushaltswaren in den Gassen von QV und weniger bekannte Marken in den anderen Gassen und schmiedeeisernen Einkaufsarkaden der Stadt. Entdecken Sie Edel-Designer und Feinkostläden in unmittelbarer Umgebung der Chapel Street von Prahran. Durchstöbern Sie die flippigen Boutiquen in der Brunswick Street von Fitzroy oder entdecken Sie den nahe gelegenen Rose Street Artist’s Market. Besuchen Sie die Bridge Road in Richmond, wo Sie von Mode bis zu Einrichtungsgegenständen alles zu günstigen Preisen finden.

Verbinden Sie im Queen Victoria Building oder in der eleganten Strand Arcade, beide in den Neunzigerjahren des 19. Jahrhunderts erbaut, Geschichte mit Mode der Luxusklasse. Im Geschäftsviertel befinden sich auch die Kaufhäuser der Market Street, die Pitt St Mall und in der Elizabeth und Castlereagh Street gibt es zahlreiche internationale Designerläden. Samstags können Sie in Paddington über den Markt bummeln und die vielseitigen Läden der Oxford Street durchstöbern. Retro-Mode, avantgardistische Boutiquen, Haushaltswaren und günstige Restaurants finden Sie in der Crown Street in Surry Hills oder in der King Street in Newtown. Mixen Sie Vintage mit dem lokalen Design der Samstagsmärkte oder aus den Seitengassen von Bondi. An den Wochenmärkten von Rozelle und auf den Glebe Markets, die samstags stattfinden, können Sie Secondhand-Schnäppchen ergattern.

Entdecken Sie die über 500 Geschäfte der Queen Street Mall, dem größten Einkaufszentrum von Brisbane. Obwohl es sich mitten im Geschäftszentrum befindet wird Ihr Einkaufstempo sicher nicht durch Ampeln gebremst. In der nahe gelegenen Brisbane Arcade, die zum Kulturerbe gehört, finden Sie Designermode, Schmuck, Geschenke- und Antiquitätenläden. Durchstöbern Sie die 50 Fachgeschäfte und bewundern Sie dabei Terrazzoböden aus dem Jahr 1923, elegante Balustraden und Wandverkleidungen im Jugendstil. Handgemachtes Kunstgewerbe, frische Lebensmittel und Kleider örtlicher Designer finden Sie auf den South Bank Markets, deren Passagen durch Straßenkünstler belebt werden. Wenn Sie ein wahres Schnäppchen ergattern möchten, können Sie sich einer geführten Einkaufstour durch die günstigsten Modewarenhäuser der Stadt anschließen.

Erleben Sie in der Rundle Mall den absoluten Kaufrausch. Hier finden Sie 500 Geschäfte in 13 Einkaufspassagen. Auf der Ostseite kann man in der Rundle Street unkonventionelle Kleidung und Haushaltswaren kaufen. Im Westen hingegen, in der Hindley Street, findet man Buchläden und Boutiquen. Schnäppchenjäger werden garantiert in den Ramschläden der nahe gelegenen Glen Osmond Road fündig. Mode, Möbel und Bücher gibt es in der King William Road beim Hyde Park. Antiquitäten finden Sie in der Grote Street oder auf der Magill Road von Mayland, wo auch Möbel im Retro-Stil verkauft werden. In der Melbourne Street von North Adelaide können Sie erstklassige australische Designer mit hervorragendem italienischem Kaffee verbinden. Strandmode kauft man in Glenelg. Ganz in der Nähe liegen die belebte Jetty Road, die Moseley Square Markets und ein Outlet-Center.

In Perth finden Sie auf der King Street lokale und europäische Mode und in der Colonnade von Subiaco zahlreiche Designerläden. Besuchen Sie die Wochenendmärkte des Perth Cultural Centre, wo Sie frische Lebensmittel, Blumen, Kunst, Mode und Schmuck kaufen können. Retro- sowie Laufstegmode finden Sie auf der Beaufort Street in Mount Lawley, nur 10 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Entdecken Sie die Markenläden im nahe gelegenen Inglewoood oder durchstöbern Sie „undercover“ eines der Mega-Einkaufszentren von Perth. Im Zentrum von Karrinyup befinden sich über 170 Geschäfte, der mehrstöckige Einkaufskomplex von Morley hingegen hat 220 Läden und ein Kino zu bieten. Sehen Sie den Straßenkünstlern zu, kaufen Sie lokale Kunst und lassen Sie sich auf den farbenfrohen Wochenendmärkten in Fremantle die Karten legen.

Besuchen Sie Galerien, Boutiquen und Möbelgeschäfte in den Kaufhäusern aus Sandstein am Salamanca Place. Auf den Samstagsmärkten finden Sie Hersteller von Bioprodukten, Glasbläser, Töpfer und Maler. Durchstöbern Sie im Stadtzentrum die schicken Boutiquen und die Bank Arcade in der Liverpool Street von Hobart. In der nahe gelegenen Murray Street gibt es ein Einkaufszentrum und verschiedenste Geschäfte von Haushaltswaren bis zum Herrenausstatter. Die großen australischen Warenhausketten findet man in der Elizabeth Street Mall, kleinere Läden in der The Cat and Fiddle Arcade. Mode kauft man in Sandy Bay und Feinschmecker kommen in North Hobart vollends auf ihre Kosten. Ein One-Stop-Einkaufszentrum befindet sich in Glenorchy im Norden von Hobart und der Rosny Park liegt am östlichen Rand des Viertels.

In der Smith Street Mall oder im Herzen des ruhigen, tropischen Geschäftszentrums von Darwin können Sie Aborigine-Kunst kaufen. Der Weg von der Mall bis zur Mitchell und Cavenagh Street führt durch 20 elegante Arkaden. In der Air Raid Arcade finden Sie historische Fotos und Fachgeschäfte; besuchen Sie die Freiluft-Vic Arcade, in der eine alte, krumme wunderschön blühende Bougainvillea steht. Es gibt 200 Geschäfte zu entdecken, über 40 davon allein im Einkaufszentrum in der Mitchell Street. Das größte Einkaufszentrum Darwins liegt in Casuarina, 15 Minuten nördlich des Stadtzentrums. Von Mai bis Oktober können Sie auf den Mindil Beach Sunset Markets exotische Handwerkskunst aus aller Welt kaufen.

Entdecken Sie über 200 Fachgeschäfte im riesigen Einkaufszentrum in der Bunda Street in Canberra Civic. In Manuka und im benachbarten Kingston säumen Mode-, Möbel und Schmuckgeschäfte die belaubten Straßen. Bummeln Sie durch die Einkaufszentren von Dickson, Woden, Riverside, Erindale und Belconnen. In Tuggeranong finden Sie ein Zentrum mit mehr als 170 Läden und am letzten Sonntag des Monats findet ein pulsierender Gemeindemarkt statt. Jeden Sonntag können Sie auf den Old Bus Depot Markets von Kingston beim Durchstöbern von Kunsthandwerk und Sammlerstücken Unterhaltung und exotische Köstlichkeiten genießen. Auch die Gorman House Markets in Braddon, die jeden Samstag stattfinden, sollten Sie besuchen. In Hall findet jeden ersten Sonntag im Monats der größte Kunsthandwerksmarkt Australiens statt.

Weitere Reiseideen für Australien