Site Requires Javascript - turn on javascript!

Kuranda Ein Dorf im Regenwald


Von Kris Madden

Das malerische Bergdorf Kuranda ist von Regenwald umgeben, der zum Weltnaturerbe gehört. Es ist ein großartiger Tagesausflug von Cairns aus. Das kühle Klima ist ideal für Wanderungen durch den Regenwald entlang des Barron River oder rund um das Dorf geeignet. Sie sehen majestätische Feigenbäume und bunte Papageien. Besuchen Sie eine Galerie für einheimische Aborigine-Kunst, tauchen Sie in eine Wolke aus bunten Schmetterlingen ein, lauschen Sie einem fröhlichen Vogelchor oder kuscheln Sie mit einem Koala. Kuranda ist außerdem die traditionelle Heimat der Djabugay. Bei ihnen heißt der Ort Ngunbay oder „Ort des Schnabeltieres”.


Karte von Kuranda, Queensland

Essen Sie in Kurandas besten Restaurants

Frogs Restaurant, das sich neben den Heritage Markets, Birdworld und den Koala Gardens befindet, ist der perfekte Ort, um Menüs aus Känguru, Krokodil, Emu und lokalen Riesengarnelen zu probieren. Im Kuranda Trading Post erwartet Sie ein traditionelles Outback-Dinner-Erlebnis. Alternativ können Sie sich für ein klassisches Pub-Menü im historischen Kuranda Hotel entscheiden, das inmitten von Regenwald auf der Spitze der großartigen Macalister Range liegt. Das Kuranda Rainforest Coffee sorgt für Koffeinnachschub. Im Japanese Tea House gibt es grünen Tee mit Mango.

Shoppen auf den Kuranda Markets

Kuranda hat zwei Outdoor-Märkte, den Kuranda Original Rainforest Market und die Heritage Markets. Beide sind sieben Tage die Woche geöffnet. Hier finden Sie lokal gefertigte Kleidung, handgefertigten Schmuck, Kunst der Aborigines, Lederwaren, Holzschnitzereien und Edelsteine sowie die beste Auswahl an Honig, einheimischem Kaffee, tropischen Früchten und Macadamianüssen im Norden Queenslands.

Reise durch den Regenwald

Gleiten Sie mit der Skyrail Rainforest Cableway über das Regenwalddach. In einer komfortablen Kabinengondel haben Sie freien Blick auf den Regenwald, Cairns, Coral Sea und das Hochland von Cairns. An der Barron Falls Station steigen Sie aus, um The Edge Lookout zu erleben. Dort sehen Sie sich die tosenden Barron Falls über Barron Gorge an. Auf dem Rückweg nach Cairns fahren Sie mit der historischen Kuranda Scenic Railway, die sich durch ein tropisches Paradies mit schroffen Bergen und Wasserfällen schlängelt. Die zweistündige Zugfahrt zwischen Cairns und Kuranda führt Sie durch Tunnel und über Brücken. Mit einem Upgrade gibt es eine exklusive Tour durch die denkmalgeschützte Signalstation am Bahnhof Kuranda.

Kommen Sie der lokalen Tierwelt näher

In den Kuranda Koala Gardens können Sie sich beim Kuscheln mit einem Koala fotografieren lassen und die Tierwelt hautnah erleben. Der Park beherbergt außerdem Kängurus, Wombats und Süßwasserkrokodile. Das Australian Butterfly Sanctuary beherbergt mehr als 2.000 Schmetterlinge, darunter den größten Schmetterling Australiens, den grünen und gelben Cairns Birdwing. Erfahren Sie auf einer geführten Tour alles über die Schmetterlinge, die um Sie herumflattern. Betreten Sie in der Birdworld Kuranda eine Welt voller farbenfroher Vögel. Sie spazieren durch frei fliegende Vögel aus den Wäldern der ganzen Welt, darunter einige der schönsten Exemplare Australiens. Füttern Sie die Papageien mit der Hand, bewundern Sie den gefährdeten Kasuar, beobachten Sie schwebende Allfarbloris und lauschen Sie den Galah-Rufen.

Erleben Sie im Rainforestation Nature Park die Kultur der Aborigines

Mit einheimischen Aborigines entdecken Sie im Rainforestation Nature Park die Legenden der Traumzeit. Erfahren Sie bei der Pamagirri Aboriginal Experience in den traditionellen Gebieten rund um Kuranda mehr über die alten Bräuche und Zeremonien oder nehmen Sie an einem Bush Tucker Walk durch den Regenwald teil, um die verschiedenen Pflanzen und Früchte kennenzulernen, die traditionell als Heilmittel und Lebensmittel verwendet werden.

Beliebte Reiserouten

Berichte von Reisenden

Mehr Erlebnisse rund um Kuranda

Weitere Reiseziele