Südaustraliens Aquaculture-Pfad

Folgen Sie in der Nähe der klaren Gewässer der Eyre Peninsula dem Geruch von Austern, Garnelen, Jakobsmuscheln und Fisch. Erkunden Sie die Region auf eigene Faust mit dem Mietwagen oder entdecken Sie die Aquakultur-Farmen, die Fischerboote und alten Fischhäfen auf einer geführten Tour. Besuchen Sie Whyalla, wo der vom Aussterben bedrohte Murray-Dorsch gezüchtet wird, und probieren Sie in Cowell frische Austern. Schwimmen Sie in Port Lincoln mit Thunfischen und erspähen Sie Delfine in der Nähe der Austernfarm in der Coffin Bay. Fangen Sie in Elliston Langusten mit der Hand und schlemmen Sie in Streaky Bay und Ceduna fangfrischen Weißfisch, Abalone-Muscheln und blaue Schwimmkrabben. Machen Sie auf dem Weg Halt und schwimmen Sie an den langen weißen Stränden, übernachten Sie in verschlafenen Küstenstädtchen, wandern Sie entlang der rauen Meeresklippen und entdecken Sie die beliebten Tauchreviere. Südaustraliens Aquaculture-Pfad
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Südaustraliens Aquaculture-Pfad

Genießen Sie auf dem Aquaculture-Pfad um die Eyre Peninsula erstklassige Meeresfrüchte und atemberaubende Küstenlandschaften.

Folgen Sie in der Nähe der klaren Gewässer der Eyre Peninsula dem Geruch von Austern, Garnelen, Jakobsmuscheln und Fisch. Erkunden Sie die Region auf eigene Faust mit dem Mietwagen oder entdecken Sie die Aquakultur-Farmen, die Fischerboote und alten Fischhäfen auf einer geführten Tour. Besuchen Sie Whyalla, wo der vom Aussterben bedrohte Murray-Dorsch gezüchtet wird, und probieren Sie in Cowell frische Austern. Schwimmen Sie in Port Lincoln mit Thunfischen und erspähen Sie Delfine in der Nähe der Austernfarm in der Coffin Bay. Fangen Sie in Elliston Langusten mit der Hand und schlemmen Sie in Streaky Bay und Ceduna fangfrischen Weißfisch, Abalone-Muscheln und blaue Schwimmkrabben. Machen Sie auf dem Weg Halt und schwimmen Sie an den langen weißen Stränden, übernachten Sie in verschlafenen Küstenstädtchen, wandern Sie entlang der rauen Meeresklippen und entdecken Sie die beliebten Tauchreviere.

Whyalla ist  vier Autostunden von Adelaide und noch etwas weiter vom Murray River entfernt. Gerade hier aber wächst und gedeiht der vom Aussterben bedrohte Murray-Dorsch auf einer Aquakultur-Farm. Beobachten Sie diese Fische und auch den tropischen Barramundi und erfahren Sie Wissenswertes über die proteinreiche Ernährung des Murray Dorschs und die Umweltfaktoren, die ihn gefährden. Angeln Sie am Steg von Whyalla oder waten Sie im Sommer bei Ebbe hinaus, um Krabben zu fangen. An der nahe gelegenen Fitzgerald Bay können Sie an unberührten Stränden schlendern und im klaren Gewässer Gelbschwanzmakrelen entdecken.

Machen Sie Rast in Cowell, um auf der Austernfarm frische Austern bei einem Glas Wein zu genießen. Nach einer Fahrt an der spektakulären Ostküste hinab nach Port Lincoln können Sie in der örtlichen Fischfabrik bei der Verarbeitung von Austern, Muscheln, King George-Weißfisch, Garnelen und Hummer zusehen. Bestellen Sie sich hier einen authentischen Fischer-Schlemmerkorb oder genießen Sie Ihr Mittagessen direkt auf dem Meer bei einer Thunfisch-Bootstour. Lassen Sie die kostbaren Thunfische direkt aus Ihrer Hand fressen oder beobachten Sie diese durch das Unterwasserobservatorium. Zu den Highlights des Tunarama Festivals in Port Lincoln im Januar zählen der Wettkampf im Thunfisch-Weitwurf und ein Meeresfrüchte-Schlemmerbankett.

Nördlich liegt das ruhige Fischerdorf Coffin Bay, wo man besonders schmackhafte Austern genießen kann. Machen Sie eine Bootsfahrt vorbei an Delfinen und Robben zu der örtlichen Austernfarm oder genießen Sie die Küstenlandschaft entlang des Oyster Walk. Folgen Sie der Westküste der Eyre Peninsula hinauf nach Elliston, einem Langusten-Paradies, wo Sie sich zum Mittagessen einfach eine lebende Languste aus dem Becken fischen können. Fahren Sie an der Venus Bay entlang und machen Sie Rast am Needle Eye Lookout, wo Sie die Aussicht auf die atemberaubende felsige Küstenlandschaft genießen können. Tauchen Sie in Baird Bay mit Delfinen oder schwimmen Sie mit den neugierigen Seelöwen. Weiter westlich in Point Labatt können Sie die Seelöwen bei ihrem Spiel beobachten.

Besuchen Sie einen Austernstandund probieren Sie in Streaky Bay, das mit einem großen Grünlippen-Abalonebestand lockt, Meeresfrüchte aus den Gewässern der Great Australian Bight. Etwas weiter entlang der Küste liegt Smoky Bay. Hier kann man auf einer Tour durch die Aquakultur-Farmen Pazifikaustern probieren. Fahren Sie anschließend nach Ceduna, Heimat verträumter weißer Strände und einer florierenden Fischwirtschaft. Erfahren Sie Wissenswertes über die Arten, die hier gezüchtet werden, während Sie sich fangfrische Meeresfrüchte schmecken lassen. Packen Sie Ihre Angelroute ein und fahren Sie mit dem Geländewagen nach Davenport Creek, das außerdem ein beliebter Ort zum Surfen, Body-Boarden und Wasserskifahren ist. Oder fahren Sie weiter die Küste entlang zum Cactus Beach, wo Sie in den erstklassigen Wellen surfen oder angeln können.

Sie können auf der Eyre Peninsula die vielen Seiten der lukrativen Fischwirtschaft erleben - angefangen bei den kleinen Betrieben an der Küste bis hin zu den riesigen Fischfarmen. Dieses Fisch- und Meeresfrüchte-Abenteuer ist gleichzeitig ein klassischer Sommerurlaub mit Ortschaften mit entspannter Atmosphäre, weißen Stränden und dem sauberen und rauen Meer.

Weitere Urlaubsideen

Schauen Sie sich in Ihrer Nähe um und lassen Sie Ihre Urlaubspläne davon inspirieren.

Adelaide

Adelaide

Die koloniale Eleganz Adelaides zeigt sich in großen Parkanlagen, den geschäftigen Adelaide Central Markets sowie den Museen und Bibliotheken von North Terrace. Sie können in Glenelg mit Delfinen schwimmen, Hahndorf und andere malerische Dörfer in den Adelaide Hills erkunden sowie erstklassige Weingüter im Barossa und Clare Valley besuchen. Auch internationale Ereignisse wie die Santos Tour Down Under lohnen einen Besuch.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Eyre Peninsula, Südaustralien

Eyre Peninsula, Südaustralien

Hier müssen Sie wirklich nicht nach einem freien Plätzchen im Sand suchen. Mit einer Küste von 2000 Kilometern Länge gibt es auf der Eyre Peninsula so viel Platz wie Sie wollen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Durchqueren der Nullarbor-Wüste

Durchqueren der Nullarbor-Wüste

Bei der Fahrt auf dem Eyre Highway durch die endlos weite und baumlose, faszinierende Nullarbor Plain können Sie Ihren Horizont erweitern. Sie können Ihre Tour in Melbourne, Adelaide oder Perth beginnen und den Highway von Westen nach Osten oder von Osten in Richtung Westen befahren. Welche Richtung Sie auch wählen, die unendliche Weite und die Vielseitigkeit der Landschaft werden Sie überwältigen. Beobachten Sie, wie sich bewaldete Hügel in mit blühenden Akazien übersäte Ebenen verwandeln und entdecken Sie zahlreiche Kängurus am Straßenrand. Besuchen Sie riesige Rinderfarmen, historische Farmhäuser und entlegene Eisenbahnstationen. Entdecken Sie in Eyre seltene Vögel aus nächster Nähe, erspähen Sie von den rauen Bunda Cliffs Südliche Glattwale und angeln Sie in Fowlers Bay. Übernachten Sie in den Raststätten entlang der Straße und auf den Campingplätzen in der Nähe des Highway. Die Route verläuft auf befestigten Straßen, die jedoch auch durch entlegene Regionen führt und daher eine sorgfältige Planung erfordert. Wenn Sie den Highway verlassen möchten, benötigen Sie einen Geländewagen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
McLaren Vale

McLaren Vale

Das McLaren Vale ist die Wiege der Weinindustrie von South Australia und kann heute einige der ältesten Rebstöcke der Welt vorweisen. Etwa 65 Weinkellereien, die meisten von ihnen kleine Betriebe, sind hier angesiedelt. Hinzu kommen 270 unabhängige Weinbauern. Füllen Sie Ihren Picknickkorb auf einem der Wochenmärkte mit frischem Brot, Käse, Oliven und Früchten oder genießen Sie das Mittagessen in einem malerischen Weinrestaurant. Der Shiraz Trail, der entlang alter Bahngleise vom McLaren Vale nach Willunga führt, kann zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes erkundet werden. Vielleicht sorgen Sie danach für etwas kulturellen Ausgleich, indem Sie eines der zahlreichen Kunst- und Kulturangebote der Region wahrnehmen.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite