Site Requires Javascript - turn on javascript!

Rottnest Island

Auf zum Strand!

Mit 63 Stränden ist Rottnest Island ein großartiges Reiseziel für Wassersport wie Schwimmen, Tauchen, Surfen, Angeln und Schnorcheln. Kinder können sich im Just 4 Fun Aqua Park in Thomson Bay austoben, wo es schwimmende aufblasbare Rutschen, Kletterwände und einen Hindernisparcours gibt, und man kann hier Paddelbretter mieten. Der Bus Island Explorer, der Tages- und Wochenendkarten sowie Urlaubskarten anbietet, bringt Sie einfach und bequem zu Stränden und Buchten. Mit der Discovery Bus Tour können Sie in 90 Minuten die komplette Insel umrunden. Während der Fahrt gibt ein Reiseführer einen guten Überblick über die Kultur und das historische Erbe der Insel und erläutert Flora und Fauna. Es gibt auch geführte Wanderungen und Segway-Touren; sie führen zur Siedlung Thomson Bay und den im Zweiten Weltkrieg auf der Insel installierten Artilleriestellungen.

Wale beobachten

Rottnest Island ist ein idealer Ort, um Buckelwale und Südkaper-Wale zu beobachten während sie auf ihrer jährlichen Wanderung am Küstenstrich von Western Australia entlangziehen. Im April ziehen etwa 35.000 Wale von der Antarktis nordwärts zu den Gebieten im Indischen Ozean, in denen sie mehr Nahrung finden und kalben. Auf ihrem Rückweg von Ende August bis in den November hinein, nun zusammen mit ihren neugeborenen Kälbern, verbringen sie einen beträchtlichen Zeitraum in den geschützten Gewässern um Rottnest Island, ehe sie nach Süden weiterziehen. Einer der besten Orte zur Walbeobachtung ist der jüngst errichtete West End Boardwalk, der per Fahrrad oder mit dem Island Explorer-Bus zu erreichen ist.

Quokkas begegnen

Rottnest Island ist weltweit bekannt als die Heimat des niedlichsten und fotogensten Tieres der Welt, dem Quokka. Von einer kleinen Kolonie auf dem Festland abgesehen, gibt es sie nirgendwo sonst auf der Welt. Von diesen kleinen, mit den Wallabies verwandten Tieren gibt es auf der Insel einen großen Bestand und da sie nicht menschenscheu sind, wagen sie sich oft ganz nah an Besucher heran. Selbst bei der Namensgebung für die Insel durch die ersten holländischen Entdecker spielten diese kleinen Tiere eine Rolle. Rottnest Island ist auch die Heimat eines der weltweit am meisten vom Aussterben bedrohten Säugetiere, dem Gilbert-Kaninchenkänguru. Die Tiere wurden auf der Insel angesiedelt, um dabei zu helfen, die Spezies zu erhalten und zu vermehren.

Beliebte Reiserouten

Highlights von Reisenden

Mehr Erlebnisse rund um Rottnest Island

Lassen Sie Ihre Reise Wirklichkeit werden

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading

Weitere Reiseziele