Site Requires Javascript - turn on javascript!

Australia Day Januar 26

Lassen Sie sich von spektakulärem Feuerwerk begeistern

Australier lieben Feuerwerk und einige der größten und schönsten finden am Australia Day statt. Lauschen Sie in den South Bank Parklands in Brisbane regionalen Musikern, probieren Sie das Essen an den Pop-Up-Ständen und schauen Sie zu, wie abends das Feuerwerk die Skyline der Stadt erleuchtet. Erholsame Momente verspricht der Streets Beach, der einzige künstliche Innenstadtstrand Australiens. Erkunden Sie im Stadtzentrum von Perth den Langley Park am Swan River mit seinen familienfreundlichen Unterhaltungsangeboten wie Fahrgeschäfte und einem Streichelzoo, in dem Sie die Tiere Australiens aus nächster Nähe kennenlernen können. Außerdem genießen Sie von hier aus den besten Blick auf das Feuerwerk und die Lasershow über dem Wasser. In Melbourne brechen Sie am besten zu den zentral gelegenen Docklands auf, um das abendliche Feuerwerk zu erleben und an einer Bar am Wasser zu entspannen. In Sydney lockt der Stadtteil Darling Harbour den ganzen Tag mit einem vollgepackten Unterhaltungsprogramm sowie Feuerwerken ab 21 Uhr.

Genießen Sie ein klassisches Strand-Barbecue

Der Australia Day fällt direkt in die Mitte des australischen Sommers von Dezember bis Februar und wird oft unter freiem Himmel in Parks oder am Strand gefeiert. Packen Sie sich einen Picknickkorb und werden Sie an diesem Tag ein Ehren-Australier: Essen Sie ein Lamington – einen Biskuitkuchen, umhüllt mit Schokoladensoße und Kokosraspeln –, setzen Sie einen Akubra-Hut auf oder tragen Sie die Nationalfarben Grün und Gold. In Sydney locken zahlreiche Parks mit Grillmöglichkeiten, wie der Bronte Park, der Grassy Knoll in North Bondi und der Centennial Park. In Sydney hat sich auch die Tradition etabliert, ein aufblasbares neonfarbiges Floß zu kaufen und den Tag auf dem Wasser zu verbringen.

Besuchen Sie ein Outdoor-Konzert oder eine Straßenparade

Beim Australia Day haben Sie in vielen australischen Großstädten Gelegenheit, Konzerte und Outdoor-Performances zu erleben. Für die Straßenparade, das Feuerwerk und das Konzert zu dessen Headlinern in den letzten Jahren Human Nature, Jimmy Barnes und Sneaky Sound System gehörten, begeben sich alljährlich über 40.000 Besucher nach Adelaide in den Elder Park. In Melbourne schauen sich Tausende von Menschen die jährliche Parade zum Australia Day an der Swanston Street an. Alternativ können Sie in Kensington, dem 15 Fahrminuten vom Zentrum entfernten nördlichen Suburb von Melbourne, Billykart-Rennen, Entertainment regionaler Künstler und Marktstände genießen. Der Australia Day fällt außerdem in die Zeit, in der das Sydney Festival stattfindet. Informieren Sie sich auf der Festival-Website, welche Performances für den 26. Januar geplant sind.

Sehen Sie sich das berühmte Fährenrennen an

Der Ferrython ist eine beliebte Tradition am Australia Day in Sydney. Um Punkt 11 Uhr starten speziell für diesen Anlass geschmückte Pendlerfähren vom Circular Quay zu einem Rennen zu der im Innenhafen gelegenen Shark Island und zurück zur Ziellinie unter der Sydney Harbour Bridge. Auf den Fähren selbst gibt es zwar keine Sitzplätze, aber Sie können sich am Circular Quay oder am Sydney Opera House ein Plätzchen in der ersten Reihe sichern, um zuzuschauen, oder alternativ das Spektakel bei einem Spaziergang über die Sydney Harbour Bridge verfolgen.

Highlights des Australia Day

Ähnliche Artikel