7 Top-Tipps für Tagestouren zum Great Barrier Reef

Ein Besuch des Great Barrier Reef kann ein emotionales und unvergessliches Erlebnis sein. Ob Sie darüber fliegen, es mit dem Boot erkunden oder an einer seiner viel gerühmten Stellen tauchen oder schnorcheln – die Größe und die Schönheit dieses Naturwunders wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben. 7 Top-Tipps für Tagestouren zum Great Barrier Reef
Site Requires Javascript - turn on javascript!

7 Top-Tipps für Tagestouren zum Great Barrier Reef

Ein Besuch des Great Barrier Reef kann ein emotionales und unvergessliches Erlebnis sein. Ob Sie darüber fliegen, es mit dem Boot erkunden oder an einer seiner viel gerühmten Stellen tauchen oder schnorcheln – die Größe und die Schönheit dieses Naturwunders wird Ihnen immer in Erinnerung bleiben.


By Malcolm Chenu

Der britische Naturfilmer Sir David Attenborough beschrieb es als das Schönste, was er jemals gesehen habe. Tatsächlich ist das Great Barrier Reef ein Meereswunder.

Es erstreckt sich über 2.300 Kilometer entlang der Ostküste Australiens und ist ein Naturwunder, das aus lebenden Korallen besteht.

Dort wimmelt es nur so von unterschiedlichen Meeresbewohnern, wie etwa Riffhaien, Teufelsrochen, Meeresschildkröten und vielen bunten Rifffischen.

Dieses Naturwunder lässt sich auf unterschiedliche Weise erkunden.

Touren starten von Orten und Städten entlang der gesamten Küstenlinie des Great Barrier Reef. Hier unsere Top 7 Tagesausflüge.

ERLEBEN SIE GLEICH ZWEI HIGHLIGHTS AUF EINMAL: HEART REEF UND WHITEHAVEN BEACH

Whitehaven Beach und Hill Inlet, Whitsunday Islands, Great Barrier Reef, Queensland

Whitehaven Beach ist ein sieben Kilometer langer Strand mit strahlend weißem Quartzsand, an dessen Ende Hill Inlet liegt. Touristen aus aller Welt reisen hierher, um seine Schönheit zu bestaunen. Whitehaven Beach befindet sich in den Whitsunday Islands, einer Region, in der auch das Heart Reef liegt – eine wunderschöne, herzförmige Korallenformation innerhalb des Great Barrier Reef.

Auf dieser Halbtagestour zu den Whitsunday Islands bekommen Sie beide Highlights zu sehen. Je nachdem, wann Sie vor Ort sind, starten Sie mit einem Wasserflugzeug entweder von Hamilton Island oder One&Only Hayman Island aus. Sie fliegen dann über die Whitsunday Islands und kreisen auf der Jagd nach Fotomotiven über dem Heart Reef, bevor Sie schließlich an einer nahegelegenen Korallenlagune auf dem Wasser landen. Nach der Landung können Sie direkt ins Wasser springen und im Great Barrier Reef schnorcheln. Danach heben Sie erneut ab und fliegen zum malerischen Whitehaven Beach, wo Sie ein Mittagessen mit Champagner erwartet. Nach dem Essen werden Sie zurück in Ihre Unterkunft gebracht.

Start: Hamilton Island oder One&Only Hayman Island Resort, Whitsunday Islands, Queensland

TAUCHEN SIE AM WRACK DER YONGALA

Das Wrack der Yongala vor Townsville, Great Barrier Reef, Queensland

Das Wrack der 1911 gesunkenen, 110 Meter langen SS Yongala liegt in 28 Meter Tiefe auf sandigem Meeresboden. Dieser Bereich des Great Barrier Reef gilt als einer der besten Tauchplätze der Welt und befindet sich unmittelbar vor der Küste von Townsville. Heute bewohnen Schildkröten, Seeschlangen, Stachelmakrelen, Zackenbarsche, Teufelsrochen, Haie und zahlreiche tropische Fische das Wrack der SS Yongala.

Sie können Ihren Tagesausflug von Townsville oder von Magnetic Island aus unternehmen, einem bei Einheimischen beliebten Urlaubsziel gleich vor der Küste von Townsville.

Die Tour mit zwei Tauchgängen eignet sich am besten für SSI- und PADI-zertifizierte Taucher; die gesamte Ausrüstung wird gestellt.

Das tropische Townsville liegt vier Autostunden (350 km/215 miles) bzw. eine Flugstunde südlich der Stadt Cairns.

Start: Townsville oder Magnetic Island, Region Cairns, Queensland

SCHNORCHELN SIE VOR DEN ATEMBERAUBENDEN LOW ISLES

Low Isles in der Nähe von Port Douglas, Great Barrier Reef, Queensland

Die Low Isles zählen zu den sichersten Schnorchelzielen im Great Barrier Reef.

Bootstouren zu den Low Isles starten täglich von dem hübschen Küstenstädtchen Port Douglas (etwa eine Autostunde nördlich von Cairns, 65 km/40 miles). Es gibt verschiedene Reiseveranstaltern, darunter AquariusSailaway Port Douglas und Wavedancer. Während der etwa einstündigen Bootsfahrt zu den Inseln bekommen Sie eine umfassende Sicherheitseinweisung. Die gesamte Ausrüstung (inklusive Weste) wird gestellt.

Das Schnorchelgebiet ist sehr sicher und befindet sich zum großen Teil in seichtem Wasser. Halten Sie Ausschau nach Meeresschildkröten, die sich in der Nähe von Seegras tummeln.

Für das Mittagessen wird gesorgt und Sie können sogar eine Unterwasserkamera ausleihen.

Start: Port Douglas, Region Cairns, Queensland

DIE SCHILDKRÖTENKOLONIE VON MON REPOS BEACH

Mon Repos Beach, Bundaberg, Southern Great Barrier Reef, Queensland

Von November bis Januar kommen Meeresschildkröten (darunter die vom Aussterben bedrohten Unechten Karettschildkröten) nachts an den Mon Repos Beach vor der Stadt Bundaberg, um ihre Eier abzulegen.

Zwischen Januar und März schlüpfen die kleinen Schildkröten und verlassen dann ihre Nestgruben, um zum Meer zu krabbeln. Beides lässt sich im Rahmen exklusiver Nachttouren am Strand beobachten. Begleitet werden die Touren von einem Wissenschaftler, der Einblick in den faszinierenden Lebenszyklus dieser sanften Geschöpfe gibt.

Bundaberg befindet sich etwa vier Autostunden (360 km/225 miles) bzw. eine Flugstunde nördlich von Brisbane.

Start: Bundaberg, Region Southern Great Barrier Reef, Queensland

LADY ELLIOT ISLAND

Lady Elliot Island in der Nähe von Bundaberg, Southern Great Barrier Reef, Queensland

Unmittelbar vor der Küste von Bundaberg befindet sich Lady Elliot Island, ein 42 Hektar umfassendes Korallenriff im südlichen Abschnitt des Great Barrier Reef.

Von Brisbane aus ist sie die nächstgelegene Insel im Great Barrier Reef, erreichbar mit einem achtzigminütigen Flug mit Seair Pacific. Weitere Flüge starten von der Gold Coast, Bundaberg und Hervey Bay.

Auf der Insel angekommen, können Sie viel unternehmen. Lady Elliot Island ist bekannt für ihr kristallklares Wasser und Sie können direkt vom Strand aus losschnorcheln. Mit etwas Glück begegnen Ihnen riesige Teufelsrochen mit einer „Spannweite“ von bis zu sieben Metern.

Wahlweise können Sie auch einen Tauchkurs im PADI Dive Shop belegen.

Übernachten Sie in einem der 41 Zimmer des Eco Resort. Ein abendliches Buffet sowie Frühstück im Speisesaal am Strand sind im Preis inbegriffen.

SCHWIMMEN SIE MIT WALEN

Schwimmen Sie mit dem Tourenanbieter Marine Encounters mit Zwergwalen, in der Nähe von Cairns, Great Barrier Reef, Queensland

Jedes Jahr streifen Zwergwale durch das nördliche Great Barrier Reef. Im Juni und Juli können Sie zusammen mit ihnen schwimmen. Touren starten von Port Douglas und Cairns.

Sobald die Wale gesichtet werden, springen Sie ins Wasser. Halt finden Sie an einem Seil auf der Wasseroberfläche und dann heißt es warten, dass die Tiere näherkommen. Diese zutraulichen, neugierigen Geschöpfe machen das fast immer.

Zu den Veranstaltern der Tagestouren gehören Marine EncountersSpirit of FreedomMike Ball Dive ExpeditionsSilversonic und Poseidon Cruises.

Start: Cairns und Port Douglas, Queensland

VLASOFF CAY MIT DEM HELIKOPTER

Vlasoff Cay in der Nähe von Cairns, Great Barrier Reef, Queensland

Bei einer Tagestour zur Insel Vlassoff Cay haben Sie eine menschenleere Insel im Great Barrier Reef ganz für sich alleine.

Nach dem Start in Cairns fliegt Ihr Hubschrauberpilot mit Ihnen über das Great Barrier Reef. Schließlich landet er auf der sandigen Insel, wo Sie sich mit Schnorchel, Schwimmflossen und einem Gourmetpicknick vergnügen können.

Im Verlauf der folgenden anderthalb Stunden können Sie ganz nach Gusto in dieser friedlichen Umgebung spazieren gehen, Strandgut sammeln oder im warmen Wasser schwimmen oder schnorcheln. Auf dem Rückflug nach Cairns fliegen Sie noch einmal über das Riff.

Start: Cairns, Queensland

ÄHNLICHE ARTIKEL

Wal-Saison

Wal-Saison

Jeden Winter gleiten Buckelwale Richtung Norden an Byron Bay und Hervey Bay vorüber. Bewundern Sie deren akrobatische Gebaren und lauschen Sie den Unterwassergesängen der riesigen Säuger über das Hydrofon. Bestaunen Sie die Südlichen Glattwale, die von Geographe Bay, Dunsborough und Albany langsam die westaustralische Küste entlang gleiten. Beobachten Sie diese faszinierenden Kreaturen - einst nahezu ausgerottet - im Head of Bight Schutzgebiet für Wale oder in Victor Harbor in Südaustralien. Sehen Sie deren Paarungsverhalten und bestaunen Sie die Kälber im Wasser vor Warrnambool oder deren Ankunft aus antarktischen Gewässern mit Buckelwalen in Tasmaniens malerischer Great Oyster Bay. Ab Ende April migrieren Südliche Glattwale zur Paarung in die gemäßigten Gewässer vor Südaustralien und Victoria. Der aktive Buckelwal indessen setzt seine Reise nach Norden in tropische warme Gewässer entlang der Ost- und Westküste fort. Das bedeutet, dass Sie zwischen Mai und November die majestätischen Säuger von vielen Stellen entlang Australiens langer Küste bewundern können.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Top-10-Aktivitäten in Cairns

Top-10-Aktivitäten in Cairns

Bei einem Besuch des Great Barrier Reef sollten Sie das nahegelegene Cairns nicht links liegen lassen, denn die Stadt in Far North Queensland hat einiges zu bieten. Tolle Strände, ein faszinierendes Hinterland, regionale und biologisch angebaute Produkte, gemütliche Cafés und Bars, geschäftige Märkte und entspannte, freundliche Menschen machen Cairns zu einem beliebten Reiseziel. Entspannen Sie sich am Hotelpool oder begeben Sie sich auf Erkundungstour. Ein tropisches Abenteuer wartet auf Sie.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Tiere am Great Barrier Reef

Tiere am Great Barrier Reef

Die Meeresströmungen und Passatwinde bringen Lebewesen aus aller Welt wie Wale und Delfine aus tropischen Gewässern ins Great Barrier Reef. Sie alle gedeihen im einmaligen Ökosystem des Riffs.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite