Geheimtipps rund um Hobarts Uferpromenade

Hobarts prächtige Uferpromenade zählt zu den Highlights der Stadt. Geheimtipps rund um Hobarts Uferpromenade
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Geheimtipps rund um Hobarts Uferpromenade

Hobarts prächtige Uferpromenade zählt zu den Highlights der Stadt. Bummeln Sie über den berühmten Salamanca Market, genießen Sie frische Meeresfrüchte oder schauen Sie einfach dem geschäftigen Treiben an Bord der vielen Fischerboote zu.


von Andrew Bain

Stellen Sie sich frühmorgens an die Docks von Hobart an der Mündung des Derwent River und beobachten Sie, wie die Hauptstadt Tasmaniens zum Leben erwacht.

Jenseits des Stadtzentrums erhebt sich die beeindruckende Silhouette des Mount Wellington.

Eine ganze Reihe von Restaurants, Kunstgalerien, Museen, Hotels und ein verlockender Wochenmarkt warten darauf erkundet zu werden.

Nehmen Sie sich ruhig ein paar Stunden Zeit für einen Bummel durch das Hafenviertel. Die zahlreichen Fischerboote, Yachten, Polarforschungsschiffe und schunkelnden Fischkähne am Hafen geben einen faszinierenden Einblick in das maritime Hobarts und seine unmittelbare Nähe zum offenen Meer.

HINKOMMEN

Das Hafenviertel liegt am äußeren Rand des Stadtzentrums von Hobart. Folgen Sie einfach der Murray Street oder Elizabeth Street stadtauswärts.

NICHT VERPASSEN

  • Bummeln Sie an einem Samstag zwischen Hunderten von Ständen auf dem geschäftigen Salamanca-Markt
  • Gleiten Sie mit dem Kajak durch die Docks und genehmigen Sie sich eine Portion Fisch und Chips
  • Brunchen Sie direkt am Wasser im Restaurant Brooke Street Larder

Hobarts Uferpromenade Highlights

TOP-TIPPS IM HAFENVIERTEL

BRUNCHEN IM BROOKE STREET LARDER
Der Schwimmponton Brooke Street Pier ist die neueste Attraktion an der Uferpromenade von Hobart. Direkt am Wasser befindet sich das legere Brooke Street Larder, eine Kombination aus Café und Laden mit tasmanischen Erzeugnissen. Genießen Sie einen Brunch, idealerweise auf dem hinteren Holzdeck mit Rundumsicht auf die Docks.

ESSEN IM MURES
Entlang der Uferpromenade gibt es eine Reihe erstklassiger Restaurants, darunter AloftFrank und Peacock and Jones.

Begehrter Treffpunkt am Hafen ist jedoch das Mures – längst eine Institution in Sachen Meeresfrüchte.

Die Meeresfrüchte kommen direkt vom eigenen Fischerboot und werden fangfrisch serviert. Essen Sie stilvoll auf dem Oberdeck oder ganz entspannt im Bistrostil auf dem Unterdeck.

DRINKS IN DER LARK DISTILLERY
Probieren Sie Single-Malt-Whisky in der ältesten Brennerei Tasmaniens und erfreuen Sie sich an eine Auswahl aus über 150 anderen Premium-Whiskys im gastlichen Weinkeller oder der Bar des Lark. Hier gibt es auch tasmanisches Bier oder Wein, dazu wird Käse aus lokaler Produktion gereicht.

Bei einer der täglich angebotenen Führungen durch die Brennerei können Sie zudem einen Blick auf das Destillierverfahren werfen.

BESUCHEN SIE DAS MAWSON'S HUTS REPLICA MUSEUM
Direkt neben der Lark Distillery liegt das Huts Replica Museum. Der Nachbau der 1912 in der Antarktis von der Australasian Antarctic Expedition errichteten Hütten erinnert an Hobarts Rolle während der Erkundung der Antarktis.

Damals legten zahllose Expeditionen auf ihrem Weg in die Antarktis an den Docks der Stadt an. Die Nachbauten sind exakt so ausgestattet wie die historischen Originale.

SHOPPEN AM SALAMANCA PLACE
In den historischen, aus Sandstein erbauten Lagerhäusern am Salamanca Place stellen Geschäfte und Ateliers wie Spacebar GalleryArtefacts Inc und Handmark Gallery die Werke lokaler Designer und Künstler aus.

Samstags verwandelt sich der Salamanca Place in den Salamanca Market, Tasmaniens berühmtesten Markt. An über 300 Ständen werden dann Kunst, Kunsthandwerk, Naturerzeugnisse und Haushaltswaren verkauft.

KAJAKEN SIE MIT ROARING 40S KAYAKING
Die beste Aussicht auf die Uferpromenade hat man vom Wasser. Eine gemütliche Kajaktour durch Hobart mit Roaring 40s Kayaking liefert dabei einen guten Einblick.

Auf dem halbtägigen Ausflug paddeln Sie in die Docks, gleiten mit Ihrem Kajak zwischen den Yachten entlang und genießen vom Kajak aus den Blick auf Stadt und Boote.

Außerdem können Sie zu einem der schunkelnden Fischkähne paddeln und sich dort eine Portion fish and chips besorgen, die Sie sich in Ihrem Kajak schmecken lassen.

KOMMEN SIE IN FEIERLAUNE BEIM TASTE OF TASMANIA
Sommerzeit ist Festivalzeit in Tasmanien. Eines der größten und bekanntesten Festivals ist das Taste of Tasmania an der Princes Wharf No.1.

Während dieses einwöchigen, um Neujahr stattfindenden Festivals bieten Erzeuger wie Restaurantbetreiber tasmanische Produkte an, beispielsweise Wein, Bier und Cidre.

Das Festival fällt zeitlich auf den Abschluss des prestigeträchtigsten australischen Segelrennens, dem Sydney Hobart Yacht Race. In dessen Verlauf legen einige der beeindruckendsten Rennyachten der Welt an den Docks von Hobart an.

ÜBERNACHTEN SIE IM ART HOTEL HENRY JONES
Australiens erstes Kunsthotel liegt in erstklassiger Lage am nördlichen Ende der Docks von Hobart auf dem Gelände einer ehemaligen Marmeladenfabrik.

Das Henry Jones Art Hotel vereint die Geschichte des Ortes mit einer ausgewählten Sammlung moderner Kunst und sehr stilvollen Zimmern.

Schließen Sie sich einer der wöchentlichen Führungen durch die Kunstsammlung des Hotels an. Abends können Sie bei einem der zahlreichen Cocktails auf der Karte der IXL Long Bar entspannen.

Aktuelle Artikel über Tasmanien

Nehmen Sie sich 48 Stunden Zeit für den Great...

Nehmen Sie sich 48 Stunden Zeit für den Great Eastern Drive Tasmania

Natürlich ist jeder Urlaub ein Abenteuer, aber noch mehr sehen Sie vom Land, wenn Sie sich selbst hinters Steuer setzen: So können Sie Ihr Urlaubsziel in Ihrer eigenen Geschwindigkeit erkunden und haben die Gelegenheit, auf dem Weg einzigartige Orte zu entdecken. Den Great Eastern Drive an der Ostküste Tasmaniens erreichen Sie sowohl von Hobart als auch von Launceston aus jeweils schon nach einer kurzen Autofahrt (von Hobart aus brauchen Sie etwas über eine Stunde, von Launceston aus etwas über zwei Stunden). Bei dieser malerischen Fahrt können Sie einige der Naturwunder Tasmaniens entdecken, unter anderem die malerische Bay of Fires und die Wineglass Bay, sowie bezaubernde Küstenstädte und natürlich einige hervorragende Restaurants, in denen Sie die köstlichen Speisen und Weine kosten können, für die Tasmanien bekannt ist.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Geheimtipps zur Gastronomie- und Weinszene au...

Geheimtipps zur Gastronomie- und Weinszene auf Tasmanien

Tasmanien steckt voller kaum entdeckter Geheimnisse. Tatsächlich gleicht eine Rundfahrt über die Insel einer Erkundungsreise in einem absoluten Gourmet-Paradies. Von kleinen, bei Einheimischen beliebten Bio-Bäckereien bis hin zu gastronomischen Abenteuerreisen in Form von organisierten Bustouren – es gibt viel zu entdecken! So mancher Geheimtipp verbirgt sich auch an den Straßen und in den Gassen der tasmanischen Städte. Der halbe Spaß liegt im Suchen und Finden. Folgen Sie also einfach Ihrer Spürnase.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite

Weitere Artikel wie diese

Tasmanische Wildnis

Tasmanische Wildnis

Erleben Sie die altehrwürdige Schönheit der zum Weltkulturerbe gehörenden Wildnis und Nationalparks Tasmaniens. Von Hobart aus können Sie Tierwelt und Wanderwege von Bruny Island erkunden und über die East Coast Escape zur Wineglass Bay im Freycinet National Park fahren. Launceston ist Ausgangsbasis für Wanderungen durch den Cradle-Mountain-Lake St Clair National Park und zu den ungezähmten Flüssen und Stromschnellen der Westküste.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
"Prison Break" in Port Arthur

"Prison Break" in Port Arthur

Wenn die amerikanische TV-Serie Prison Break Mitte des 19. Jahrhunderts in Australien gespielt hätte, wäre Tasmaniens historischer Schauplatz Port Arthur sicherlich der richtige Ort dafür gewesen. Port Arthur, das als ausbruchsicheres Gefängnis galt, ist mit dem tasmanischen Festland nur über eine schmale Landbrücke verbunden und von haifischverseuchten Gewässern umgeben. Der einzige Weg in die Freiheit wurde im Gegensatz zur heute eingesetzten Kameraüberwachung von Wärtern und halbverhungerten Hunden bewacht.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Bruny Island, Tasmanien

Bruny Island, Tasmanien

Beleben Sie Ihre Seele auf Bruny Island, die im D'Entrecasteaux Channel nur eine kurze Auto- und Fährfahrt von Hobart entfernt liegt. Entdecken Sie die Felsküste, ruhige Strände, gewaltige Wälder, tosende Wellen und eine sanfte grüne Hügellandschaft während einer ausgiebigen Wanderungen über die Insel. Erspähen Sie bei einer der vielen geführten Touren und Bootsfahrten unzählige Tiere, von Wombats und Wallabys bis hin zu Zwergpinguinen. Verfolgen Sie die Spuren der Vergangenheit, decken Sie sich mit Gourmetprodukten ein und übernachten Sie in kleinen Hotels und Gasthäusern inmitten der Wildnis.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Salamanca Place, Hobart

Salamanca Place, Hobart

Wenn Sie Hobart einen Besuch abstatten, sollten Sie auf jeden Fall beim Salamanca Place in Sullivans Cove, dem pulsierenden Kern der Stadt direkt am Wasser, vorbeischauen. In den 1830ern war das Leben hier geprägt von Industrie. Heute lockt dieser malerische, mit Kopfstein gepflasterte Platz mit Restaurants, Kunst, Geschäften und Musik. Entspannen Sie bei einem Bummel durch die Galerien. Erstehen Sie an den Ständen des Salamanca Markets hochwertige tasmanische Handwerkskunst und tanzen Sie im Innenhof des Salamanca Arts Centre unter freiem Himmel. Hier trifft das kulturelle Leben Hobarts auf die reiche Geschichte der Stadt.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite
Cradle-Mountain-Lake St Clair Nationalpark

Cradle-Mountain-Lake St Clair Nationalpark

Wenn Sie die Spiegelung der schroffen Dolomitengipfel des Cradle Mountain im Wasser des Dove Lake sehen, werden Sie das Gefühl haben, sich in einer völlig anderen Welt fernab des modernen Lebens zu befinden. Genau diese Vision der Wildnis ist es, die Reisende in den zum Weltnaturerbe zählenden Cradle Mountain-Lake St. Clair National Park lockt.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen Add to your favourites add favourite

Machen Sie Ihre Reise geschehen

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading