Nützliche Hinweise

Nützliche Hinweise

Bereiten Sie Ihre Australien-Reise mithilfe unserer praktischen Tipps vor. Informieren Sie sich über unsere Währung, über Anrufe nach Hause, sicheres Reisen und Einkaufen, und Reisetipps für Menschen mit Behinderung. Dann sind Sie startklar.

Währung

Die Währung Australiens ist der Australische Dollar (AUD). Geldwechsel ist in Banken, Hotels und an den internationalen Flughäfen möglich. Die in Australien gängigsten Kreditkarten sind American Express, Bankcard, Diners Club, MasterCard, Visa, JCB und deren Partnerunternehmen. Testen Sie diesen praktischen Währungsrechner.

Waren- und Dienstleistungssteuer

In Australien sind Waren und Dienstleistungen mit einer Goods and Services Tax (GST) in Höhe von 10 % besteuert. Eine Erstattung dieser GST für in Australien erworbene Waren ist unter Umständen möglich für Waren im Wert von 300 AUD oder mehr, die Sie nicht vor mehr als 30 Tagen vor Ihrer Abreise aus Australien gekauft haben. Einrichtungen des Tourist Refund Scheme (Australisches System zur Rückerstattung der Mehrwertsteuer) finden Sie in den Abflughallen der internationalen Terminals. Näheres entnehmen Sie bitte den Informationen der australischen Regierung zum Thema Tourist Refund Scheme.

Einkaufen

In ganz Australien gibt es Kaufhäuser, Arkaden, Einkaufszentren sowie Geschenk- und Souvenirläden. Die Öffnungszeiten variieren innerhalb des Landes, im Allgemeinen sind die Geschäfte in den Touristenzentren und Städten bis 18.00 Uhr geöffnet, wobei in verschiedenen Bundesstaaten entweder donnerstags oder freitags beim „Late Night Shopping“ längere Öffnungszeiten gelten. . In Australien schützt Sie das Verbraucherschutzgesetz, damit Sie unter fairen Bedingungen einkaufen können.

Trinkgelder und Handeln

Hotels und Restaurants berechnen einen Bedienungszuschlag. In gehobeneren Restaurants ist ein Trinkgeld von bis zu 10 % für guten Service üblich. Selbstverständlich jedoch bleibt die Höhe des Trinkgeldes jedem Gast selbst überlassen. Handeln ist im Allgemeinen in Australien nicht üblich.

Hilfe im Notfall

Die Notrufnummer der Polizei, Krankenwagen und oder Feuerwehr ist 000.

Surf- und Wassersicherheit

Australiens Strände werden in der Regel zwischen Oktober und April von ehrenamtlichen Rettungsschwimmern bewacht. Rote und gelbe Fähnchen auf den Bojen kennzeichnen die sichersten Bereiche zum Schwimmen. Nähere Informationen und Sicherheitshinweise zu Quallen und Krokodilen entnehmen Sie der Website der Regierung von Queensland.

Language

Australiens Amtssprache ist Englisch. Dennoch ist Australien eine multikulturelle Nation mit einem erheblichen Anteil an Einwanderern und einer Vielfalt an Sprachen und Kulturen.

Steckdosen

Die Netzspannung beträgt 220-240 Volt, 50 Hz Wechselstrom. Da die australischen Steckdosen dreipolig sind, benötigt man einen Adapter.

Kommunikation

Die Ländervorwahl für Australien ist 0061. Ortsgespräche von öffentlichen Telefonzellen aus sind zeitlich nicht begrenzt und kosten AUD 0,50. Gespräche mit dem Handy sowie Ferngespräche und Gespräche ins Ausland werden in der Regel nach Zeitintervallen abgerechnet. Australien besitzt ein gutes Mobilfunknetz, das in abgelegenen Regionen jedoch eingeschränkt sein kann. Internetzugang finden Sie in diversen Internetcafés, Hotels und anderen Unterkünften sowie Bibliotheken.

Post

Postämter sind in der Regel montags bis freitags von 9 Uhr bis 17 Uhr geöffnet, wobei in einigen Städten die Post auch samstags vormittags geöffnet hat. Reisende können ihre Post an Postfilialen innerhalb des ganzen Landes entgegennehmen.

Reisen für Menschen mit Behinderung

Australien zu erkunden ist auch für Reisende mit einer Behinderung kein Problem. Im Flugzeug, im Bus, im Zug, auf der Fähre und im Auto sind zahlreiche spezielle Serviceleistungen und Angebote verfügbar. Informieren Sie einfach Ihr Reisebüro bzw. Ihren Reiseveranstalter über Ihre speziellen Anforderungen. Eine sorgfältige Planung ist für einen guten Reiseablauf erforderlich. Lassen Sie sich in Ihrem Reisebüro bezüglich Ihrer individuellen Wünsche beraten. Nähere Informationen zum Thema “Reisen mit Behinderung in Australien” finden Sie auf den Websites NICAN oder AustraliaForAll.

Weitere Reiseideen für Australien