Site Requires Javascript - turn on javascript!

Phillip Island Heimat der Pinguinparade


Von Allie Metz

Phillip Island bietet Besuchern die Möglichkeit, die unglaubliche australische Tierwelt inmitten spektakulärer Landschaften zu erleben. Die Pinguinparade, das Koala Conservation Centre, die Churchill Island Heritage Farm und das Nobbies Centre sind nur einige der vielen einzigartigen Sehenswürdigkeiten der Insel. Liebhaber von Weinen und Bioprodukten kommen auf dem Southern Gippsland Wine Trail auf ihre Kosten. Die Weine, die im kühlen Klima von Phillip Island gedeihen, sind exzellent.


Karte von Phillip Island, Victoria

Begegnung mit freundlichen Einheimischen

Eine der beliebtesten Veranstaltungen der Region, die Pinguinparade, ermöglicht es den Besuchern, einen Blick auf die auf der Insel ansässigen Zwergpinguine zu werfen, wenn sie nach einem Tag Fischfang an Land zurückkehren. Fahren Sie zum Summerland Beach, wo Sie die Parade auf ihren Sitzreihen im 180-Grad-Winkel betrachten können. Es werden auch mehrere VIP- und andere Führungen für Besichtigungen aus nächster Nähe und Erläuterungen von Rangers angeboten. Alternativ können Sie versuchen, die Pinguine in ihren Erdlöchern von den erhöhten Holzstegen um die Insel herum zu sehen. Mit über 32.000 Zwergpinguinen, die auf der Insel leben, haben Sie gute Chancen, ein paar zu entdecken.

Entdeckung anderer Inselbewohner

Sie können in Baumkronen steigen, um Koalas in ihrem natürlichen Lebensraum Auge in Auge gegenüber zu stehen. Das Koala Conservation Centre hat erhöhte Stege für ausgezeichnete Beobachtungs- und Fotomöglichkeiten. Alternativ können Sie bei Wildlife Coast Cruises an Bord gehen und eine Reise um die Insel unternehmen, um Robben, Delfine, Wale und eine Reihe von Vogelarten zu sehen. 

Informationen zur Geschichte der Insel und zur Kultur der Aborigines

Das Phillip Island Historical Society Museum veranstaltet Ausstellungen über die Schifffahrtsgeschichte Australiens, die Kultur der Aborigines und das Leben der ersten Siedler in Australien. In zehnminütiger Fahrt erreichen Sie die Churchill Island Heritage Farm und können die historischen Gebäude und Gärten besichtigen. Die Kinder haben Spaß an Kutschfahrten und an der Beobachtung echter Bauern bei der Schafschur und dem Melken von Kühen.

Herrliche Aussichten

Die Promenadenstege auf den Klippen bei The Nobbies sind einfach spektakulär. Vor der Küste von The Nobbies liegt Seal Rocks, Heimat der größten australischen Seebärenkolonie. Angeboten werden Bootsausflüge, um diese Robbenart zu beobachten. Auch Cape Woolamai, der höchste Punkt von Phillip Island, bietet eine großartige Aussicht. Wanderwege und Aussichtsplattformen führen zu den Pinnacles, zum Cape Woolamai Lighthouse, zum Swan Lake und zum Pyramid Rock.

Spaß an schnellen Motoren

Jedes Jahr werden auf Phillip Island größere Motorrad- und Autorennen wie der Australian Motorcycle Grand Prix, die World Superbike Championship und die V8 Supercar Series veranstaltet. Gönnen Sie sich den Nervenkitzel und jagen Sie mit einem echten Rennfahrer am Steuer um den Ring oder aber rauschen Sie selbst im Go-Kart um eine Kleinausgabe des Rings.

Beliebte Reiserouten

Berichte von Reisenden

Mehr Erlebnisse rund um Phillip Island

Lassen Sie Ihre Traumreise Wirklichkeit werden

Unterkunftstyp
Hotelkategorie
Preisspanne
Typ
Hauptgericht

Preise sind Richtwerte

Alkohollizenz
UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading

Weitere Reiseziele