Fünf Orte, an denen Sie mit Delfinen schwimmen können

Vor der australischen Küste kann man eine der schönsten Begegnungen mit Tieren in der Natur erleben: Schwimmen mit wilden Delfinen. Fünf Orte, an denen Sie mit Delfinen schwimmen können
Site Requires Javascript - turn on javascript!

Fünf Orte, an denen Sie mit Delfinen schwimmen können

Vor der australischen Küste kann man eine der schönsten Begegnungen mit Tieren in der Natur erleben: Schwimmen mit wilden Delfinen.


von Sheriden Rhodes

Auf diesen fünf geführten Touren – von der australischen Westküste bis zu den ruhigen Gewässern in der Port Phillip Bay von Melbourne – können Sie mit neugierigen Delfinen in deren natürlichem Lebensraum schwimmen.

TREFFEN SIE EINIGE DER FREUNDLICHSTEN BEWOHNER AUSTRALIENS

SYNCHRONSCHWIMMEN MIT DELFINEN

Port Stephens (2½ Autostunden nördlich von Sydney, 200 km/125 miles) gilt als die Delfin-Hauptstadt Australiens. Dor kann man eine der schönsten Begegnungen mit Delfinen machen.

Bei den meisten Delfintouren treibt man an einer Stelle im Meer und wartet darauf, dass die Delfine näher kommen. Bei Dolphin Swim Australia hingegen schwimmt man an einem Seil direkt neben den Delfinen.

Die Teilnehmer dieser Tour bekommen einen Gurt angelegt, der dann an einem Schleppseil am Bug eines Katamarans befestigt wird.

Während die Delfine spielerisch im Wasser herumtollen schwimmt man so mitten zwischen ihnen.

DELFIN-BEGEGNUNG IN DER BUCHT VON MELBOURNE

Melbourne hat einen riesigen Hafen namens Port Phillip Bay. In dieser Bucht tollen Delfine der Spezies Große Tümmler herum.

Zwei Tourveranstalter, Polperro Dolphin Swim und Moonraker Dolphin Swims, bieten ein wunderschönes Schnorchelerlebnis mit den Delfinen an – gerade einmal anderthalb Autostunden (125 km/ 75 miles) von der Melbourner Innenstadt entfernt.

Sie brauchen nur ins Wasser zu springen und schon kommen Delfine und australische Seebären und schwimmen um Sie herum.

Hinterher gibt es selbstgemachte Scones – eine traditionelle australische Leckerei, die perfekt zu Tee passt.

SPIELEN SIE MIT DELFINEN IN DER NÄHE VON ADELAIDE

Diese Tour mit frei lebenden Delfinen findet im Gewässer vor dem Küstenstädtchen Glenelg statt. Bei den Bewohnern von Adelaide ist Glenelg sehr beliebt, denn es ist gerade einmal 20 Autominuten (12 km/8 miles) vom Stadtzentrum entfernt.

Gehen Sie mit Neoprenanzug, Schnorchel und Maske (wird zur Verfügung gestellt) an Bord der Temptation. Sobald Sie im Wasser sind, halten Sie sich an einem Seil fest und warten darauf, dass die Delfine sich um Sie herum zum Spielen versammeln und unter Ihnen umherschwimmen.

Der Gulf Saint Vincent ist Heimat von Tausenden Delfinen, sodass Sie praktisch eine Garantie haben, die Tiere zu sehen.

WILDE BEGEGNUNGEN UND WEIN

Zwei Autostunden südlich von Perth (175 km/110 miles), in der Nähe des westaustralischen Weinanbaugebiets Margaret River, können Sie unter den wachsamen Augen eines Meeresbiologen und freiwilliger Mitarbeiter des Dolphin Discovery Centre mit frei lebenden Delfinen schwimmen.

Machen Sie einen Ausflug zur Koombana Bay, wo die neugierigen Großen Tümmler sich Schwimmern gerne nähern. Allerdings ist die Begegnung mit den Tieren abhängig von den Delfinen. Sie entscheiden aus freien Stücken, ob sie sich nähern wollen oder nicht.

LERNEN SIE DIE DELFINE IN DER NÄHE VON PERTH KENNEN

Auf dieser außergewöhnlichen Tour im Shoalwater Islands Marine Park (circa eine halbe Autostunde südlich von Perth, 50 km/30 miles) können Sie mit Delfinen schwimmen.

Das fachkundige Team von Rockingham Wild Encounters kümmert sich seit vielen Jahren um die vielen hundert Delfine, die in den geschützten Buchten des Gebietes beheimatet sind.

Mit ein wenig Glück sehen Sie Delfin-Mütter, die ihre Kälber säugen. Vielleicht erleben Sie, wie Delfine Stachelrochen dazu einsetzen, ihr Abendessen zu erbeuten. Oder Sie schauen einfach dabei zu, wie die jungen Delfin-Männchen die jungen Weibchen beeindrucken wollen.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Port Stephens, New South Wales

Port Stephens, New South Wales

Port Stephens ist ein großer Naturhafen in der Hunter Region von New South Wales etwa zweieinhalb Stunden nördlich von Sydney. Mit 26 goldgelben Sandstränden, einer Bucht, die doppelt so groß ist wie Sydney Harbour, und einer hügeligen, von Regenwald umsäumten Halbinsel ist Port Stephens das perfekte Urlaubsziel. Die Region Port Stephens ist in drei Gebiete unterteilt, die die atemberaubende Bucht von Port Stephens umgeben: die Tomaree Peninsula, die Tilligerry Peninsula und die Golden Bight. Hier können Sie Geländefahrten in den Dünen unternehmen, mit Delfinen schwimmen, surfen und schnorcheln oder die Natur in den erstklassigen Nationalparks erkunden.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Familienspaß am Margaret River

Familienspaß am Margaret River

„Einfach unvergleichlich... am Ende eines wunderschönen Tages die sich ständig ändernde farbenfrohe Landschaft am Busselton Jetty genießen und dabei die kühle Abendbrise im Gesicht spüren.“

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Tiere am Great Barrier Reef

Tiere am Great Barrier Reef

Die Meeresströmungen und Passatwinde bringen Lebewesen aus aller Welt wie Wale und Delfine aus tropischen Gewässern ins Great Barrier Reef. Sie alle gedeihen im einmaligen Ökosystem des Riffs.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite
Die Wasserwelt Australiens

Die Wasserwelt Australiens

Lernen Sie die legendäre Wasserwelt Australiens kennen. Von der Great Ocean Road in Victoria über den Freycinet-Nationalpark in Tasmanien und den Sydney Harbour in New South Wales bis hin zum Great Barrier Reef in Queensland – Australien hält eine unendliche Vielzahl spektakulärer Urlaubsattraktionen an Küsten, Stränden und Seen für Sie bereit.

Weitere Informationen anzeigen

Ihrer Traumreise hinzufügen add favourite

SETZEN SIE IHRE REISEPLÄNE UM

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading