Twelve Apostles, Great Ocean Road, Victoria © Greg Snell, Tourism Australia

Reiseführer für die Great Ocean Road

Von Ellie Schneider

Fahren Sie über die spektakuläre Great Ocean Road, die sich am wilden und rauen Southern Ocean entlangschlängelt. Freuen Sie sich hier auf die erstklassigen Surfmöglichkeiten am Bells Beach und die schroffen Felsnadeln aus Kalkstein der 12 Apostles. Am besten nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit, um diese vielfältige und dramatische Gegend zu erkunden.

Hubschrauberflug, Port Campbell National Park, Great Ocean Road, Victoria © Greg Snell Photography

Bewundern Sie die Landschaft

Victorias dramatische südwestliche Küste beeindruckt mit einer unglaublichen Landschaftsvielfalt. Schauen Sie sich die weltberühmten Wellen am Bells Beach an oder faulenzen Sie am Strand von Anglesea. Besuchen Sie das charmante alte Fischerdorf Port Fairy und entdecken Sie lebhafte Kunstszene in Lorne. Natürlich dürfen Sie die Twelve Apostles nicht verpassen. Die felsigen Kalksteinfelsen erheben sich majestätisch über den Southern Ocean. Nehmen Sie an einem Rundflug mit 12 Apostles Helicopters teil, um die Bay of Islands, die London Bridge oder die gesamte Shipwreck Coast bis hin zu Australiens ältestem Leuchtturm am Cape Otway zu sehen.

Twelve Apostles, Great Ocean Walk, Great Ocean Road, Victoria © Visit Victoria

Erkunden Sie die Natur

Von Regenwäldern und Flüssen bis hin zu alten Vulkanen und rauen Küsten – die Great Ocean Road zeigt die Natur von ihrer unterschiedlichsten Seiten. Begeistern werden Sie die tosenden Wasserfälle und glitzernden Schluchten sowie die alten, bemoosten Bäume im Great-Otway National Park. Der 600 Meter lange Otway Fly Treetop Walk führt sanft ansteigend durch einen beeindruckenden, kühlgemäßigten Regenwald. Abenteurer können sich für die Otway Fly Zipline Tour zwischen „Cloud Stations“ auf 30 Meter Höhe über dem Waldboden entscheiden. Lust, die Beine baumeln zu lassen? Freuen Sie sich auf einsame Sandstrände, dichte Wälder und einige von Australiens höchsten Klippen am 91 Kilometer langen Great Ocean Walk.

Bellbrae Estate, Great Ocean Road, Victoria © Visit Victoria

Kosten Sie regionale Produkte

An der Great Ocean Road erwarten Sie edle regionale Produkte, tolles Essen und hervorragende Weingüter. Das Lorne Fisheries Co-Op bietet Ihnen die Möglichkeit, den Morgenfang der örtlichen Fischer zu kosten (probieren Sie unbedingt die frisch geernteten Austern!). Das Apollo Bay Fishermen’s Co-Op lockt mit köstlichem Haifischfleisch und Pommes. Pflücken Sie Ihre eigenen Himbeeren und Brombeeren auf der Pennyroyal Raspberry Farm und Heidelbeeren auf der Shoebridge Blueberry Farm. Oder genießen Sie die Auswahl an Käsespezialitäten in Allansford, Timboon und Cooriemungle. An der ganzen Great Ocean Road erwarten Sie Weingüter in kühlem Klima. Verkauf ab Keller bieten zum Beispiel der Basalt Vineyard in der Weinregion Henty und das Bellbrae Estate in der Nähe von Bells Beach. Für das Abendessen sollten Sie auf jeden Fall einen Tisch im erstklassigen Restaurant Brae im Voraus reservieren; das Restaurant serviert ein erstklassiges Menü aus den besten regionalen Zutaten.

Worn Gundidj @ Tower Hill, Victoria © Archie Sartracom/Tourism Australia

Begegnen Sie der einheimischen Tierwelt

Die einheimische Tier- und Pflanzenwelt an der Great Ocean Road wird Sie begeistern. Im Tower Hill Wildlife Reserve in der Nähe von Warrnambool können Sie eine 60-minütige Tour mit einem Aborigine-Führer unternehmen, der Ihnen die Geschichte dieser einzigartigen Gegend erklärt. Dabei beobachten Sie Emus, Kängurus, Koalas und Eidechsen. Am Logans Beach in der Nähe können Sie von Mai bis September in der Nähe des Ufers Südkaper-Wale beim Kalben beobachten. Nehmen Sie an einer Tour von Seals by Sea teil, um hunderte von Pelzrobben am Cape Bridgewater zu sehen, oder schwimmen Sie mit Delfinen am Queenscliff auf der Bellarine Halbinsel. Beobachten Sie am Kennett River und im Great-Otway National Park freilebende Koalas und spielen Sie in Anglesea Seite an Seite mit grasenden Kängurus eine Partie Golf. Ein ganz anderes Erlebnis bieten die geführten Touren am Lake Elizabeth in der Morgendämmerung, bei denen Sie mit Schnabeltieren Kanu fahren können.

Narana Aboriginal Cultural Centre, Geelong & the Bellarine, Victoria © Visit Victoria

Erleben Sie die indigene Kultur der Aborigines

Die Geschichten der Aborigines verknüpfen die Landschaften der Great Ocean Road vom Land der Wathaurong in Geelong bis zur Region der Gunditjmara im Westen. Im Narana Aboriginal Cultural Centre in Geelong können Sie Bush Tucker verkosten (die traditionelle indigene Küche), mehr über vorzeitliche Heilmittel erfahren und dem Didgeridoospiel lauschen. Besuchen Sie auch das Brambuk Centre in Halls Gap, um faszinierende Kunst und Artefakte zu sehen, und nehmen Sie an einer Tour durch den Grampians National Park teil, bei der Sie 22.000 Jahre alte Felsenkunst bewundern können. 

Berichte von Reisenden

Lassen Sie Ihre Traumreise Wirklichkeit werden

UPS! Die Ergebnisse für Ihre Suche sind derzeit nicht verfügbar. Wir entschuldigen uns für eventuelle Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.
loading