Ultimate Winery Experiences of Australia

Ultimate Winery Experiences of Australia

In den 65 Weinregionen Australiens gibt es über 2.400 Weingüter. Die australischen Weinregionen produzieren Weine aus mehr als 100 verschiedenen Rebsorten und weltweit werden täglich 30 Millionen Gläser australischen Weins konsumiert. Australien kann einige der ältesten Rebstöcke der Welt vorweisen, die teilweise bereits in den 1850er Jahren gepflanzt wurden.

„Ultimate Winery Experiences of Australia“ ist eine Zusammenstellung preisgekrönter Weingüter in den berühmtesten Weinregionen Australiens, die verschiedene Aktivitäten anbieten.

Das Angebot geht weit über die Degustation und den Verkauf von Weinen hinaus und reicht von Restaurants, Veranstaltungen und Kunst bis hin zu spannenden Führungen, Privatverkostungen sowie Informations- und Gourmetveranstaltungen – all das vor einigen der spektakulärsten Kulissen Australiens.



Margaret River, Western Australia


Leeuwin Estate, Margaret River, Western Australia

Leeuwin Estate



Leeuwin Estate, Margaret River, Western Australia

Leeuwin Estate

Leeuwin Estate

Der Leeuwin Estate liegt in Margaret River, Western Australia – einer der berühmtesten Weinregionen der Welt. Margaret River ist vor allem für Weißweine bekannt, insbesondere Chardonnay und Cuvées aus Semillon und Sauvignon. Der Leeuwin Estate hat sich einen internationalen Ruf für erstklassige Weine erworben. Auf dem Weingut werden Weine aus den Varietäten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Shiraz, Riesling und Semillon gekeltert.

Der erste kommerzielle Jahrgang kam 1979 auf den Markt und erregte rasch internationales Aufsehen. Heute exportiert Leeuwin Weine in über 30 Länder.

Berühmt sind auch die Etiketten der Leeuwin „Art Series“. In der Kunstgalerie des Weinguts sind mehr als 100 Werke von führenden zeitgenössischen australischen Künstlern ausgestellt, die für die Abbildung auf den Labels in Auftrag gegeben wurden. Im gemütlichen Verkostungsraum finden zwanglose Kurse zur Speisen- und Weinpaarung statt. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über die Weinherstellung und können verschiedene Weine kosten.

Das preisgekrönte Leeuwin Restaurant mit Blick auf die Weinberge bietet regionale Küche vor spektakulärer Meeres- und Waldkulisse. Das ganze Jahr über stehen Sonderveranstaltungen auf dem Programm, darunter Kochkurse, Wein-Dinner und eine alljährliche Reihe von Open-Air-Sommerkonzerten.

Der Leeuwin Estate liegt ca. drei Autostunden vom Zentrum von Perth entfernt. Eine Anreise der besonderen Art stellt der 45-minütige Panoramaflug im Charterflugzeug von Perth zur privaten Landepiste des Weinguts dar.

Zurück nach oben



Voyager Estate, Margaret River, Western Australia

Voyager Estate



Voyager Estate, Margaret River, Western Australia

Voyager Estate



Voyager Estate

Margaret River an der Südwestspitze von Western Australia ist eine der größten und bekanntesten Weinregionen des Landes. Boden, Mikroklima, Natur und Meer schaffen ideale Voraussetzungen für die Herstellung von Weinen, die zu den besten der Welt zählen.

Angefangen von der Architektur im Cape Dutch-Stil und den spektakulären Gartenanlagen bis hin zum beeindruckenden Wine Room und dem preisgekrönten Restaurant: Der Voyager Estate in Margaret River hat Besuchern eine Menge zu bieten. Ziel des Weinguts ist es von jeher, ein Weinerlebnis zu kreieren, das alles bislang in der Region Dagewesene in den Schatten stellt.

Die Philosophie des Voyager Estates basiert seit mehr als 20 Jahren auf besonders behutsamen Techniken zur Weinherstellung, die entscheidend zum Ruf des Weinguts für komplexe Weine von eleganter Ausgewogenheit und hervorragendem Charakter beigetragen haben. Der Voyager Estate konzentriert sich in erster Linie auf die Varietäten Cabernet Sauvignon Merlot, Chardonnay, Shiraz, Sauvignon Blanc Semillon, Chenin Blanc und Cabernet Merlot. Außerdem kann das Weingut den größten unterirdischen Fasskeller Australiens vorweisen.

Im Wine Room des Voyager Estates können Sie mehr über die Weinherstellung erfahren und neue Weine entdecken. Den perfekten Abschluss zu einer Führung durch das Weingut im offenen Bus bildet eine geführte Weinverkostung oder ein Mittagessen im Restaurant. Der südafrikanische Cape Dutch-Stil wird auch in den Garten- und Rasenanlagen auf dem Gelände weitergeführt.

Die großartige Architektur im Restaurant des Voyager Estates beeindruckt mit hohen Decken, antiken Holzmöbeln, offenen Kaminen, Messing-Kerzenleuchtern und maßgefertigtem Geschirr in holländisch inspiriertem Stil. Auf der Karte stehen saisonale Gerichte aus Zutaten lokaler Erzeuger. An sieben Tagen die Woche wird auch Vor- und Nachmittagstee serviert.

Margaret River liegt ca. 270 km oder drei Autostunden von Perth entfernt.

Zurück nach oben



Barossa Valley, South Australia


Jacob’s Creek, Barossa Valley, South Australia

Jacob’s Creek



Jacob’s Creek, Barossa Valley, South Australia

Jacob’s Creek



Jacob’s Creek

Das Jacob’s Creek Visitor Centre liegt nur eine Autostunde von Adelaide entfernt im Barossa Valley von South Australia, der berühmtesten Weinregion Australiens, und ist die Heimat der Weinmarke Jacob’s Creek. Das Weingut wurde als führendes Weintourismusziel ausgezeichnet und 2010 in die South Australian Tourism Hall of Fame aufgenommen, nachdem es drei Jahre in Folge den Titel als beste wichtige Touristenattraktion erringen konnte. Zu den weiteren Ehrungen zählen Preise bei den 2011 Australian Tourism Awards sowie Auszeichnungen als Best Tourism Restaurant und Best Tourism Winery.

Mit einer verführerischen Kombination aus gutem Essen und Wein und einem bezaubernden Blick auf die Weinberge und umliegenden Hügel hinterlässt das Zentrum bleibende kulinarische Eindrücke. Beim Bau des beeindruckenden Gebäudes wurden Grundsätze wie Nachhaltigkeit, Recycling und Energieverträglichkeit berücksichtigt und innovative Maßstäbe für umweltfreundliches Design gesetzt.

Jacob’s Creek ist das älteste kommerzielle Weingut im Barossa Valley. Der Name bezieht sich auf den Fluss, an dem sich die ursprüngliche Kellerei befand. Heute werden hier Weine aus den Varietäten Shiraz, Sauvignon, Semillon, Riesling, Cabernet Merlot und Chardonnay gekeltert.

Das preisgekrönte Jacob's Restaurant im Jacob’s Creek Visitor Centre lädt zu einem entspannten Mittagessen mit harmonisch aufeinander abgestimmten Gerichten und Weinen ein. Bei einem Glas Wein auf der Terrasse eröffnet sich vor Ihnen ein überwältigender Panoramablick über Weinberge und die Barossa Range. Im Rahmen einer Führung durch das Weingut haben Sie Gelegenheit, mehr über den Weinanbau und die Weinherstellung zu erfahren. Nach Lust und Laune können Sie außerdem an einem Kochkurs teilnehmen oder am Ufer des Jacob’s Creek picknicken.

Das Barossa Valley liegt ungefähr eine Autostunde von Adelaide entfernt.



 

Zurück nach oben



Seppeltsfield Winery, Barossa Valley, South Australia

Seppeltsfield Winery



Seppeltsfield Winery, Barossa Valley, South Australia

Seppeltsfield Winery



Seppeltsfield Winery

Seppeltsfield, dessen stolzes Erbe bis auf das Jahr 1851 zurückgeht, gehört zu den bekanntesten australischen Weingütern.

Bei einem Besuch auf dem großartigen Weingut ist die geschichtsträchtige Vergangenheit allgegenwärtig. Die Renovierungsarbeiten an der Kellerei und dem Dorf wurden detailgetreu nach den Originalvorstellungen der Gründer, Joseph Seppelt und Sohn Benno Seppelt, durchgeführt. Die 1888 auf einer Reihe von Terrassen am Hang errichtete historische Gravity Flow Winery ist heute wieder in Gebrauch. Das Weingut ist auf die Varietäten Cabernet Sauvignon, Grenache, Shiraz, Touriga, Sangiovese, Nero Davalo und Palomino spezialisiert.

Als einziges Weingut der Welt bringt Seppeltsfield auch jedes Jahr einen 100 Jahre alten sortenreinen Wein auf den Markt. Die berühmte Centennial Collection deckt sämtliche Jahrgänge zwischen 1878 und dem aktuellen Jahr ab. Bei der Seppeltsfield Centenary Tour können Sie den Seppeltsfield Centennial Cellar besichtigen und einen goldfarbenen Portwein aus Ihrem Geburtsjahr direkt aus dem Fass probieren. Auch Kostproben der edlen Rotweine aus der Gravity Flow Winery und des renommierten hundertjährigen Vintage-Portweins sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Außerdem können Sie einen Blick in die Küferei werfen, in der die Weinfässer hergestellt werden, durch die historischen Gartenanlagen bummeln oder am traditionellen Kiosk im Picknick-Bereich ein nach deutscher Art gebrautes Bier bestellen.



Zurück nach oben



Adelaide Hills, South Australia


Penfolds Magill Estate, Adelaide Hills, South Australia

Penfolds Magill Estate



Penfolds Magill Estate, Adelaide Hills, South Australia

Penfolds Magill Estate



Penfolds Magill Estate

Die Region Adelaide Hills steht vor allem für Kühlklimaweine und ist international für unverwechselbare Premium-Weine, ausgezeichneten Weinbau und ihre überwältigende Landschaft bekannt.

Penfolds konnte sich schon in den Anfangstagen des australischen Weinanbaus einen Namen machen und steht im In- und Ausland für erlesene Weine von überragender Qualität.

Der historische, denkmalgeschützte Magill Estate Vineyard wurde 1844, nur acht Jahre nach der Gründung von Adelaide, von Dr. Christopher Rawson und Mary Penfold gegründet.

In Anlehnung an das inmitten der Weinberge errichtete und bis heute komplett erhaltene Cottage „The Grange“ wurde das Weingut ursprünglich Grange Vineyard genannt. In jüngeren Jahren liefert dieser Weinberg die Trauben für den Penfolds Grange, der bei vielen Weinliebhabern als der beste australische Wein gilt. Die ersten hier gepflanzten Rebstöcke waren Grenache-Ableger aus Südfrankreich.

Das bezaubernde Weingut strahlt den Charme und Charakter seiner Gründer aus. Ihrem Pioniergeist ist es zu verdanken, dass der Name Penfold seit über 165 Jahren in jedem australischen Haushalt ein Begriff ist.

Heute werden auf dem Gut Weine aus den Varietäten Shiraz, Chardonnay, Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Pinot Noir, Traminer, Pinot Gris, Tempranillo, Viognier, Grenache, Mourvèdre, Riesling, Merlot, Semillon und Sauvignon Blanc hergestellt.

Eine historische Tour durch den Penfolds Magill Estate entführt Sie in die Vergangenheit und veranschaulicht die Philosophie und den Geist der australischen Weinbranche. Nachdem Sie die faszinierenden Tunnel, das Original-Cottage und die denkmalgeschützten Blausteinkeller besichtigt haben, können Sie sich bei einer Weinprobe der berühmten Penfolds Premium Collection widmen.

Die Weinregion Adelaide Hills liegt in den Mount Lofty Ranges, ca. 15 Autominuten vom Zentrum von Adelaide entfernt.

Zurück nach oben



McLaren Vale, South Australia


d’Arenberg, McLaren Vale, South Australia

d’Arenberg



d’Arenberg, McLaren Vale, South Australia

d’Arenberg



d’Arenberg

Das mediterrane Klima im idyllisch zwischen sanften Hügeln und malerischer Küste eingebetteten McLaren Vale bietet ideale Bedingungen für den Weinanbau. Die Shiraz-Traube spielt dabei die wichtigste Rolle und macht etwa die Hälfte der Weinproduktion dieser Region aus. Klima und Bodenbeschaffenheit tragen zum intensiven, fruchtigen Aroma und der purpurroten Farbe des Weins bei, der sich in der Flasche jahrzehntelang hält.

Das 1912 gegründete d’Arenberg zählt zu den bedeutendsten Weingütern im McLaren Vale. Spätestens seit den 1970er Jahren genießen die d’Arenberg-Weine im In- und Ausland einen hervorragenden Ruf.

Auf dem Weingut wird nach wie vor nach den traditionellen Grundsätzen der Weinherstellung gearbeitet. Die Weine werden in kleinen Chargen gekeltert und behalten das Originalaroma der Region. Alle Trauben werden korbgepresst. Die Rotweine werden noch traditionell fermentiert und auch das überlieferte Weinstampfen mit nackten Füßen wird noch angewendet.

Das d’Arry's Verandah Restaurant liegt malerisch auf einem Hügel neben dem Verkostungsraum und zählt zu den meistausgezeichneten Restaurants in South Australia. Buchen Sie eine Privatverkostung und informieren Sie sich ausführlich über die traditionelle Kunst der Weinherstellung. An der Blending Bench können Sie sich selbst als Winzer versuchen und eine eigene Cuvée kreieren, benennen und als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Ein Spaziergang oder eine Radfahrt entlang der alten Bahnlinie zwischen Willunga und Seaford führt durch Weinberge, wilde Olivenbäume und alte Eukalyptusbäume.

In der Weinregion McLaren Vale gibt es mehr als 50 Weingüter. Hinzu kommen etwa 270 unabhängige Weinbauern. Das McLaren Vale liegt etwa 35 km südlich von Adelaide.

Zurück nach oben



Chapel Hill, McLaren Vale, South Australia

Chapel Hill



Chapel Hill, McLaren Vale, South Australia

Chapel Hill



Chapel Hill

Das geschichtsträchtige McLaren Vale ist die Wiege der Weinwirtschaft von South Australia, zu deren einzigartigem Erbe einige der ältesten Rebstöcke der Welt zählen.

Chapel Hill verdankt seinen Namen der aus Eisenstein erbauten Kapelle, die 1865 auf dem Gelände errichtet wurde. Über die Jahre wurde das Gebäude erst als Kirche und dann als Pfarrschule genutzt. Heute sind darin ein hervorragender Verkostungsraum und eine Kunstgalerie untergebracht.

Die Weinkellerei Chapel Hill wurde 1973 nach umfangreichen Renovierungsarbeiten am alten Gebäude gegründet. Heute werden auf Chapel Hill 44 Hektar Weinberge bewirtschaftet und Trauben von ausgewählten Winzern aus dem McLaren Vale und den Adelaide Hills zugekauft.

Das Weingut produziert Weine aus den Varietäten Chardonnay, Shiraz, Grenache, Mourvèdre, Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Rosé, Tempranillo und Verdelho.

Die Unterkunft The Retreat mit spektakulärem Blick über die Onkaparinga Gorge bis hin zum Gulf of St Vincent bietet Platz für bis zu 14 Gäste. Auf der Karte des Restaurants stehen Gerichte aus regionalen Zutaten. Nehmen Sie an einem Kochkurs teil oder machen Sie es sich einfach mit einem Glas preisgekrönten Weins am offenen Feuer gemütlich.

Das Weingut grenzt an den wunderschönen Onkaparinga National Park. Auf dem Onkaparinga River, dem zweitlängsten Fluss von South Australia, bietet sich eine Kanutour durch eine Schlucht mit eindrucksvollen Steilwänden an. In den Flussmündungen herrschen ausgezeichnete Angelbedingungen. Auf Spaziergänger und Wanderer warten Fußwege jeder Schwierigkeitsstufe. Auf dem Echidna Trail gibt es denkmalgeschützte Hütten und Häuserruinen aus den 1880er Jahren zu entdecken.

Das McLaren Vale liegt etwa 35 km südlich von Adelaide.

Zurück nach oben



Hunter Valley, New South Wales


Wyndham Estate, Hunter Valley, New South Wales

Wyndham Estate



Wyndham Estate, Hunter Valley, New South Wales

Wyndham Estate



Wyndham Estate

Das Hunter Valley ist die älteste Weinbauregion Australiens und der Wyndham Estate zählt zu den ältesten australischen Weingütern. Seitdem hier 1830 mit Anbau und Herstellung des landesweit ersten kommerziellen Shiraz-Weins begonnen wurde, ist der Wyndham Estate für reichhaltige, robuste und vollmundige Weine bekannt. Der Shiraz und die zahlreichen anderen Weine des Wyndham Estates werden in 65 Länder exportiert und haben sich in aller Welt einen hervorragenden Ruf erworben.

Das historische Weingut liegt inmitten von 100 Hektar Weinbergen am beschaulichen Ufer des malerischen Hunter Rivers. Der gewundene Dalwood Heritage Trail führt durch die Weinberge zum 180 Jahre alten Haus von George Wyndham, einem der Gründerväter des australischen Weinbaus. Unterwegs erfahren Sie in den parkähnlichen Uferanlagen mehr über das Hunter River-Naturschutzprojekt. Sie können an einem Degustationskurs teilnehmen oder im Verkostungsraum aus einer großen Anzahl von Weinen wählen, darunter auch sorgfältig gealterte Jahrgänge. Im Olive Tree Restaurant mit mediterran inspirierter Küche werden saisonale Gerichte aus regionalen Zutaten serviert. Den Panoramablick auf das Weingut gibt es gratis dazu.

Das Hunter Valley liegt etwa zwei Autostunden nördlich von Sydney.

Zurück nach oben



Audrey Wilkinson, Hunter Valley, New South Wales

Audrey Wilkinson



Audrey Wilkinson, Hunter Valley, New South Wales

Audrey Wilkinson



Audrey Wilkinson

Das Hunter Valley darf sich zu Recht als „älteste Weinregion Australiens“ bezeichnen, denn die ersten Weinreben wurden hier bereits in den 1820er Jahren gepflanzt.

Die Anfänge des Weinguts Audrey Wilkinson gehen zurück auf das Jahr 1866. Damals erwarb die Familie Wilkinson das Gelände, auf dem sich die heutigen Weinberge befinden. Die Wilkinsons führten vor der Gründung des Weinguts umfassende Studien zur Weinherstellung in Frankreich und Deutschland durch und zählen zu den Pionieren des australischen Weinanbaus. Benannt ist das Weingut nach Audrey Wilkinson, die das Gut im Alter von 15 Jahren nach dem Tod ihres Vaters erbte. Dem ausgezeichneten Geschmackssinn von Audrey verdankt die Welt einige der erlesensten australischen Weine. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts konnte das Weingut bereits Auszeichnungen aus dem ganzen Land für seinen Hock, Claret und die Likörweine vorweisen. Große Mengen wurden nach London exportiert.

Heute werden hier mithilfe modernster Winzertechniken handgefertigte Weine produziert. Zu den preisgekrönten Varietäten zählen Semillon Sauvignon Blanc, Verdelho, Chardonnay, Rosé, Merlot, Cabernet Sauvignon und Shiraz.

Im historischen alten Weinkeller ist ein Museum untergebracht, das unter anderem die Originalbottiche sowie verschiedene Geräte und Anlagen zur Wein- und Fassherstellung zeigt.

Auf dem Gelände gibt es auch zwei Gäste-Cottages, in denen Familien oder bis zu sechs Paare in aller Abgeschiedenheit ausspannen und die spektakuläre Schönheit der Weinberge genießen können.

Das Weingut Audrey Wilkinson liegt in den Ausläufern der Brokenback Mountain Ranges und bietet einen 360-Grad-Panoramablick über das Hunter Valley. Der Verkostungsraum hat bis auf den 25. Dezember täglich geöffnet. Das Hunter Valley liegt etwa zwei Autostunden nördlich von Sydney.

Zurück nach oben



Yarra Valley, Victoria


De Bortoli, Yarra Valley, Victoria

De Bortoli



De Bortoli, Yarra Valley, Victoria

De Bortoli



De Bortoli

Das Weingut De Bortoli liegt nur eine Autostunde von Melbourne entfernt vor einer großartigen Landschaftskulisse. Die Philosophie der Winzerfamilie basiert auf dem gemeinsamen Essen und Trinken mit Angehörigen und Freunden.

De Bortoli Wines wurde 1928 in Bilbul, New South Wales, gegründet. Mittlerweile bewirtschaftet die Familie De Bortoli bereits in der vierten Generation Weinberge in den bekanntesten australischen Weinregionen, darunter auch das Yarra Valley. Der Yarra Valley Estate kann einige der ältesten Rebstöcke im Tal vorweisen, die teilweise schon 1970 gepflanzt wurden. Derzeit baut die Familie Chardonnay, Pinot Gris, Riesling, Semillon, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc, Pinot Blanc, Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Shiraz, Sangiovese, Nebbiolo und Merlot an.

Bei einer Führung durch die Weinberge und das Weingut haben Sie die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Weinproduktion zu werfen und den reifenden Wein direkt vom Fass zu probieren. Im Verkostungsraum können Sie am aktuellen Jahrgang nippen und schön gereiften Käse aus dem Käseladen mit Blick auf die malerischen Weinberge genießen.

Im Restaurant Locale werden die italienischen Wurzeln der Familie De Bortoli gepflegt. Zu den saisonalen Gerichten aus regionalen Zutaten werden ausgezeichnete Qualitätsweine aus eigenem Anbau serviert.

Zurück nach oben



Tarrawarra Estate, Yarra Valley, Victoria

Tarrawarra Estate



Tarrawarra Estate, Yarra Valley, Victoria

Tarrawarra Estate



Tarrawarra Estate

Der Tarrawarra Estate im Yarra Valley, Victoria, hat sich einen Namen für unvergessliche Weinverkostungen und erstklassige Gastronomie gemacht. Auf dem Weingut werden Weine aus den Varietäten Pinot Noir, Chardonnay, Merlot, Shiraz, Viognier, Rousanne und Marsanne gekeltert.

Der Verkostungsraum weist eine beeindruckende moderne Architektur auf und bietet einen spektakulären Blick über die Weinberge, das hügelige Ackerland und das dahinter liegende Tal. Die ersten Weinreben wurden 1983 gepflanzt. Unter dem wachsamen Auge des Winzers werden die Trauben behutsam am Rebstock gehegt und handgepflückt. Alle Tarrawarra-Weine werden sorgfältig auf dem Gelände gealtert. Bei einer Besichtigung des Fassraums erfahren Sie Interessantes zur Geschichte des Weinguts und der Weinherstellung.

Die kompetenten Mitarbeiter im Verkostungsraum stehen Ihnen gerne Rede und Antwort und stellen Ihnen preisgekrönte Weine vor, die auch im Restaurant zu saisonalen und frischen Erzeugnissen aus dem Küchengarten und den umliegenden Bauernhöfen im Yarra Valley serviert werden. Den passenden Wein zu Ihrem Mittagessen empfiehlt Ihnen der hauseigene Sommelier.

Der Tarrawarra Estate befindet sich im Yarra Valley, ungefähr eine Autostunde nordöstlich von Melbourne.

Zurück nach oben



Mornington Peninsula, Victoria


Montalto Vineyard & Olive Grove, Mornington Peninsula, Victoria

Montalto Vineyard & Olive Grove



Montalto Vineyard & Olive Grove, Mornington Peninsula, Victoria

Montalto Vineyard & Olive Grove



Montalto Vineyard & Olive Grove

Die malerische Mornington Peninsula in Victoria hat neben sanften Hügeln, Obstplantagen, Olivenhainen und historischen Villen auch über 200 Weinberge zu bieten. Dank ihrer topografischen Gegebenheiten und des milden Klimas ist die Region optimal für den Weinbau geeignet.

Montalto stellt erstklassige Kühlklimaweine her und hat sich auf die Varietäten Pinot Noir und Chardonnay spezialisiert. Das Weingut ist für seine gastfreundliche Atmosphäre, die zwanglose australische Architektur, den intimen Verkostungsraum und das wunderschöne Gelände mit eigenem Olivenhain, erstklassigem Restaurant und Café, Skulpturengarten und Feuchtgebieten bekannt.

Die 1500 Olivenbäume werden zur Gewinnung von kalt gepressten Olivenölen der Güteklasse „nativ extra“ sowie der eigenen Herstellung von eingelegten Oliven und Oliventapenade genutzt. Die Produkte des Weinguts werden nur vor Ort verkauft und können im Verkostungsraum probiert werden.

Montalto hat sich auch selbst einen Bildungsauftrag gegeben und die kompetenten, qualifizierten Mitarbeiter im Verkostungsraum beantworten gerne Fragen rund um Wein, Weinanbau und Kellerei. Einen optimalen Eindruck von der Montalto-Philosophie, die dem Grundsatz „vom Gut auf den Teller“ folgt, erhalten Sie bei einem 3-Gänge-Mittagessen im französisch angehauchten Montalto Restaurant, das als bestes Restaurant auf der Halbinsel gilt.

Die Mornington Peninsula liegt rund eine Stunde südlich von Melbourne.

Zurück nach oben



Tasmanien


Josef Chromy Wines, Tamar Valley, Tasmanien

Josef Chromy Wines



Josef Chromy Wines, Tamar Valley, Tasmanien

Josef Chromy Wines



Josef Chromy Wines, Tamar Valley

Im Verkostungsraum und Restaurant von Josef Chromy Wines erwarten Sie ausgezeichnete tasmanische Weine und erlesene Gerichte aus frischen, regionalen Zutaten in überwältigendem Ambiente.

Das Weingut zählt zu den zehn besten Etablissements Australiens und liegt idyllisch zwischen altenglischen Gärten und hundertjährigen Eichenhainen mit schönen Ausblicken über einen malerischen See, die Kellerei und einen Weinberg. Der Verkostungsraum ist im Originalwohnhaus aus den 1880er Jahren untergebracht. Bei Ihren Kostproben preisgekrönter Kühlklimaweine, darunter Schaumwein, Pinot Gris, Riesling, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Noir, Merlot, Botrytis Riesling und Ruby Pinot Port, können Sie dem prasselnden Holzfeuer im Kamin lauschen und den grandiosen Ausblick genießen.

Josef Chromy, nach dem das Weingut benannt ist, ist eine feste Größe in der tasmanischen Lebensmittel- und Weinbranche. Auch seine persönliche Lebensgeschichte, die ihn in den 1950er Jahren von Europa nach Australien führte, ist außergewöhnlich. Chromy hatte sich zum Ziel gesetzt, Weine, Speisen und kulinarische Erlebnisse von herausragender Qualität zu kreieren.

Nach einem Spaziergang zwischen den Rebstöcken können Sie sich im Restaurant bei Gerichten aus besten regionalen Zutaten stärken, zu denen preisgekrönte Weine serviert werden. Abenteuerlustige können sich in die Kunst des Fliegenfischens einweisen lassen oder zu einem Rundflug über die legendäre tasmanische Wildnis aufbrechen und dann gemütlich ein ausgiebiges Mittagessen einnehmen.

Josef Chromy Wines befindet sich im Tamar Valley, etwa 15 Autominuten südlich von Launceston.

Zurück nach oben



Moorilla Estate, Hobart, Tasmanien

Moorilla Estate



Moorilla Estate, Hobart, Tasmanien

Moorilla Estate



Moorilla Estate, Hobart

Der unweit der tasmanischen Hauptstadt Hobart gelegene Moorilla Estate bietet Besuchern eine einzigartige, faszinierende Kombination aus Wein, Essen, Kunst und Luxusunterkunft.

Moorilla ist die neueste Kellerei auf dem ältesten Weingut Tasmaniens. Vor Ort werden kleine Mengen an Kühlklima-Boutiqueweinen gekeltert, darunter Chardonnay, Pinot Noir, Riesling, Sauvignon Blanc, Cabernet Merlot und Syrah.

Auf dem Gelände des Moorilla Estates befindet sich auch das ungewöhnliche Museum of Old and New Art (MONA) mit der größten privaten Kunstsammlung Australiens. Übernachtungsmöglichkeiten bieten die modernen, luxuriösen MONA Pavilions, die nach australischen Architekten und Künstlern benannt sind.

Das vielfältige Gastronomieangebot reicht von französisch inspirierter Küche im The Source Restaurant bis hin zu den Snackplatten in der Moorilla Wine Bar und dem zwanglosen MONA Café. Auch Biersorten unter dem Etikett „Moo Brew“ werden auf dem Gelände produziert.

Moorilla liegt 12 Kilometer nördlich von Hobart am Derwent River. Eine besonders reizvolle Form der Anreise bietet die Fähre ab Hobart.

Zurück nach oben

Weitere Australien-Vorschläge