Port Stephens, New South Wales

Port Stephens ist ein großer Naturhafen in der Hunter Region von New South Wales etwa zweieinhalb Stunden nördlich von Sydney. Mit 26 goldgelben Sandstränden, einer Bucht, die doppelt so groß ist wie Sydney Harbour, und einer hügeligen, von Regenwald umsäumten Halbinsel ist Port Stephens das perfekte Urlaubsziel. Die Region Port Stephens ist in drei Gebiete unterteilt, die die atemberaubende Bucht von Port Stephens umgeben: die Tomaree Peninsula, die Tilligerry Peninsula und die Golden Bight. Hier können Sie Geländefahrten in den Dünen unternehmen, mit Delfinen schwimmen, surfen und schnorcheln oder die Natur in den erstklassigen Nationalparks erkunden. Port Stephens, New South Wales
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Port Stephens, New South Wales

Port Stephens ist ein großer Naturhafen in der Hunter Region von New South Wales, etwa zweieinhalb Stunden nördlich von Sydney.

Port Stephens ist ein großer Naturhafen in der Hunter Region von New South Wales etwa zweieinhalb Stunden nördlich von Sydney. Mit 26 goldgelben Sandstränden, einer Bucht, die doppelt so groß ist wie Sydney Harbour, und einer hügeligen, von Regenwald umsäumten Halbinsel ist Port Stephens das perfekte Urlaubsziel. Die Region Port Stephens ist in drei Gebiete unterteilt, die die atemberaubende Bucht von Port Stephens umgeben: die Tomaree Peninsula, die Tilligerry Peninsula und die Golden Bight. Hier können Sie Geländefahrten in den Dünen unternehmen, mit Delfinen schwimmen, surfen und schnorcheln oder die Natur in den erstklassigen Nationalparks erkunden.

Strände

Port Stephens ist für seine goldgelben, menschenleeren Strände bekannt. Im Schutz von Hawkes Bay laden ruhige, sichere Strände und Seen zum Schwimmen, Kajakfahren und Segeln ein. Boat Harbour, One Mile Beach, Fingal Bay, Shoal Bay, Little Beach und Birubi Beach (Stockton Beach) sind ideal für Familien und Kinder. Windgepeitschte Strände wie Zenith, Wreck, Box und Samurai sind eher für erfahrenere Surfer geeignet. In Dutchman's Bay können Sie sich die in Port Stephens lebenden Pinguine ansehen. Machen Sie Tauchausflüge zu den Meereshöhlen und Schiffswracks bei Fly Point Marine Park oder gehen Sie am Strand angeln.

Stockton Sand Dunes,
Worimi Conservation Lands, NSW

Umgebung von Port Stephens

Die riesigen Sanddünen von Stockton Bight (Worimi Conservation Lands) nahe Anna Bay sind das ideale Terrain für Geländewagen- und Quad-Bike-Touren, Sandboarding und Reitausflüge auf Pferden oder Kamelen. Erkunden Sie Tin City, wo der Film „Mad Max“ gedreht wurde; oder besuchen Sie die historischen Gebäude von Raymond Terrace. Hawks Nest ist einer der Hauptzugänge zum Myall Lakes Nationalpark, einem beliebten Reiseziel für Urlaub auf einem Hausboot. Fahren Sie mit der Fähre nach Tea Gardens und erkunden Sie die andere Seite von Port Stephens. In der Nähe finden Sie herrliche Strände und ausgezeichnete Angelplätze am Myall River. Machen Sie einen Tagesausflug nach Broughton Island oder besuchen Sie die Robbenkolonie bei Cabbage Tree Island.

Port Stephens – Veranstaltungen

Ganzjährig finden in der Region von Port Stephens diverse Veranstaltungen und Feste statt und bieten die Gelegenheit, die Kultur der Region kennenzulernen und kulinarische Köstlichkeiten zu probieren, wie saftige Austern, frische Meeresfrüchte, Macadamianüsse, Feigen, Oliven, Weine und lokal gebraute Biere. Das Festival of the Sea und das Nelson Bay Foreshore Festival finden im Februar statt. Das Myall Prawn Festival findet im März, das Karuah Oyster Festival im April, das Blue Water Country Music Festival im Juni und das Coast Celtic Festival im September statt. Im November kommen Liebhaber von Gaumenfreuden beim Tastes of the Bay Food und Wine Festival auf ihre Kosten.

Port Stephens, NSW

Natur

Fahren Sie zum Nelson Head-Leuchtturm oder machen Sie einen Strandspaziergang bis zur Spitze von Tomaree Headland, um die atemberaubende Aussicht auf Port Stephens und seine umliegenden Inseln zu genießen. Der unberührte Tomaree National Park bietet hervorragende Wanderwege entlang der felsigen Küste, die durch Buschland, Sanddünen und Wälder führen. Gan Gan Hill ist der höchste Aussichtspunkt von Port Stephens und bietet einen überwältigenden Ausblick auf die gesamte Region bis Newcastle im Süden und den Myall Lakes im Norden. Erkunden Sie die Tilligerry Peninsula und besuchen Sie das Tilligerry Habitat State Reserve. Mit leichten bis mittelschweren Wanderrouten und seiner artenreichen Tierwelt ist dieses Naturschutzreservat der ideale Ort zum Entspannen und Abschalten.

Tierwelt

Port Stephens wird auch als „Delfin-Hauptstadt Australiens“ bezeichnet. Schifffahrten ab Nelson Bay bieten eine gute Gelegenheit, Delfinen ganz nahe zu kommen; manche Veranstalter bieten auch die Möglichkeit, mit Delfinen zu schwimmen. Im Winter zählen die Küstengewässer vor Port Stephens zu den besten Orten, um das Spektakel der vorbeiziehenden Buckelwale zu beobachten. Im Australian Shark and Ray Centre können Sie eine Vielzahl von faszinierenden Meerestieren sehen und Wale füttern. Tilligerry Habitat State Reserve ist einer der besten Orte in Australien, um Koalas in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.